Montreal Canadiens – Chicago Blackhawks 15.01.2016, NHL

Montreal Canadiens – Chicago Blackhawks / NHL – Montreal hatte einen viel besseren Saisonanfang als Chicago und es sah so aus, als ob er um den ersten Platz kämpfen wird. Die Blackhawks hatten bereits am Start einen großen Rückstand auf den führenden Dallas und befanden sich in der Tabellenmitte. Aber Chicago war ja auch im regulären Saisonteil letztes Jahr nicht gerade gut und als es in die Playoffs ging, sah das alles ganz anders aus. Am Ende hat die Mannschaft den Stanley Cup gewonnen. Montreal war lange Zeit auf dem ersten Tabellenplatz, aber wegen ganz schlechter Ergebnisse im letzten Monat ist er auf die sechste Tabellenposition runtergerutscht. Beginn: 15.01.2016 – 01:30 MEZ

Montreal Canadiens

In der Hinrunde spielten die Canadiens wirklich großartig und damals waren sie auch einer der Hauptanwärter auf den Titel. Aber die NHL ist ja die interessanteste Liga der Welt und das Team, das tolle Partien geliefert und dominiert hat, befindet sich jetzt auf dem sechsten Tabellenplatz. Es ist nicht ganz so klar, was mit Montreal passiert, da er in den letzten 17 Spielen nur vier Siege geholt hat. Der letzte Monat war für sie besonders kritisch, da sie eine negative Serie hatten, in der sie ganze zehn Niederlagen kassierten. Dazu hat sicher auch das schwere Programm beigetragen, denn die heutigen Gastgeber mussten acht Auswärtsspiele in Folge ablegen.

Das neue Jahr fingen sie mit dem Sieg gegen Boston an. Dabei haben die Spieler von Montreal endlich wieder eine gute Partie geliefert und 5:1 gewonnen. Sie kassierten aber bereits im nächsten Spiel eine Niederlage. In einem sehr toreffizienten Spiel verloren sie nämlich gegen Philadelphia 3:4. Danach haben sie New Jersey Devils empfangen und 2:1 gewonnen. Das zweite Heimspiel war gegen Pittsburgh und im Unterschied zum Spiel davor, lieferten die Canadiens dieses Mal eine schlechte Partie. Die Gäste haben 3:1 gewonnen.

Chicago Blackhawks

Chicago ist langsam aber sicher bis zur zweiten Tabellenposition der westlichen Konferenz gekommen und hat jetzt nur zwei Punkte weniger als der erstplatzierte Dallas. Wenn die Blackhawks also auch weiterhin so gut spielen sollten, dann werden sie bald die führende Tabellenposition übernehmen. Dallas lässt nämlich nach und hat in den letzten fünf Spielen vier Niederlagen kassiert. Das hat Chicago am besten ausgenutzt. Er hat in diesem Jahr nämlich auch noch keine Niederlage kassiert und ganze acht Siege in Folge geholt. Das letzte Mal verlor Chicago am Ende des letzten Jahres. Die Blackhawks hatten aber auch ein günstiges Programm und von den letzten acht Spielen, fanden fünf zu Hause statt und zurzeit ist die Serie von vier Heimspielen am Wirken.

In den ersten zwei Spielen haben sie Pittsburgh und Buffalo jeweils 3:1 bezwungen. Danach gab es gegen Colorado einen klaren 6:3-Sieg und in der letzten Runde gewannen sie gegen Nashville 3:2. In den nächsten zwei Spielen trafen die Blackhawks dann auf Montreal, während sie nach diesem heutigen Duell in Toronto spielen müssen. Danach werden sie wieder gegen die Canadiens spielen, dieses Mal aber zu Hause. Die Spieler von Chicago sind zurzeit gut gelaunt, und wenn sie so weiter spielen, wie in den vorherigen Auftritten, dann können sie mit einem positiven Ergebnis rechnen.

Montreal Canadiens – Chicago Blackhawks TIPP

Insofern die Spieler von Montreal nicht bald ihr Spiel verbessern, könnte die Playoff-Teilnahme fraglich sein. Die NHL-Liga ist in dieser Saison ziemlich ausgeglichen und Montreal könnte nach ein paar schlechten Ergebnissen von der sechsten auf die 12. Tabellenposition runterrutschen. Jetzt empfangen die Canadiens einen Gegner, der großartig spielt, weswegen sie ihr Bestes geben müssen. Wir sehen aber die Gäste im Vorteil, und zwar wegen der besseren Ergebnisse in letzter Zeit.

Tipp: Sieg Chicago Blackhawks

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 2,60 bei Betsson (alles bis 2,50 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€