Ottawa Senators – Los Angeles Kings 15.12.2015, NHL

Ottawa Senators – Los Angeles Kings / NHL – Nach der überraschenden Heimniederlage gegen Buffalo aus dem letzten Duell, spielen die Kings in dieser Runde bei den immer unangenehmen Senators. Im Unterschied zur letzten Saison, spielen die Kings in der aktuellen Saison sehr gut. Sie sind derzeit Tabellenzweite der westlichen Konferenz, gleich hinter Dallas. Sie hinken sechs Punkte hinter ihnen hinterher, was ja nicht unerreichbar ist. Offensichtlich hat das Team, das vor zwei Jahren der Meister war, wieder mal in richtiger Spielform angefangen zu spielen. Ottawa hat nicht auf die beste Art und Weise die Meisterschaft eröffnet, denn sie befinden sich derzeit auf der siebten Tabellenposition und in letzter Zeit haben sie in ihrem Spiel mit vielen Problemen zu kämpfen.  Beginn: 15.12.2015 – 01:30 MEZ

Ottawa Senators

Ottawa spielte im ersten Saisonteil sehr schlecht und damals schien es, als würde die heutigen Gastgeber das Playoff nicht schaffen. Im zweiten Saisonteil spielten sie, als würde es sich um ein völlig anderes Team handeln, denn sie hatten eine fantastische Serie, in der sie in 19 Duellen nur drei Niederlagen einstecken mussten. Sie haben alle Teams der Reihe nach bezwungen und dank dieser guten Ergebnisse waren sie am Ende des regulären Meisterschaftsteils Tabellensiebte. Am Saisonende führten sie einen großen Kampf gegen Pittsburgh und Boston um die Playoff-Teilnahme. Schon in der ersten Runde haben sie aber ihre Kräfte mit Montreal gemessen. In diesem Duell hatten die heutigen Gastgeber keine allzu großen Chancen, denn sie wurden von den Canadiens 2:4 in der Serie geschlagen. Auch die aktuelle Saison haben sie nicht besonders gut eröffnet.

Obwohl sie am Anfang der Meisterschaft zwei Siege verbuchten, kassierten sie im weiteren Meisterschaftsverlauf vier Niederlagen in Folge. Später haben sie ihre Reihen etwas erholt und fingen an, gute Partien abzuliefern. Die heutigen Gastgeber schafften es dennoch nicht, mehr als zwei Siege in Folge zu verbuchen und zwar bis zum Ende des letzten Monats, als sie vier Siege in Folge geholt haben. Ottawa ist dafür bekannt, dass sie in Serien spielen. Wenn sie anfangen zu gewinnen, ist es sehr schwer, sie zu stoppen. Das gleiche gilt aber auch für ihre kassierten Niederlagen. Nach zwei Siegen gegen Chicago und den Islanders, gingen die heutigen Gastgeber auf Tour, wo sie vier Auswärtsduelle spielten. Sie zeigten nochmals, dass sie viel besser zuhause, als in der Ferne spielen. Ihre Tour beendeten sie mit drei Niederlagen und gerade mal einem Sieg.

Los Angeles Kings

Ähnlich wie auch Ottawa, sind die Kings dafür bekannt, dass sie zuhause viel bessere Partien, als bei Gastauftritten abliefern. In dieser Saison spielen sie aber auch in der Ferne sehr gut. Das zeigten die heutigen Gäste am besten in ihren letzten drei Auswärtsduellen, als sie zwei Siege verbuchten. Vor ihrer Mini-Tour spielten die Kings viermal vor ihren Fans. Schon im ersten Duell stand ihnen ein großes Spitzenspiel gegen Chicago bevor. Das war ein Duell zwischen zwei Meistern aus den letzten zwei Jahren. Nach zwei Drittel lagen die Gäste 2:0 in Führung. Im weiteren Spielverlauf haben die Kings aufgeholt und holten letztendlich einen 3:2-Sieg nach Verlängerungen. Der Held dieses Duells war Gaborik, der zwei Treffer erzielte. Nach dem Sieg gegen Chicago, lieferten die Kings auch in den darauffolgenden Duellen gute Partien ab.

Sie schlugen Vancouver, Pittsburgh und Lightning. All dies waren überhaupt keine naiven Gegner und die letzten Siege sind nur ein Beweis dafür, dass es die Kings in dieser Saison weit schaffen können. Nach einer erfolgreichen Heimserie, folgten drei Gastauftritte. Zuerst spielten die heutigen Gäste bei Columbus. Auch in diesem Duell lagen ihre Gegner 2:0 in Führung, wonach die Kings aufgeholt und am Ende einen 3:2-Sieg nach Verlängerungen geholt haben. Mit dem gleichen Ergebnis haben sie auch Pittsburgh nach dem Penaltyschießen bezwungen. Sie Serie von sechs Siegen in Folge stoppten die heutigen Gäste mit der überraschenden Niederlage gegen Buffalo in der letzten Runde. Da Buffalo eins der schlechtesten Teams der Liga ist, hätte sich niemand denken können, dass die positive Serie der Kings gerade in diesem Duell gestoppt wird. Es ging wieder mal in die Verlängerung, aber im Gegensatz zu den letzten Duellen, wurden die Kings in diesem Duell geschlagen.

Ottawa Senators – Los Angeles Kings TIPP

In den letzten fünf Heimduellen musste Ottawa nur eine Niederlage einstecken. Zuhause spielen sie viel besser, was zugleich ihre Chance in diesem Duell ist. Die Kings hatten eine hervorragende Serie, die in der letzten Runde gestoppt wurde. Jetzt steht ihnen ein schwieriger Gastauftritt bei Ottawa bevor, die zwei Niederlagen hat und die in diesem Duell einfach gewinnen muss. In dem letzten gemeinsamen Duell dieser zwei Teams holten die Senators einen Auswärtssieg. In diesem Duell könnte es leicht in die Verlängerung gehen und eine kleine Favoritenrolle geben wir den Gastgebern.

Tipp: Doppelte Chance Ottawa Senators

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,55 bei Betsson (alles bis 1,50 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€