New York Rangers – Pittsburgh Penguins 17.04.2015, NHL

New York Rangers – Pittsburgh Penguins / NHL – Nach einer kurzen Pause geht die zweite Saisonhälfte der NHL los. Es liegt eine äußerst interessante erste Saisonhälfte hinter uns, die jede Menge sehr guter Spiele geboten hat. Die Hauptverlierer des bisherigen Saisonteils sind Boston und die LA Kings. Boston war lange Zeit unter den besten Acht seiner Conference, aber kurz vor dem Ende der regulären Saison fing Boston an, sehr schlecht zu spielen, und am Ende ging der Playoff-Platz an einen anderen Verein. Die Kings haben noch mehr enttäuscht, da sie Titelverteidiger waren, und am Ende nicht mal eine Chance auf die Playoffs hatten. In diesem Duell treffen der Erste und Achte der Eastern Conference aufeinander. Beginn: 17.04.2015 – 01:00 MEZ

New York Rangers

Die Rangers hatten ein wunderbares Ende der regulären Saison und dank der letzten guten Serie haben sie jetzt den ersten Platz in der Eastern Conference. Am Ende hatten sie drei Punkte mehr als Montreal, der lange Zeit den ersten Platz hatte. Obwohl sie jetzt eine gute Ausgangssituation haben, bedeutet es nicht, dass sie sich entspannen können. Der Playoff-Erstrundengegner aus Pittsburgh ist zwar Achter mit 15 Punkten Rückstand gewesen, aber das lag an einer schlechten Ergebnisserie der Penguins, die sie kurz vor dem Ende der regulären Saison hatten.

Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass die Rangers eine hervorragende Spielform haben. In den letzten fünf Spielen hatten sie vier Siege und bei der Heimstärke sind sie das drittbeste Team mit 25 Siegen und 16 Niederlagen. Während der gesamten Saison haben sie effizient und attraktiv gespielt und haben dazu noch neben Montreal und NY Islanders die meisten Tore ihrer Conference erzielt. Bei ihrem letzten Spiel haben sie Washington 4:2 bezwungen und zwar auswärts. Das Wichtigste ist jedoch die Tatsache, dass sie kaum verletzungsbedingte Probleme haben, da nur Kevin Klein ausfällt.

Pittsburgh Penguins

Pittsburgh hat am Ende fast die Playoffs verpasst. Während der gesamten Saison waren die Penguins sehr gut drauf, aber sie kamen in eine große Ergebniskrise. Im Angriff haben sie die beiden sehr guten Offensivspieler Crosby und Malkin und trotzdem haben sie unheimlich viele Fehler produziert. Crosby ist war der drittbeste Offensivspieler der NHL, aber wenn die anderen Spieler nicht mitziehen, dann sieht es für Pittsburgh schlecht aus. Jetzt kurz nach dem Ende des regulären Saisonteils kann man sagen, dass sie mit dem Einzug in die Playoffs doch relativ viel Glück hatten.

Die letzten paar Spiele von Pittsburgh waren sehr interessant. Erst mit dem letzten Sieg gegen Buffalo und der gleichzeitigen Niederlage von Boston haben sie den letzten Playoff-Platz bekommen. Wir sollten noch erwähnen, dass die Penguins auswärts gar nicht gut spielen. Neben der offensichtlichen Auswärtsschwäche gibt es ein weiteres Manko und zwar die verletzungsbedingten Probleme, die sie die ganze Zeit haben und immer noch andauern. Heute fehlen gleich fünf Spieler, was nicht wenig ist, wenn man bedenkt, dass sie keinen allzu breit besetzten Spielerkader haben.

New York Rangers – Pittsburgh Penguins TIPP

Die beiden Teams haben während der Saison vier Duelle gegeneinander gespielt. Das erste Duell gewannen die Rangers 5:0 in New York, das zweite Duell ging an die Penguins (jedoch erst nach der Verlängerung) und im dritten Duell gab es wieder einen Sieg der Rangers. Das letzte Duell der beiden Teams wurde wieder in Pittsburgh ausgetragen und da gab es einen klaren 5:2-Sieg der Rangers. Alles in allem, sehen wir die Rangers in allen Segmenten vorne, sowohl der direkte Vergleich als auch die aktuelle Spielform sind ganz klar auf der Seite der Gastgeber.

Tipp: Sieg NY Rangers

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 2,00 bei Interwetten (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€