New Jersey Devils – Carolina Hurricanes 02.03.2016, NHL

New Jersey Devils – Carolina Hurricanes / NHL – Beide Teams haben in letzter Zeit in ihrem Spiel mit vielen Problemen zu kämpfen. In den letzten fünf Duellen verbuchten sie jeweils vier Niederlagen und gerade mal einen Sieg. Obwohl beide Teams in der aktuellen Saison keine guten Ergebnisse erzielt haben, sind sie weiterhin im Rennen ums Playoff. Wie wir das schon einige Male in unseren Analysen erwähnt haben, ist die Liga in der aktuellen Saison ziemlich ausgeglichen, so dass viele Teams Chancen für das Playoff haben, obwohl sie ziemlich schlechte Partien abliefern. Der Unterschied zwischen diesen zwei Teams ist nur ein Punkt, so dass uns sicherlich ein interessantes Duell bevorsteht. Beginn: 02.03.2016 – 01:00 MEZ

New Jersey Devils

Die Devils sind neben Carolina und Toronto das Team mit der schlechtesten Spielform, wenn von der östlichen Konferenz die Rede ist. Über nur einen Sieg aus den letzten sechs Duellen sind die Fans der Devils sicherlich nicht glücklich. Sie konnten dies gar nicht vermuten, vor allem nach einigen guten Ergebnissen gegen Edmonton, Philadelphia und den Los Angeles Kings. In diesen Duellen lieferten sie brillante Partien ab und haben sich die Siege verdient. Nach einer Serie von drei Siegen spielten die Devils zweimal zuhause. Obwohl ihre Fans eine Fortsetzung der Siegesserie erwartet haben, konnten die heutigen Gastgeber ihr Spiel aus den letzten Matches nicht wiederholen. Zuerst wurden sie von Philadelphia geschlagen, wonach sie auch von den Islanders eine Niederlage einstecken mussten.

In der darauffolgenden Runde stand ihnen ein schwieriges Auswärtsduell bei Washington bevor, das ja der Tabellenführer der östlichen Konferenz ist. Obwohl die Gastgeber in diesem Duell in großer Favoritenrolle waren, waren die Gäste ein sehr unangenehmes Team. Die Devils spielten einfach brillant und lagen im Duell sogar dreimal in Führung. Die Capitals holten aber dreimal auf und verbuchten letztendlich einen Sieg und zwar dank Orpik, der vier Minuten vor dem Spielende einen Treffer erzielt hat. Auch im darauffolgenden Duell hatten es die heutigen Gastgeber nicht leicht, denn sie haben die New York Rangers zuhause empfangen, die wieder mal eine hervorragende Spielform vorweisen. Auch diesmal spielten sie gut, aber im Unterschied zu dem Duell gegen Washington, verbuchten sie diesmal einen 5:2-Sieg. In den letzten zwei Duellen mussten die Devils zwei Niederlagen einstecken. Sie wurden nämlich zuerst von Columbus in der Ferne 1:6 bezwungen, wonach sie eine 0:4-Heimniederlage von Lightning kassiert haben.

Carolina Hurricanes

Ähnlich wie die Devils, verbuchte auch Carolina einige gute Ergebnisse vor der Negativserie. Sie schlugen nämlich die Islanders und Winnipeg zuhause, wonach sie von Ottawa in der Ferne geschlagen wurden. Nach dieser Niederlage verbuchten sie einen Heimsieg gegen die San Jose Sharks. Besonders wertvoll ist der letzte Sieg gegen einen sehr guten Gegner. Nach der Positivserie folgten einige schlechte Ergebnisse. Obwohl sie im darauffolgenden Duell zuhause gespielt haben, half das gegen Lightning nicht besonders. Abgesehen davon, dass sie 1:0 in Führung lagen, wurden sie letztendlich 2:4 geschlagen. Im dritten Heimduell in Folge spielten sie gegen Philadelphia.

Nach dem ersten Drittel lagen ihre Gegner 1:0 in Führung. Im weiteren Spielverlauf legten die heutigen Gäste aber eine Schippe drauf und verbuchten mit dem Treffer von Nordström und zwei Treffern von Staal einen 3:1-Sieg. In den darauffolgenden drei Duellen kassierten sie gleich so viele Niederlagen. Zuerst wurden sie auswärts von Toronto geschlagen. Da die Maple Leafs das schlechteste Team der östlichen Konferenz ist, könnten sie für diese Niederlage letztendlich eine hohe Rechnung zahlen. Die Punktedifferenz zwischen diesen zwei Teams, die ums Playoff kämpfen, ist ziemlich klein und jedes Duell ist sehr wichtig. Nach dieser Niederlage mussten sie eine überzeugende 1:4-Heimniederlage von Boston einstecken. Auch im letzten Duell lieferten sie eine schlechte Partie ab und kassierten eine 2:5-Heimniederlage von den St. Louis Blues.

New Jersey Devils – Carolina Hurricanes TIPP

Die New Jersey Devils sind momentan Tabellenzehnte, während sich Carolina auf der zwölften Tabellenposition befindet. In der aktuellen Saison trafen diese zwei Teams dreimal aufeinander. Die Devils sind ein etwas erfolgreicheres Team, das einen Sieg mehr verbucht hat. Obwohl sie in letzter Zeit schlecht spielen, lieferten die Devils auch einige gute Partien ab und zwar gegen sehr gute Gegner. Erwähnenswert sind die Heimsiege gegen die Kings und Rangers. Carolina verbuchte in der Ferne schon seit drei Runden keinen Sieg und wir sind der Meinung, dass die Gastgeber in diesem Duell einen Sieg holen sollten.

Tipp: Sieg New Jersey Devils

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 2,39 bei betsson (alles bis 2,25 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€