New York Islanders – Florida Panthers 18.04.2016, NHL

New York Islanders – Florida Panthers / NHL – Nach zwei gespielten gemeinsamen Duellen der Islanders und Florida ist das Ergebnis unentschieden. Nach zwei Begegnungen in Florida, zieht die Serie jetzt nach New York. Die Islanders haben jetzt die Gelegenheit, vor ihren Fans zwei Siege zu verbuchen, denn somit wäre der Einzug in die nächste Wettbewerbsphase viel näher. Florida hat das Playoff nicht gut eröffnet, konnte in der letzten Runde die Islanders allerdings schlagen und somit ist es jetzt unentschieden. Beginn: 18.04.2016 – 02:00 MEZ

New York Islanders

Die Islanders sind in der letzten Saison schon in der ersten Playoff-Runde ausgeschieden und zwar wurden sie von Washington nach dem siebten Duell eliminiert. Genau deswegen möchten sie in der aktuellen Saison sicherlich ein besseres Ergebnis erzielen. Während der Meisterschaft lieferten die heutigen Gastgeber sehr gute Partien ab und besetzten am Ende des regulären Saisonteils die fünfte Tabellenposition mit drei Punkten Rückstand auf das drittplatzierte Florida. Am Ende der Saison war die Situation ziemlich spannend, aber Florida konnte dennoch die hervorragende dritte Tabellenposition behalten. Die Islanders haben die aktuelle Saison mit zwei unerwarteten Niederlagen von Buffalo und Philadelphia beendet und zwar wurden sie beide Male zuhause geschlagen. Hätten sie in diesen zwei Duellen Siege verbucht, wären sie besser als Florida platziert. Letztendlich würden sie wahrscheinlich wieder mit dem gleichen Gegner ihre Kräfte messen, denn dann wären ja die Panthers fünftplatziert.

Die Islanders haben im ersten Duell des Playoffs hervorragende Leistung erbracht und zwar waren die Stürmer in besonders guter Stimmung, so dass sie sogar fünf Treffer erzielt haben. Für die heutigen Gastgeber ging allerdings nicht alles nach Plan, denn schon am Anfang des Duells lag Florida nach dem Treffer von Purcell in Führung. Die Gäste kehrten nach dem Treffer von Nelson wieder ins Spiel zurück, wonach die Gastgeber wieder in Führung gekommen sind und zwar diesmal dank Jokinen. Das brillante erste Drittel endete 2:2 und der Schütze des zweiten Treffers für das Team aus New York war Nielsen. Im zweiten Drittel haben beide Teams jeweils einen Treffer erzielt, wonach aber im entscheidenden dritten Drittel die Islanders besser waren. Okposo und Strome erzielten jeweils zwei Tore, wonach ihr Team zwei Tore Vorsprung hatte. Florida konnte bis zum Ende des Duells den Rückstand nur einigermaßen verringern und zwar dank Smith, aber für eine bessere Leistung fehlte ihnen einfach die nötige Kraft.

Florida Panthers

Nach der Heimniederlage im ersten Duell, standen die heutigen Gäste im zweiten Duell unter Druck. Hätten sie noch eine Heimniederlage einstecken müssen, würden sie auf den Einzug in die nächste Playoff-Runde nicht mehr hoffen können. Die Islanders sind allerdings ein zu erfahrenes Team, um diesen Vorteil so leicht zu verpatzen, vor allem weil sie die nächsten zwei Duelle zuhause spielen. Die Abwehr der heutigen Gäste war diesmal viel besser, was man gleich am Ergebnis spüren konnte. Auch in diesem Duell lagen sie schon gleich am Anfang dank dem Treffer von Smith in Führung. Der Vorsprung war am Anfang des zweiten Teils dank Bjugstad noch größer. Vier Minuten vor dem Spielende kehrten die Gäste dank dem Treffer von Tavares wieder ins Spiel zurück.

Kurz vor dem Spielende spielten die Islanders auf Alles oder Nichts und wechselten den Torhüter aus, was aber auch nicht viel geholfen hat. Florida erzielte zehn Sekunden vor dem Ende auch den dritten Treffer, den sie Kulikov zu verdanken haben, so dass die heutigen Gäste letztendlich einen 3:1-Sieg verbucht haben. Man muss hierbei betonen, dass Florida in der aktuellen Saison eine echte Überraschung war, denn in der letzten Saison erreichten sie nicht mal das Playoff und in der aktuellen Saison erbrachten sie brillante Leistung und besetzten letztendlich überraschenderweise die dritte Tabellenposition der Östlichen Konferenz. Wegen der Niederlage aus dem ersten Duell haben sie allerdings den Heimvorteil verloren, wofür sie letztendlich einen hohen Preis zahlen könnten. Florida wird in den nächsten zwei Begegnungen um einen Sieg kämpfen, um das eventuelle siebte Duell zuhause spielen zu können.

New York Islanders – Florida Panthers TIPP

In den ersten zwei gemeinsamen Duellen dieser zwei Teams in der aktuellen Saison verbuchte Florida beide Male Siege, wonach die Islanders zweimal besser waren. Im letzten fünften Duell holten die Panthers einen 3:1-Sieg. Die Islanders haben sich von ihren Fans am Ende des regulären Saisonteils nicht gerade auf die beste Art und Weise verabschiedet, denn sie wurden, wie wir das schon erwähnt haben, von Buffalo und Philadelphia geschlagen, wofür sie sich sicherlich bei ihren Fans revanchieren wollen. Am Ende der Saison erbrachten sie zuhause brillante Leistung, denn sie hatten eine Serie von neun Siegen aus 11 Duellen. Obwohl Florida vor den Islanders im regulären Saisonteil platziert war, geben wir in diesem Duell nichtsdestotrotz den Gastgebern die Favoritenrolle.

Tipp: Sieg New York Islanders

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 2,20 bei Interwetten (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€