New Jersey Devils –Toronto Maple Leafs 29.01.2015, NHL

New Jersey Devils –Toronto Maple Leafs / NHL – Hier treffen zwei Teams aufeinander, die in der aktuellen Saison große Probleme haben. Sie sind beide in der unteren Tabellenhälfte und wenn sie weiter so spielen wie bis jetzt, werden sie es sicher nicht in die Playoffs schaffen. Devils spielt in letzter Zeit etwas besser, während Toronto die größte Enttäuschung in der Rückrunde ist. Toronto war nämlich auch an der Tabellenspitze und ist jetzt auf dem 11. Platz im Osten. Beginn: 29.01.2015 – 01:30 MEZ

New Jersey Devils

Die New Jersey Devils befinden sich zurzeit auf dem 14. Platz der Eastern Conference und nur Buffalo sowie Carolina sind schlechter platziert. Die Devils haben jetzt schon 15 Punkte weniger als der achtplatzierte Boston und werden den Playoff-Einzug wohl kaum schaffen können. Sie legen ab und zu auch eine gute Partie ab und haben in letzter Zeit ein paar gute Teams bezwungen, aber das ist nicht beständig. Sie spielen sehr unbeständig und nach zwei Siegen folgt immer wieder eine schlechte Serie. Sie schaffen es einfach nicht, eine größere Serie von guten Partien abzulegen, während sie oft auch fünf Niederlagen in Folge kassiert haben. Aus diesem Grund sind sie auch in dieser nicht beneidenswerten Situation.

Nach einer Serie von schweren Spielen werden die Devils jetzt einen etwas leichteren Gegner empfangen, der zurzeit eine katastrophale Spielform vorweist. Die Devils haben die letzten fünf Spiele gegen Teams aus der oberen Tabellenhälfte gespielt. Zuerst haben sie auswärts bei Boston verloren und dann auch zuhause gegen die Islanders. Danach haben sie die aktuellen Champions, die L.A. Kings auswärts bezwungen. Aber dann kassierten sie eine 1:5-Auswärtsniederlage gegen Anaheim und in der letzten Runde haben sie wieder auswärts die San Jose Sharks 5:2 bezwungen. Die Devils haben zuhause siebenmal gewonnen und in den letzten fünf Spielen haben sie dreimal gewonnen sowie zweimal verloren. Sie haben viele Probleme mit dem Spielerkader, und zwar fehlen sechs Spieler. Ryan Clowe, Stepehn Gionta, Bryce Salvador und Damon Severson sind verletzt, während Tuomo Ruutu und der Veteran Jaromir Jagr krank und für dieses heutige Spiel fraglich sind.

Toronto Maple Leafs

Toronto hat im Dezember letztes Jahr eine tolle Serie von acht Siegen in neun Spielen erzielt. Zu dieser Zeit befand sich die Mannschaft in der oberen Tabellenhälfte und keiner hat erwartet, dass sie in der Saisonfortsetzung so schlecht spielen wird. In dieser Zeit haben die Leafs auch gegen Anaheim 6:2 gewonnen. Aber dann ging es auf die große Tour und diese Auswärtsergebnisse waren katastrophal. Sie haben in den letzten 17 Spielen nur dreimal gewonnen. Sie haben 13 von diesen 17 Spielen auswärts gespielt. Toronto hat also offensichtlich auswärts Probleme. Vor dieser Tour hat die Mannschaft acht Heimspiele abgelegt und dabei sieben Siege geholt.

Aber jetzt hat Toronto eine Serie von sechs Niederlagen in Folge. Nur eine von diesen sechs Niederlagen kassierte die Mannschaft zuhause und zwar gegen Carolina, eine Mannschaft, die schlechter platziert ist. Alle anderen Spiele haben die heutigen Gäste auswärts verloren. Aber man sollte auch berücksichtigen, dass sie gegen sehr gute Teams gespielt haben, wie Anaheim, San Jose Sharks und St. Louis Blues. New Jersey Devils ist nicht so gut und deswegen wird Toronto jetzt seine Chance anpeilen. Die Fans warten sicher ungeduldig auf die Rückkehr ihrer Lieblinge in die eigene Arena, da sie auswärts offensichtlich nicht gewinnen können. Darüber hinaus haben die Leafs auch viele Probleme mit den Verletzungen. Peter Holland, Joffrey Lupul, Dion Phanuef sind nicht dabei, während Stephane Robidas und Leo Komarov fraglich sind.

New Jersey Devils –Toronto Maple Leafs TIPP

Trotz der sehr schlechten Ergebnisse kann Toronto immer noch in die Playoffs kommen. Die Devils dagegen müssen dafür eine große Siegesserie holen. Toronto muss zwar dieser Krise unbedingt ein Ende setzten aber wir bezweifeln, dass die Gäste das jetzt schaffen werden, da die Devils in letzter Zeit ein paar tolle Partien abgelegt und favorisierte Gegner überrascht haben.

Tipp: Sieg New Jersey Devils

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,40 bei Betsson (alles bis 2,30 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€