Ottawa Senators – Montreal Canadiens 23.04.2015, NHL

Ottawa Senators – Montreal Canadiens / NHL – Kaum einer hätte damit gerechnet, dass Montreal nach drei abgelegten Spielen 3:0 führen wird. Ottawa hat die Playoff-Teilnahme nur mit Schwerstmühe geschafft, beendet die Saison aber mit einer Spitzenform und die Fans hoffen auf gute Ergebnisse in den Playoffs. Aber Montreal hat bewiesen, warum er auf dem zweiten Tabellenplatz im Osten ist und drei Punkte weniger als die erstplatzierten Rangers hat. Beginn: 23.04.2015 – 01:00 MEZ

Ottawa Senators

Dank einer tollen Spielform in der Saisonschlussphase hat Ottawa die Playoff-Teilnahme geschafft. Die Spieler haben großartig gespielt und auch die starken Gegner wie Rangers, Washington oder Tampa Bay Lightning stellten kein Hindernis dar. Die Spieler von Ottawa waren somit am Anfang der Playoffs sehr selbstsicher. Obwohl alle drei Spiele ziemlich ausgeglichen verlaufen sind, hat Ottawa drei Niederlagen kassiert. Jetzt steckt die Mannschaft in einer schweren Situation, da sie bis zum Ende eine Serie von vier Siegen in Folge holen müsste. In der NHL-Liga ist zwar alles möglich, aber Montreal hat zu viel Erfahrung, um so etwas zuzulassen.

Die Senators hielten sich auswärts im ersten Spiel sehr gut und Montreal hat durch das Tor von Flynn drei Minuten vor dem Ende gewonnen. Am Ende war es 4:3 für die Canadiens, die dann zu Hause gespielt haben. Die Senators fingen dieses Spiel noch besser an. Sie lagen 1:0 in Führung, Montreal konnte aber aufholen. Die Gäste gaben aber nicht auf und holten auf 2:2 auf, was auch das Endergebnis des regulären Spielteils war. In der Verlängerung hat dann Alex Galchenyuk die Entscheidung getroffen. Nach zwei Auswärtsniederlagen hat man einen Heimsieg von Ottawa erwartet. Aber wieder waren die Gegner gleichwertig und wieder hat Ottawa in der Verlängerung verloren.

Montreal Canadiens

Obwohl alle drei Spiele sehr kompakt und ungewiss verlaufen sind, hat Montreal eine klare Führung geholt und ist kurz vor dem Halbfinaleinzug. Die Spieler haben in entscheidenden Momenten mehr Konzentration als der Gegner bewiesen und das war auch entscheidend. Die letzten zwei Duelle gegen Ottawa hat Montreal erste nach der jeweiligen Verlängerung gewonnen, denn Ottawa war auch ein sehr unangenehmer Gegner. Die Canadiens hatten in den vorherigen Spielen viele Probleme, aber am wichtigsten ist, dass sie drei Siege geholt haben. Jetzt können sie entspannt weiterspielen. Auch wenn sie dieses heutige Spiel verlieren sollten, haben sie die Chance vor den eigenen Fans den Einzug ins Halbfinale zu holen.

Im Gegensatz zu den ersten zwei Spielen, die sehr toreffizient waren, gab es im letzten gemeinsamen Duell nicht so viele Tore. Ottawa hat sehr gut gestartet und in der 11. Minuten 1:0 geführt. Dann gab es erst in der Schlussphase wieder ein Tor von Weis. Somit war es 1:1. Es ging also wieder in die Verlängerung. Weis hat dann mit seinem zweiten Treffer in diesem Spiel den Sieg für seine Mannschaft geholt. Jetzt können die Canadiens entspannt spielen, da der Gegner unter Druck steht.

Ottawa Senators – Montreal Canadiens TIPP

Wenn es Montreal weiterschafft, werden die Spieler von Ottawa sicher um die zwei Niederlagen trauern. Sie haben in allen drei Spielen toll gespielt, es fehlten aber nur mehr Glück und Können. Jetzt müssen sie einfach gewinnen und wir glauben, dass sie dafür auch in der Lage sind. Vor den Playoffs sind diese Gegner dreimal aufeinandergetroffen und dabei hat jedes Mal Ottawa gewonnen. Die Quote auf einen Heimsieg ist sehr hoch und einen Versuch wert.

Tipp: Sieg Ottawa Senators

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,45 bei BetVictor (alles bis 2,40 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€