Montreal Canadiens – Washington Capitals 04.12.2015, NHL

Montreal Canadiens – Washington Capitals / NHL – Das interessanteste Duell dieser Runde ist definitiv das Spiel zwischen Montreal und Capitals, denn die Teams befinden sich an der Tabellenspitze der östlichen Konferenz. Was Montreal angeht, hat man diese Domination auch erwartet, aber kaum jemand hat geahnt, dass Washington auch so einen guten Start haben wird. Zurzeit weisen sie eine tolle Spielform vor und haben fünf Siegen in Folge geholt. Beginn: 04.12.2015 – 01:30 MEZ

Montreal Canadiens

Montreal hat nach der Krise wieder Gas gegeben und ist immer noch auf der ersten Tabellenposition. Die Mannschaft hat in den letzten sechs Spielen fünf Siege geholt und nur eine Niederlage kassiert. Es fing mit dem Auswärtssieg bei den Islanders an und danach ging es zu den Rangers, wo man ein interessantes und ungewisses Spiel erwartet hat. Aber die Gäste haben dafür gesorgt, dass es nicht so war. Sie lieferten ihre beste Partie in dieser Saison und holten einen klaren 5:1-Sieg. Nicht mal die größten Fans hätten so einen klaren Sieg der Canadiens erwartet.

Die Siegesserie wurde dann auch auswärts bei den Devils fortgesetzt, wo sie erst nach dem Elfmeterschießen gewinnen konnten. Die Canadiens lagen 0:2 im Rückstand, konnten aber aufholen und gewinnen. Daraufhin trafen sie wieder auf die Devils, dieses Mal aber zu Hause und wieder war es ein sehr ausgeglichenes Spiel. Aber im Unterschied zum letzten gemeinsamen Duell haben die Canadiens dieses Mal nach den Verlängerungen verloren. Damit wurde die Serie von vier Siegen in Folge beendet. In der letzten Runde gab es dann so richtig Probleme gegen Columbus Blue Jackets, aber Montreal konnte zwei Minuten vor dem Ende durch das Tor von Pacioretty 2:1 gewinnen.

Washington Capitals

Washington hat auch in der letzten Saison sehr gut gespielt und landete am Ende des regulären Meisterschaftsteils auf dem vierten Tabellenplatz. Im Halbfinale der östlichen Konferenz verloren die Capitals dann gegen die Rangers. Jetzt möchte sie also sicher wieder so weit wie möglich kommen. Die Saison fingen sie auch großartig an und haben in den 23 abgelegten Spielen nur sechsmal verloren. Montreal hat übrigens ganze drei Spiele mehr als Washington abgelegt, was sicher auch einer der Gründe für die bessere Platzierung ist. Nach der Heimniederlage gegen Dallas haben die Spieler von Washington tolle Partien geliefert und in vier Heimspielen jedes Mal gewonnen.

Zuerst bezwangen sie Colorado 7:3, dann Edmonton 1:0 und danach auch Winnipeg 5:3. Die Heimserie beendeten sie mit einem 4:2-Triumph gegen Tampa Bay Lightning, während die Siegesserie auch in der letzten Runde fortgesetzt wurde, als sie auswärts bei Toronto durch die Tore von Chimer, Wilson, Johansson und Williams 4:2 gewinnen konnten. Es ist nicht das erste Mal, dass Washington eine Serie von fünf Siegen in Folge hat. Am Saisonanfang war das nämlich auch der Fall. Diese Serie wurde dann aber durch die Niederlage gegen Pittsburgh beendet. Die Capitals haben übrigens keine Probleme mit den Verletzungen und nur Brooks Orpik ist nicht dabei.

Montreal Canadiens – Washington Capitals TIPP

Hier treffen der beste Angriff und die beste Abwehr der östlichen Konferenz aufeinander. Montreal spielt sehr toreffizient und Washington hat den fantastischen Holtby vor dem Tor. Die Canadiens haben die letzten zwei Heimduelle gegen Washington verloren und das ist ein wenig besorgniserregend. Aber in diesem Spiel wurde der Gewinner erst nach den Verlängerungen entschieden und das könnte gut auch jetzt passieren, jedoch sehen wir Montreal wegen des eigenen Terrains im leichten Vorteil.

Tipp: Sieg (incl. Verlängerung und Penalty) Montreal Canadiens

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,75 bei Interwetten (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€