New Jersey Devils – Montreal Canadiens 28.11.2015, NHL

New Jersey Devils – Montreal Canadiens / NHL – Montreal ist wieder an der Spitze der östlichen Konferenz. Nach einer kleineren Krise liefern die heutigen Gäste wieder mal brillante Partien ab und konnten somit die führende Tabellenposition von den Rangers übernehmen. Dies ist ihr zweiter Gastauftritt in Folge und im letzten Auswärtsspiel schlugen sie die New York Rangers im großen Spitzenspiel. Jetzt steht ihnen eine etwas leichtere Aufgabe gegen die Devlis bevor, die derzeit Tabellenzehnte sind. In der letzten Runde mussten die Devils eine überraschende Heimniederlage von Columbus einstecken. Beginn: 28.11.2015 – 01:00 MEZ

New Jersey Devils

In den zwei folgenden Duellen werden die Devils ein Doppelmatch gegen Montreal spielen. Das erste Duell spielen sie zuhause, wonach sie nach Montreal reisen werden. Es steht ihnen also eine sehr schwierige Aufgabe bevor, denn Montreal  steigert mal wieder seine Spielform. Die Devils hatten einen schlechten Saisonauftakt mit vier Niederlagen in Folge, wonach sie aber im weiteren Spielverlauf viel besser spielten. In den darauffolgenden zehn Duellen verbuchten sie acht Siege. Interessant ist, dass die Devils gegen gute Teams wirklich gut spielen und gegen schwächere Teams tauchen Probleme auf. Nach den Siegen gegen Chicago und Pittsburgh spielten sie auswärts bei Calgary und Edmonton.

Das sind nicht Teams im Rang von Chicago und man erwartete wenigstens einen Sieg der Devils. Dennoch waren sie im Gegensatz zu den vorherigen Duellen diesmal nicht auf dem gewünschten Niveau. Sie mussten eine 2:3-Niederlage von Calgary einstecken, wonach sie gegen Edmonton ein echtes Debakel erlebt haben, denn sie wurden 1:5 geschlagen. Erst beim dritten Gastauftritt in Folge konnten die heutigen Gäste endlich mal einen Sieg verbuchen, denn sie holten einen 3:2-Sieg gegen Vancouver. Nach drei Auswärtsduellen spielten die Devils in der letzten Runde wieder mal vor ihren Fans. Man erwartete einen überzeugenden Sieg gegen den letztplatzierten Columbus. Die Spieler von Devils haben aber wieder versagt und sorgten letztendlich bei ihren Fans für Enttäuschung, denn Columbus holte einen überraschenden 2:1-Sieg.

Montreal Canadiens

Montreal sieht wieder mal richtig mächtig aus. Nach diesem Gastauftritt stehen den heutigen Gästen drei Heimduelle bevor. In der letzten Runde spielten sie auswärts gegen ihren Erzrivalen und zwar den New York Rangers. Das war ein Duell zwischen zwei Teams, die den ersten Tabellenplatz anstreben. Es ist sicher, dass Montreal und die Rangers neben Dallas, Nashville und Chicago eine der Hauptfavoriten für den Titel sein werden. Die Canadiens steckten in letzter Zeit in einer kleinen Krise. Alles begann mit der Niederlage gegen Pittsburgh. Schlechte Partien lieferten sie dann auch im darauffolgendem Duell gegen Colorado ab, als sie sogar eine 1:6-Heimniederlage einstecken mussten. Danach schlugen sie Vancouver, wonach sie wieder eine Niederlage einstecken mussten und zwar diesmal von Arizona.

Drei Niederlagen in vier Duellen brachte das Team sicherlich aus der Bahn. Montreal spielte aber in den letzten drei Duellen wieder wie am Saisonauftakt. Zuerst schlugen sie zweimal die New York Islanders, einmal in der Ferne und danach auch zuhause. In der letzten Runde deklassierten sie die New York Rangers. Alle warteten ungeduldig auch das Duell zwischen diesen zwei führenden Teams. Man erwartete ein interessantes und bis zum Spielende ungewisses Duell, aber dieser Meinung waren die Spieler von Montreal nicht. Nach den ersten zwei Drittel lagen die Gäste 2:1 in Führung, wonach sie im dritten Drittel eine Schippe draufgelegt haben. In den ersten neun Minuten erzielten sie drei Tore und holten am eine einen überzeugenden 5:1-Sieg.

New Jersey Devils – Montreal Canadiens TIPP

Wie wir ja schon gesagt haben, spielen die Devils gegen gute Teams wirklich gut. Sie haben oft für Überraschung gesorgt, als man das von ihnen am wenigsten erwartet hat. Das letzte gemeinsame Duell dieser zwei Teams wurde im April dieses Jahres gespielt. Die Devils holten damals einen Heimsieg nach der Verlängerung. Wir sind dennoch der Meinung, dass Montreal diesmal einen Sieg verbuchen wird, angesichts ihrer wirklich brillanten Spielform. Der Sieg aus der letzten Runde gegen ihren direkten Rivalen hat ihr Selbstbewusstsein sicherlich zusätzlich gestärkt und in diesem Duell erwarten wir die Fortsetzung der positiven Serie.

Tipp: Sieg Montreal Canadiens

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 2,26 bei Betsson (alles bis 2,20 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€