Los Angeles Kings – Florida Panthers 19.11.2014, NHL

Los Angeles Kings  – Florida Panthers / NHL – Beide Mannschaften gehen in dieses Match nach den geholten Siegen am letzten Spieltag und zwar gegen den gleichen Gegner. Zuerst haben die Kings zuhause über Anaheim Ducks triumphiert und danach hat Florida gegen den gleichen Gegner einen hohen 6:2-Auswärtssieg gefeiert. Die Gastgeber brauchen unbedingt ein positives Ergebnis in dieser Begegnung, weil sie in letzter Zweit nicht so spielen wie von ihnen erwartet wird, während Florida solide spielt aber irgendwie nicht schafft, mehrere gute Ergebnisse in Folge zu holen. Die Kings befinden sich auf dem siebten Platz in der Western Conference, während Florida den 12. Platz in der Eastern Conference besetzt. Beginn: 19.11.2014 – 04:30 MEZ

Los Angeles Kings

Der aktuelle Meister findet irgendwie nicht in die Spielform aus der letzten Saison, als er die Meisterschaft gewonnen hat. Wenn die Kings weiter so unbeständig spielen und Niederlagen gegen die Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte kassieren sollten, dann werden die Playoffs sicherlich in Frage kommen. Doch bis zum Ende der Regulär-Saison hat man noch viel zu spielen, aber die Kings müssen schon jetzt ihr Spiel verbessern und anfangen die Partien aus der letzten Saison abzuliefern, die ihnen den Meistertitel bescherten. Bisher haben sie 18 Spiele absolviert und dabei neun Siege und ebenso viele Niederlagen verbucht. In den letzten fünf Spielen haben sie nur zwei Mal gefeiert. Nach dem sie zuhause Vancouver regelrecht auseinandergenommen haben (5:1), haben sie beim Tabellenführer der Western Conference, Anaheim, zu Gast gespielt. In einem sehr interessanten und vor allem effizienten Spiel wurden sie in der Verlängerung 5:6 bezwungen.

Nach diesem Match folgte das Heimspiel gegen den in dieser Saison katastrophalen Dallas und den Fans haben sie eine weitere Enttäuschung vorbereitet. Obwohl alle einen Sieg erwartet haben, wurden die Kings überraschend bezwungen (0:2). Nach dieser Niederlage haben sie erneut zuhause gespielt und zwar wieder gegen Anaheim Ducks. Dieses Mal haben sie eine viel bessere Partie abgeliefert und auf den Flügeln von Toffoli, Kopitar und Stoll haben sie in der Verlängerung gefeiert. Sehr gut war auch der Torwart Quick, der 27 Mal verteidigt hat. Nun spielen sie wieder zuhause und zwar gegen eine Mannschaft aus der unteren Tabellenhälfte der Eastern Conference. Allerdings müssen sie bedenken, dass Florida auch hochwertigere Mannschaften bezwungen hat, was die heutigen Gäste am letzten Spieltag bestätigt haben, als sie auswärts gegen Anaheim Ducks triumphierten. Ausfallen werden der gesperrte Slav Voynov und der verletzte Alec Martinez.

Florida Panthers

Florida spielt ziemlich unberechenbar in dieser Saison. Es gelingt ihnen nicht mehr als zwei Siege in Folge zu holen und deshalb verweilen sie in der unteren Tabellenhälfte. Wir können nicht sagen, dass es in dieser Mannschaft an Qualität mangelt, weil sie schon äußerst starke Gegner bezwungen haben wie San Jose Sharks und Anaheim Ducks, aber offensichtlich fehlt es an Kontinuität der guten Spiele, weil sie in der Regel nach einem positiven Ergebnis zwei oder drei Niederlagen kassieren. Am letzten Spieltag haben sie ein tolles Match gespielt und haben im Duell gegen den Tabellenführer der Western Conference überraschend gefeiert. Es folgt ein weiteres schwieriges Auswärtsspiel gegen eine Mannschaft, die derzeit nicht überzeugend ist und wenn sie eine ähnliche Partei wie in der letzten Runde abliefern sollten, dann können wir eine weitere Überraschung erwarten, was sich sicherlich positiv auf ihr Selbstbewusstsein auswirken würde.

Florida hat bisher 6 Siege und 9 Niederlagen verbucht. In den letzten fünf Begegnungen haben sie zweimal gefeiert. Derzeit sind sie auf Tour, nach Anaheim werden sie noch drei Gastauftritte haben. Was die Auswärtsspiele angeht, haben sie 3 Siege und 5 Niederlagen auf dem Konto. Die Panthers sind mit nur 33 erzielten Toren die ineffizienteste Mannschaft in der gesamten Liga. Die Abwehr ist ein viel besserer Mannschaftsbereich mit 37 kassierten Gegentreffern. Es sollte jedoch beachtet werden, dass sie zwei bzw. drei Spiele weniger auf dem Konto haben im Vergleich zu den meisten Teams in der Liga. Vor diesem Match haben sie Probleme mit den Ausfällen. Ausfallen werden nämlich Sean Bergenheim, Dave Bolland, Dmitry Kulikov  und Brandon Pirri.

Los Angeles Kings  – Florida Panthers TIPP

Die Kings sind ohne Zweifel bessere Mannschaft  als die Panthers. Sie haben nämlich viel hochwertigere Spieler zur Verfügung und wir sind der Meinung, dass sie dieses Spiel locker gewinnen können. Die Panthers schaffen es irgendwie nicht, einige gute Ergebnisse in Folge zu erzielen und kaum werden sie die Partie vom letzten Spieltag wiederholen können, zumal sich die Kings keine weitere Patzer erlauben dürfen.

Tipp: Sieg Los Angeles Kings

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,72 bei unibet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!