Pittsburgh Penguins – New York Rangers 21.04.2015, NHL

Pittsburgh Penguins  – New York Rangers / NHL – Nach zwei gespielten Duellen haben beide Teams jeweils einen Sieg verbucht. Die Penguins haben am letzten Spieltag die Rangers bezwungen und nun haben sie den Heimvorteil. Die folgenden zwei Duelle werden sie vor eigenen Fans spielen. In diesem Duell erwartet uns sicherlich sehr viel Ungewissheit und ein harter Kampf. Beide Mannschaften haben mit einem Tor unterschied gefeiert und Pittsburgh hat jetzt die Chance vor eigenen Fans in Führung zu gehen. Beginn: 21.04.2015 – 01:00 MEZ

Pittsburgh Penguins

Die Penguins haben die Saison sehr gut eröffnet und niemand hat gedacht, dass sie bis zur letzten Runde um die Playoffs kämpfen werden. Und gerade das passierte, weil sie erst in der letzten Runde durch den Sieg gegen Bufallo in die Playoffs geschafft haben. In den Playoffs trafen sie dann auf die Rangers, die die Saison auf dem ersten Platz der Eastern Conference beendeten. Die Saison haben die Penguins mit vier Niederlagen und nur einem Sieg und zwar am letzten Spieltag beendet. Da sich die Rangers in einer sehr guten Spielform befinden und dass sie in den letzten fünf Begegnungen vier Siege geholt haben, erwartete Pittsburgh eine schwere Aufgabe in den Playoffs.

Das erste Spiel konnte nicht besser laufen für die Rangers. Bereits in der 28. Spielsekunde brachte Brassard seine Mannschaft in Führung und fünf Minuten vor dem Ende des ersten Drittels vergrößerte McDonaght den Vorsprung auf 2:0. Brassard hat das zweitschnellste Tor erzielt. Pittsburgh verringerte den Rückstand durch den Treffer von Blake Comeau, aber zum Ausgleich hatten sie keine Zeit mehr. Im letzten Drittel spielten die Gäste etwas härter aber ausgleichen konnten sie nicht mehr. Im zweiten Match spielten sie aber viel besser und in einem effizienten Match kamen sie zum Sieg.

New York Rangers

Die Rangers beendeten die Regulär Saison auf dem ersten Platz der Eastern Conference, mit drei Punkten Vorsprung auf Montreal. In der ersten Playoff-Runde trafen sie auf Pittsburgh, der in einer schlechten Form ist. Die Rangers haben auf die bestmögliche Art und Weise den Heimvorteil ausgenutzt und im ersten Match feierten sie einen minimalen 2:1-Sieg. Obwohl Pittsburgh mit viel Mühe in die Playoffs schaffte, haben sie im zweiten Match gut gespielt. Die Penguins haben tolle Spieler in ihren Reihen, was sie im letzten Match bewiesen haben. Auch der beste Spieler, Crosby, war wieder auf der Höhe und das war gleich spürbar.

Obwohl die Rangers dieses Match gut eröffnet haben und in der 17. Minute durch Stepan in Führung gingen, schaffte Pittsburgh die Wendung. Sidney Crosby erzielte zwei Tore und ein Tor erzielte Brandon Sutter. Die Rangers gaben nicht auf und verringerten den Rückstand durch den Treffer von Derick Brassard, aber dann traf Chris Kunitz für die Führung der Gäste von zwei Toren unterschied. Die Gastgeber erzielten bis zum Spielschluss noch ein Tor und zwar durch den erfahrenen Rick Nash (3:4). Die Torhüter hatten in diesem Match nicht so viel Arbeit. Fleury hatte 23 Verteidigungen, während Lundqvist nur 18 Verteidigungen hatte.

Pittsburgh Penguins – New York Rangers TIPP

Obwohl auch Pittsburgh tolle Spieler zur Verfügung hat, gelten die Rangers in diesem Duell als Favoriten. Die Heim-Fans erwarteten in den ersten beiden Heimmatches zwei Siege ihrer Lieblinge, aber die Penguins machten im zweiten Match den Break. Die Rangers werden es jetzt nicht leicht haben, weil Pittsburgh sehr gut zuhause spielt. Die ersten zwei Duelle waren bis zum Schluss sehr ungewiss und sehr viel Ungewissheit erwarten wir auch im nächsten Match. Einen leichten Vorteil geben wir Pittsburgh, vor allem wegen des Heimvorteils.

Tipp: Sieg (incl. Verlängerung und Penalty) Pittsburgh Penguins

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei BetVictor (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€