Philadelphia Flyers – Chicago Blackhawks 26.03.2015, NHL

Philadelphia Flyers – Chicago Blackhawks / NHL – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag stehen drei Spiele auf dem Programm und wir werden das Duell zwischen zwei Teams analysieren, die ganz unterschiedliche Spielformen vorweisen. Die Gastgeber haben vier Niederlagen in Folge kassiert, während die Gäste in den letzten fünf Spielen vier Siege geholt haben. Philadelphia ist auf dem 11. Tabellenplatz im Osten und Chicago ist auf dem vierten Platz im Westen. Dieses heutige Spiel ist für die Flyers sehr wichtig, da sie sich mit einer weiteren Niederlage von den Playoff-Positionen noch weiter entfernen würden. Beginn: 26.03.2015 – 01:00 MEZ

Philadelphia Flyers

Philadelphia steckt wegen der kassierten Niederlage in einer wirklich komplizierten Situation. Jetzt hat die Mannschaft 11 Punkte Rückstand auf die achte Tabellenposition, auf der sich Ottawa befindet. Boston war lange Zeit auf dem achten Tabellenplatz im Osten, aber Ottawa hat angefangen fantastisch zu spielen und Boston ist auf die neunte Position runtergerutscht. Philadelphia war eine Zeit lang vor Ottawa platziert und jetzt haben die Flyers 11 Punkte weniger. Es sind bis zum Ende der Meisterschaft zwar noch mehrere Siele zu spielen, aber es ist schwer zu erwarten, dass die Flyers eine Serie von mehreren Siegen in Folge holen können und dabei sollte auch Ottawa anfangen schlecht zu spielen. Darüber hinaus sind Florida und Boston auch Mitkonkurrenten auf die Playoff-Platzierung. So wie die Flyers in letzter Zeit spielen, sieht es nicht so aus, als ob sie in die Playoffs einziehen könnten. Auch die 11. Position ist gefährdet, da die Devils nur einen Punkt weniger haben.

Sie haben in den letzten 10 Spielen nur zwei Siege geholt und ganze acht Niederlagen kassiert. Nach dem Sieg gegen St. Louis Blues haben die Flyers vier Spiele in Folge verloren. Auswärts wurden sie dreimal bezwungen, während sie zu Hause gegen Dallas verloren haben. Nach dieser negativen Serie haben sie zu Hause gegen Detroit 7:2 gewonnen. Die Spieler von Philadelphia haben in diesem Spiel ihren besten Auftritt dieser Saison geliefert und die Fans bekamen Hoffnung auf bessere Tage. Aber offensichtlich war das nur ein guter Tag, da sie in den darauf folgenden Spielen wieder Niederlagen kassiert haben. Sie waren auf einer Tour, wo sie vier Spiele abgelegt und alle verloren haben. Zuerst verloren sie gegen Ottawa und danach auch gegen Vancouver, Calgary und Edmonton. In diesem Duell gegen Chicago werden Radko Gudas und R.J. Umberger nicht dabei sein, während Luke Schenn fraglich ist.

Chicago Blackhawks

Chicago weist eine gute Spielform vor und hat in den letzten 12 Spielen nur dreimal verloren. Wenn die Mannschaft so weiter spielen sollte, könnte sie es auf die zweite Tabellenposition schaffen, da Nashville und St. Louis Blues ein paar unerwartete Niederlagen kassiert haben. Aber auch die erste Position ist nicht unerreichbar. Chicago hat fünf Punkte weniger als der führende Anaheim, wobei die Ducks aber auch großartig spielen. Aber bis zum Ende der Meisterschaft ist noch alles möglich, während Chicago auch ein sehr leichtes Programm hat. Auswärts spielen die heutigen Gäste hauptsächlich gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte, während sie zu Hause die stärksten Teams empfangen werden. Der Grund für die guten Partien von Chicago in dieser Saison ist das gute Abwehrspiel. Die Blackhawks haben genau wie die New York Rangers die wenigsten Gegentore der Liga kassiert und das ist der Grund für so eine gute Platzierung.

Sie haben in den letzten sechs Spielen fünfmal auswärts gespielt. Dabei haben sie fünfmal gewonnen und wurden nur von Dallas bezwungen. Sie haben tolle Teams wie die Rangers und San Jose Sharks bezwungen. Vor drei Runden haben sie bei den New York Rangers gespielt, die bis zu diesem Duell eine Serie von fünf Siegen in Folge hatten. Es war ein sehr kompaktes und ungewisses Spiel, da Chicago durch das Tor von Richards knapp gewonnen hat. Nach diesem Sieg kassierten die Blackhawks aber eine 0:4-Niederlage gegen Dallas. In der letzten Runde haben sie dann gegen Carolina 3:1 gewonnen und dies hier wird das vierte Auswärtsspiel in Folge sein. Patrick Kane ist verletzungsbedingt schon länger nicht dabei, während alle anderen Spieler fit sind.

Philadelphia Flyers – Chicago Blackhawks TIPP

Obwohl Philadelphia in den letzten fünf gemeinsamen Duellen eine etwas bessere Ergebnisbilanz hat, sehen wir jetzt Chicago im Vorteil. Die Gastgeber weisen eine wirklich schlechte Spielform vor und das sollten die Gäste ausnutzen können. Im ersten gemeinsamen Duell dieser Saison hat Chicago zu Hause gegen Philadelphia problemlos 4:0 gewonnen.

Tipp: Sieg Chicago Blackhawks

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 2,18 bei Betsson (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€