New York Rangers– Pittsburgh Penguins 22.04.2016, NHL

New York Rangers– Pittsburgh Penguins / NHL – Im Rahmen der aktuellen Playoff-Spiele haben wir zum ersten Mal ein Duell zwischen diesen zwei Teams in unserem Programm. Die Penguins stehen nach drei abgelegten Spielen 2:1 in Führung, während die Rangers gewinnen müssen, denn im Falle einer Niederlage wären sie in einer sehr unangenehmen Situation. Dies hier ist eines der interessanteren Duelle der ersten Playoff-Runde. Beide Teams haben den regulären Saisonteil in der oberen Tabellenhälfte der östlichen Konferenz verbracht. Beginn: 22.04.2016 – 01:00 MEZ

New York Rangers

Die Rangers waren in der letzten Saison im Konferenzfinale und obwohl alle dachten, dass sie im Finale gegen Chicago antreten werden, verloren sie gegen Lightning 3:4. Im letzten Jahr spielten sie im Laufe der Meisterschaft großartig und waren einer der Hauptfavoriten auf den Stanley Cup, erlebten aber im Finale eine Überraschung, weswegen die Erwartungen der Fans in der aktuellen Saison größer waren. Die Rangers haben auch toll gestartet, ließen dann in der Fortsetzung nach und waren nicht mehr so toreffizient wie am Anfang. Den regulären Teil beendeten sie dann auf dem vierten Tabellenplatz mit drei Punkten Rückstand auf den zweitplatzierten Pittsburgh. Die Rangers spielten im ersten Playoff-Spiel nicht sehr gut.

Pittsburgh hat problemlos einen Sieg geholt. Nach dem zweiten Drittel führten die Gastgeber 2:0 und musste es nur bis zum Ende aushalten. Der Held des Spiels war Hornqvist, der drei Tore erzielt hat. Am Ende lautete das Ergebnis 5:3 für Pittsburgh. Im zweiten Spiel waren die Rangers dann besser, obwohl sie nicht gerade gut gestartet haben. Die Gastgeber erzielten durch das Tor von Kessel den Vorsprung, während die Rangers in der Fortsetzung drei Tore erzielen konnten. Am Anfang des dritten Teils hat Kreider das vierte Tor für seine Mannschaft erzielt. Pittsburgh konnte bis zum Ende durch den Treffer von Kessel nur etwas aufholen.

Pittsburgh Penguins

Pittsburgh hat nach zwei abgelegten Spielen den Heimvorteil verloren. Im letzten Spiel erzielten sie einen Auswärtssieg und wenn ein siebtes Spiel stattfinden sollte, wird Pittsburgh den Heimvorteil haben. Die Rangers waren vor dem eigenen Publikum im Vorteil, aber das erste Drittel endete torlos, während die Rangers über Nash als erster die Führung erzielen konnten. Zwei Sekunden vor dem Ende des zweiten Teils konnte Crosby durch seinen Treffer aufholen und im dritten Teil waren die Penguins besser.

In der vierten Minute lagen die Gäste wieder dank Cullen in Führung, während die Gastgeber alles versucht haben, um ein Tor zu erzielen. Das ist ihnen aber nicht gelungen. Das Endergebnis lautete 2:4. Pittsburgh spielt auch jetzt auswärts und danach geht es wieder nach Hause. Wenn die Penguins auch im nächsten Spiel gewinnen sollten, dann wäre das ein großer Fortschritt. Es wird aber gar nicht leicht sein, da sie auch viele Probleme mit den Verletzungen haben. Pascal Dupuis, Kevin Porter und Scott Wilson fallen aus, während Beau Bennett und Torwart Marc-Andre Fleury fraglich sind.

New York Rangers – Pittsburgh Penguins TIPP

Die Rangers haben keine großen Probleme mit dem Spielerkader, denn nur Dan Giraldi ist nicht dabei. Aber sie verloren drei von den letzten fünf Heimspielen, während sie auch eine schlechte Ergebnisbilanz in den Duellen gegen Pittsburgh haben. In den letzten fünf Spielen haben sie nämlich nur einmal gewonnen und viermal verloren. Aber trotz dieser negativen Ergebnisse sind wir der Meinung, dass die Rangers hier gewinnen werden.

Tipp: Sieg (incl. Verlängerung und Penalty) New York Rangers

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 2,00 bei betsson (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€