Pittsburgh Penguins – New York Rangers 11.02.2016, NHL

Pittsburgh Penguins – New York Rangers / NHL – Das interessanteste Spiel dieser Runde ist definitiv das Duell zwischen Pittsburgh und den Rangers. Beide Teams erzielen in letzter Zeit tolle Ergebnisse. Die Rangers sind auf der dritten Tabellenposition der östlichen Konferenz und haben 65 Punkte, während die Penguins vier Punkte weniger haben und auf dem siebten Platz sind. Wenn die Penguins dieses heutige Spiel gewinnen würden, hätten sie nur noch zwei Punkte weniger als die Rangers. Beginn: 11.02.2016 – 02:00 MEZ

Pittsburgh Penguins

Malkin und Crosby sind anscheinend endlich in Fahrt gekommen, was sich auch gleich auf die Ergebnisse ausgewirkt hat. Die Penguins hatten einen sehr guten Saisonstart, spielten aber in der Fortsetzung eher durchschnittlich und in letzter Zeit sieht es wieder viel besser aus. In den letzten sieben Spielen haben sie nämlich nur einmal verloren, während sie nach dieser Auswärtsniederlage gegen St. Louis Blues in den darauffolgenden vier Spielen den Heimvorteil gut ausgenutzt haben. Dabei waren die Angriffsspieler besonders gut gelaunt. Nach dieser Heimserie spielten die heutigen Gastgeber bei Tampa Bay Lightning, der auch sehr gut spielt und in letzter Zeit keine Niederlage kassiert hat.

Es wurde ein interessantes Spiel erwartet, da beide Gegner sehr attraktiv spielen und die Zuschauer konnten ganze neun Tore sehen. Obwohl die Gäste 1:0 geführt haben, konnten die Gastgeber aufholen, was den Spielern von Pittsburgh in der Fortsetzung aber nicht gelungen ist. Sie verloren am Ende 3:6. In der darauffolgenden Runde spielte Pittsburgh bei Florida, der in letzter Zeit eine tolle Spielform vorweist. Die Gäste lagen dabei fast bis zum Ende 0:2 im Rückstand, konnten aber dann aufholen und in nur vier Minuten zwei Tore erzielen. In der zweiten Verlängerungsminute hat dann Leatang den gewinnbringenden Treffer erzielt.

New York Rangers

Die Rangers möchten auch in diesem Jahr ganz bis zum Ende kommen. In der letzten Saison landeten sie auf dem ersten Tabellenplatz und waren einer der Hauptfavoriten auf den Titel. Im Konferenzfinale verloren die Rangers aber unerwarteterweise gegen Tampa Bay Lightning 3:4. Es war eine große Enttäuschung für die Fans, die gehofft haben, dass ihr Team den Stanley Cup gewinnen wird. Die Rangers fingen die Meisterschaft großartig an, gerieten aber dann in eine Krise, als sie in 14 Spielen nur drei Siege holen konnten. Am Anfang des neuen Kalenderjahres spielten sie dann sehr unbeständig.

Sie konnten nicht mehrere Siege in Folge holen und nach einem bzw. zwei Triumphen folgte immer eine Niederlage. In den letzten drei Spielen trafen sie auf etwas leichtere Gegner und konnten drei Siege erzielen. Somit treten sie dieses heutige Duell gut gelaunt an. Die Rangers haben zu Hause Minnesota und auswärts Philadelphia bezwungen, während sie in der letzten Runde vor den eigenen Fans gegen New Jersey Devils gewinnen konnten. Es waren keine besonders klaren Siege, aber die Punkte zählen ja und die Rangers haben zurzeit nur drei Punkte weniger als das zweitplatzierte Florida.

Pittsburgh Penguins – New York Rangers TIPP

Beide Gegner haben in den letzten fünf Spielen jeweils vier Siege geholt und eine Niederlage kassiert. Pittsburgh hat die letzten sechs Heimspiele nicht verloren und wird jetzt auf jeden Fall sehr selbstbewusst antreten. Aus dem Osten kommt aber eine der besten Mannschaften zu Gast, die einen sehr guten Angriff hat. Nur Washington und Boston haben mehr Tore als die Rangers erzielt, aber die Gäste haben auch drei von den letzten fünf Auswärtsspielen verloren. Wir erwarten ein ziemlich ungewisses Spiel, in dem es eventuell auch zu Verlängerungen kommen sollte. Da Pittsburgh zu Hause sehr gut spielt, sehen wir ihn im leichten Vorteil.

Tipp: Sieg (incl. Verlängerung und Penalty) Pittsburgh Penguins

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,73 bei Interwetten (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€