Ottawa Senators – Pittsburgh Penguins 08.04.2015, NHL

Ottawa Senators – Pittsburgh Penguins / NHL – Beide Mannschaften haben noch jeweils drei Spiele bis zu Ende der Meisterschaft zu absolvieren und die Situation in der Tabelle war schon lange nicht so interessant und ungewiss. Der Punkteunterschied zwischen dem sechsten und dem neunten Platz in der Eastern Conference beträgt nur zwei Punkte, sodass wir wahrscheinlich bis zur letzten Runden nicht wissen werden, wer in die Playoffs kommt. Pittsburgh, Boston und Detroit befinden sich auf den letzten drei Playoff-Plätzen und sind punktgleich, während Ottawa mit zwei Punkten weniger auf dem Konto den neunten Platz besetzt. Beginn: 08.04.2015 – 01:30 MEZ

Ottawa Senators

Alles Positive, was sie in letzter Zeit erreicht haben, haben die Senators im letzten Spiel kaputtgemacht. Die Spieler scheiterten im entscheidenden Spiel, als sie die Punkte dringend benötigten. Nach einer Reihe der schwierigen Begegnungen mit sehr hochwertigen Gegnern hatte Ottawa am letzten Spieltag eine viel leichtere Aufgabe. Sie haben zuhause gegen Toronto gespielt, der in dieser Saison katastrophal spielt. Die Fans erhofften sich einen klaren Sieg ihrer Lieblinge, zumal die Senators in dieses Duell nach drei Siegen in Folge gingen. Sie haben Detroit in der Ferne bezwungen, während sie zuhause gegen Lightning und Washington feierten. Alle drei Matches haben sie in der Verlängerung gewonnen, aber da die Gegner sehr stark waren, konnten die Senators sehr zufrieden sein.

Auch im letzten Spiel war es unentschieden aber nach dem Penaltyschießen wurden sie bezwungen. Dieser eine verlorene Punkt könnte Ottawa teuer zu stehen kommen, weil sie nicht mehr selber über ihr Schicksal entscheiden. Sie müssen also auf die Patzer einer der drei Mannschaften, die vor ihnen sind, warten. Ein weiteres Problem für die Senators ist, dass sie noch zwei Duelle in der Ferne spielen werden. Nach diesem Match gegen Pittsburgh spielen sie zu Gast bei den Rangers, die sich auf dem ersten Platz in der Eastern Conference befinden, während sie am letzten Spieltag in Philadelphia spielen werden. Ottawa hat in den letzten fünf Heimspielen drei Siege und zwei Niederlagen verbucht. Die letzten zwei Begegnungen haben sie zu eigenen Gunsten entschieden. Ausfallen werden übrigens die verletzten Robin Lehner, Milan Michalek, Chris Neil und Matt Puempel.

Pittsburgh Penguins

Die Penguins haben während der gesamten Saison gut gespielt aber in letzter Zeit liefern sie etwas schlechtere Partien ab und daher müssen sie um die Playoffs kämpfen. Eine Zeitlang waren sie der Tabellenführer, aber dann wiesen sie eine abfallende Formkurve auf, sodass sie nun in allen restlichen Matches auf Top-Niveau spielen müssen. Crosby ist der beste Spieler der Liga und außerdem brilliert Malkin auch. Sie sind Schlüsselspieler bei den Penguins und von ihnen wird erwartet, dass sie ihr Team in die Playoffs bringen. Es wäre wirklich schade, wen diese beiden großartigen Spieler den Wettbewerb nicht fortsetzen sollten. In den letzten paar Duellen befinden sich die Penguins in einer ziemlich schlechten Form.

Sie haben drei Duelle in Folge verloren und sind deshalb in einer unangenehmen Situation. Nach den beiden Heimsiegen gegen Arizona und San Jose Sharks haben sie in den folgenden drei Spielen ebenso viele Niederlagen kassiert. Zuerst haben sie zuhause gegen Philadelphia eine 1:4-Niederlage kassiert, danach auch in der Ferne gegen Columbus, während sie am letzten Spieltag wieder von Philadelphia mit dem identischen Ergebnis von 1:4 geschlagen wurden. In diesen drei Spielen kassierten sie sogar 13 Gegentore, was wirklich sehr viel ist für eine Mannschaft mit den hohen Ambitionen. Nun steht ihnen ein äußerst schwieriges Match gegen den direkten Mitkonkurrenten um die Playoffs bevor. Wenn sie siegen sollten, werden sie die Playoffs sicher haben. Verletzungsbedingt werden die Penguins auf fünf Spieler verzichten müssen.

Ottawa Senators – Pittsburgh Penguins TIPP

Für beide Mannschaften ist dies das entscheidende Spiel und der Sieger wird wahrscheinlich in die Playoffs schaffen, während der Verlierer nur noch eine kleine Chance auf die Playoffs haben wird. Die Senators haben das letzte Match zuhause gegen Pittsburgh verloren und am letzten Spieltag gegen Toronto auch, sodass der Sieg aus dieser Begegnung ein Muss ist. Da sie sich in einer etwas besseren Form befinden als Pittsburgh und da sie sonst gut zuhause spielen, sehen wir die heutigen Gastgeber im Vorteil.

Tipp: doppelte Chance Ottawa Senators

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,55 bei Interwetten (alles bis 1,50 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€