Pittsburgh Penguins – New York Islanders 22.11.2014, NHL

Pittsburgh Penguins – New York Islanders / NHL – Hier treffen zwei sehr attraktive und toreffiziente Mannschaften aufeinander, die sich auch noch an der Tabellenspitze der Eastern Conference befinden. Die Penguins sind Tabellenzweiter, während die Islanders auf dem vierten Platz sind. In der letzten Runde haben beide Teams Siege geholt, also erwartet uns jetzt ein sehr interessantes Spiel. Beginn: 22.11.2014 – 01:00 MEZ

Pittsburgh Penguins

Pittsburgh gehört zu den stärksten NHL-Mannschaften und liefert fantastische Partien ab. Aber jetzt fehlt ein wichtiger Spieler und mal sehen wie sich das auf das Spiel auswirken wird. Der tolle Pascal Dupuis wird für mindestens sechs Monate weg sein. Bei ihm wurde ein Bluterguss in der Luge entdeckt, der jetzt behandelt werden muss. Das wird ein großes Handicap für die Penguins sein. Er war in letzter Zeit besonders gut und hat insgesamt fünf Tore sowie sechs Assists erzielt. Aber das Team hat noch viele gute Spieler parat.

Die Penguins werden vom Duo Crosby-Malkin angeführt und wenn diese Spieler gut gelaunt sind, haben die Gegner keine Chance. Das hat auch am besten Montreal in der letzten Runde zu spüren bekommen, als er zuhause 0:4 bezwungen wurde. Das war ein Duell der führenden Teams aus dem Osten und dabei haben die Gäste im zweiten Drittel 4:0 geführt. Crosby ist mit 26 Punkten der toreffizienteste Spieler der Liga. Er hat acht Tore und 18 Assists erzielt. Malkin und Hornqvist haben zusammen 16 Tore erzielt. In den letzten 11 Spielen wurden die Penguins nur einmal bezwungen. Jetzt wird neben Dupuis auch noch der verletzte Derrick Pouliot nicht dabei sein.

New York Islanders

Die Islanders spielen in letzter Zeit auch sehr gut. Nach drei Niederlagen in Folge sind sie etwas in Fahrt gekommen und haben fünf Siege in Folge geholt. Danach haben sie zwei Spiele gegen den gleichen Gegner gespielt. Zuerst wurden sie auswärts bei Tampa Bay Lightning bezwungen und dann haben sie sich zuhause revanchiert. Sie haben 5:2 gewonnen und mit diesem Ergebnis wurden sie im Spiel davor bezwungen. Sie haben 12 Siege und sechs Niederlagen auf dem Konto, während sie auswärts sehr gut spielen und in den letzten fünf Spielen wurden sie nur in der letzten Runde bezwungen.

Nelson, Tavares und Okposo sind die entscheidenden Spieler. Sie spielen sehr toreffizient und der beste Torschütze Nelson hat neun Tore und neun Assists erzielt. Was sehr interessant ist, ist dass die Islanders viermal in die Verlängerungen gingen und dabei kein einziges Mal bezwungen wurden. Aber jetzt steht ein schweres Auswärtsspiel auf dem Programm, denn Pittsburgh hat zuhause das letzte Mal vor einem Monat verloren. In diesem heutigen Spiel werden die verletzten Eric Boulton, Matt Carkner und Michael Grabner nicht dabei sein. Wenn die Islanders so wie in der letzten Runde spielen sollten, dann können sie die favorisierten Penguins auch überraschen.

Pittsburgh Penguins – New York Islanders TIPP

Alle im Verein waren über die Nachricht von Dupuis Verletzung betroffen und er wird dem Team auf jeden Fall fehlen. Mal sehen wie die Penguins ohne ihn agieren werden, wir sind uns aber sicher, dass sie auch ohne Dupuis gewinnen können. Wenn sie so eine Partie wie gegen Montreal ablegen, dann haben die Gäste keine Chance.

Tipp: Sieg Pittsburgh Penguins

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,85 bei Unibet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!