Pittsburgh Penguins – Tampa Bay Lightning 27.05.2016, NHL

Pittsburgh Penguins – Tampa Bay Lightning / NHL – Wie man das auch erwarten konnte, wird der Sieger des Finalduells der Östlichen Konferenz nach dem siebten Duell entschieden. Lightning hatte im letzten Duell die Gelegenheit, vor seinen Fans alles zu lösen und den Einzug ins Finale zu erreichen. Pittsburgh hat allerdings gezeigt, warum dieses Team nach dem regulären Meisterschaftsteil letztendlich zweitplatziert war. Sie verbuchten einen überzeugenden Sieg und jetzt ist die Serie wieder ausgeglichen.  Beginn: 27.05.2016 – 02:00 MEZ

Pittsburgh Penguins

Pittsburgh war vor dem letzten Duell einen Schritt vor der Eliminierung entfernt. Ihre Gegner lagen 3:2 in Führung und die Penguins spielten auswärts bei Lightning, das davor zwei Siege in Folge verbucht hat. Obwohl die Penguins vor diesem Duell in leichter Favoritenrolle waren, lag Lightning nach fünf gespielten Duellen 3:2 in Führung und hatte die Gelegenheit, vor seinen Fans den Einzug ins große Finale zu erreichen. Als sie das am nötigsten hatten, spielten die Penguins so gut wie möglich. Schon nach dem zweiten Drittel lagen die Gäste 3:0 in Führung. Die Schützen waren Kessel, Letang und Crosby und Pittsburgh hat nach zwei Niederlagen in Folge endlich mal sein Bestes gegeben. Zu diesem Zeitpunkt schien es, als würden sie problemlos einen sicheren Sieg verbuchen können.

Die Gastgeber haben allerdings nicht so leicht aufgegeben. Boyle erzielte zwei Treffer für Lightning und somit war er 2:3. Die Gastgeber waren wieder mal im Spiel für die Platzierung ins Finale. Zwei Minuten vor dem Ende erzielt Rust auch das vierte Tor für sein Team und schon damals war es klar, dass die Penguins in diesem Duell einen Sieg verbuchen werden. Im Spielfinish erzielt Bonino den letzten Treffer (3:6). Pittsburgh hat somit nach zwei Niederlagen in Folge Tampa Bay Lightning endlich mal geschlagen und jetzt spielen sie zuhause das entscheidende Duell für den Einzug ins große Finale.

Tampa Bay Lightning

Tampa hat die Serie gegen Pittsburgh gut eröffnet. Sie sorgten schon im ersten Duell für einen Break und bekamen somit den Heimvorteil. Im weiteren Verlauf waren sie allerdings nicht mehr dermaßen auf der Höhe, denn zuerst wurden sie auswärts nach Verlängerungen geschlagen, wonach sie auch eine Heimniederlage einstecken mussten. Nach drei gespielten Duellen lagen ihre Gegner 2:1 in Führung und Lightning musste im darauffolgenden Duell einen Sieg verbuchen. Nach zwei gespielten Drittel lagen sie 4:0 in Führung und es schien, als werden sie einen Sieg problemlos verbuchen können. Die Gäste erzielten im letzten Drittel allerdings sogar drei Treffer. Letztendlich verbuchte Pittsburgh einen Sieg und somit war es 2:2 in Serie. Das nächste Duell spielten sie auswärts und in diesem Duell gaben wir Lightning die Favoritenrolle.

Sie haben gezeigt, dass sie auswärts gute Leistung erbringen und deswegen waren wir der Meinung, dass sie die Penguins auswärts überraschen können. In einem sehr ungewissen Duell verbuchte Lightning letztendlich einen 4:3-Sieg nach Verlängerungen und mit diesem Sieg machten sie einen großen Schritt in Richtung Finale. Im letzten Duell sorgten sie bei ihren Fans allerdings für Enttäuschung, denn sie haben den Heimvorteil nicht genutzt. Sie erlaubten Pittsburgh, mit einem Sieg wieder ins Spiel zurückzukehren und jetzt steht ihnen eine viel schwierigere Aufgabe bevor. Wenn sie den Einzug ins Finale erreichen möchten, müssen sie einen Auswärtssieg verbuchen. Sie holten schon zwei Auswärtssiege gegen Pittsburgh, aber dieses Duell ist jetzt entscheidend und danach gibt es kein Zurück mehr.

Pittsburgh Penguins – Tampa Bay Lightning TIPP

Pittsburgh hatte einen wirklich schwierigen Weg bis zum Konferenzfinale. Zuerst schlugen sie die New York Rangers, danach die Washington Capitals und jetzt spielen sie gegen Lightning. Wenn sie einen Sieg verbuchen und den Einzug ins Finale erreichen, wird das ein wirklich verdienter Erfolg sein. In den letzten drei Heimduellen kassierten sie zwei Niederlagen von Lightning. Abgesehen davon, dass die Gäste ein wirklich sehr gutes Team sind, sollten die Penguins nicht auch die dritte Heimniederlage von Lightning kassieren. Im letzten Duell lieferten sie eine brillante Partie ab und jetzt sollten sie die Chance, ins Finale einzuziehen, nicht verpatzen.

Tipp: Sieg Pittsburgh Penguins

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,90 bei Betsson (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€