New York Islanders – Philadelphia Flayers 25.11.2014, NHL

New York Islanders – Philadelphia Flayers  / NHL – Die Islanders und die Flayers gehen in dieses Duell in völlig unterschiedlichen Stimmungen. Während die Gastgeber sehr gut in dieser Saison spielen, schaffen die heutigen Gäste in letzter Zeit nicht, eine gute Partie abzuliefern. Die Islanders befinden sich derzeit auf dem vierten Platz, während die Flayers den 13. Platz in der Eastern Conference belegen. Beginn: 25.11.2014 – 01:00 MEZ

New York Islanders

Die Islanders gehen in dieses Spiel nach dem Doppelmatch gegen Pittsburgh, einem der stärksten Teams in der Eastern Conference.  Obwohl die Penguins in diesen Spielen ohne Dupuis gespielt haben, hat kaum jemand erwartet, dass Crosby &. Co eine Niederlage kassieren wird, vor allem nicht zuhause. Doch die Islanders haben eine tolle Partie abgeliefert und sind nach Panalty zum Sieg gekommen. Vier Tore erzielen, auswärts gegen Pittsburgh, ist sicherlich nicht einfach und dies ist einer der Beweise, dass die Islanders jeden Gegner in der Liga bezwingen können. Vor allem ist ihre Leistung nach der Verlängerung beeindruckend. Dies war ihr fünfter Sieg nach der Regulär-Saison in ebenso vielen gespielten Matches.

Am letzten Spieltag haben sie wieder gegen Pittsburgh gespielt. Im Gegensatz zum Auswärtsspiel haben sie zuhause einen überzeugenden 4:1-Sieg gefeiert und damit ihre tolle Spielform noch einmal bestätigt. Die Islanders haben einen wirklich breiten Spielerkader. Nelson, Tavares und Okposo sind die effizientesten Spieler, aber auch die anderen liefern sehr gute Partien ab. Im ersten Match gegen Pittsburgh haben diese drei erwähnten Spieler kein Tor erzielt, aber dennoch triumphierten sie. Im zweiten Match waren Nelson und Tavares wieder die Schlüsselspieler in ihrem Team. Insgesamt haben sie 20 Spiele absolviert und dabei 14 Siege und 6 Niederlagen verbucht. Ausfallen werden übrigens die verletzten Eric Boulton, Matt Carkner und Michael Grabner.

New York Islanders

Die Flayers spielen in letzter Zeit ziemlich schlecht. In 18 gespielten Duellen haben sie sieben Siege und 11 Niederlagen verbucht. Sie haben viele Probleme mit den Verletzungen und das ist einer der Gründe für ihre schlechten Partien in letzter Zeit. Verletzt sind nämlich Michael Del Zotto, Michael Raffl, Kimmo Timmonen, Chris Vandevelde und Ryan White. Nach drei Heimsiegen haben sie angefangen schlecht zu spielen und zu verlieren. In den letzten fünf Spielen wurden sie vier Mal bezwungen. Erst am letzten Spieltag haben sie über den schwachspielenden Columbus triumphiert und vielleicht wird ihnen dieser Sieg zu einer besseren Partie auch bei diesem schweren Gastauftritt verhelfen.

Es wird nicht einfach sein, weil die Islanders in sehr guter Form sind und nach zwei Triumphen über Pittsburgh dieses Spiel sehr selbstbewusst antreten werden. Die Flayers spielen ziemlich attraktiv und effizient. In 19 gespielten Duellen haben sie 57 Tore erzielt, was eine sehr gute Leistung ist, wenn man bedenkt, dass der Tabellenführer Montreal z.B. nur vier Tore mehr in 22 Spielen erzielt hat. Philadelphia wird vom effizientesten Spieler der Liga, Jakub Voracek mit 29 Punkten angeführt. Darüber hinaus hat er 22 Assists und 7 Tore verbucht. Neben ihm brilliert auch Claude Giroux mit sechs Toren und 18 Assists.

New York Islanders – Philadelphia Flayers TIPP

Dies ist ein Duell zweier Teams, die sich in völlig unterschiedlichen Spielformen befinden. Im Gegensatz zu den Islanders, die jeden Gegner nacheinander besiegen, haben die Flayers große Probleme mit ihrem spiel und bei diesem Gastauftritt werden sie kaum ein positives Ergebnis holen können, wenn die Gastgeber mit ihren tollen Partien weitermachen sollten.

Tipp: Sieg New York Islanders

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 2,02 bei unibet (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€