Podolsk – Niznekamsk 24.09.2015, KHL

Podolsk – Niznekamsk / KHL– Am Donnerstag stehen nur zwei Spiele auf dem Programm und wir haben uns für das Duell zwischen den zwei Teams aus der oberen Tabellenhälfte entschieden. Beide Teams spielen sehr unbeständig und es wird schwer sein, das Spiel vorherzusagen. Podolsk ist auf dem fünften Tabellenplatz im Westen, während Niznekamsk auf der sechsten Position im Osten ist. Beginn: 24.09.2015 – 18:30 MEZ

Podolsk

Podolsk hat die letzte Saison mit der Heimniederlagegegen CSKA beendet. Die Mannschaft hatte vier Niederlagen in den letzten fünf Spielen kassiert und landete auf dem 11. Tabellenplatz mit zehn Punkten weniger als der achtplatzierte Sochio, der es in die Playoffs geschafft hat. Die aktuelle Saisonhat Podolsk viel besser gestartet und wenn er auch in der Fortsetzung ähnlich spielen sollte, kann er am Ende die Playoff-Teilnahme schaffen. In der letzten Saison spielten die Spieler von Podolsk in der Schlussphase schlecht, also warten wir ab, ob es dieses Mal besser wird. Kaum jemand hat erwartet, dass sie in der neuen Saison nach fünf abgelegten Spielen vier Siege und nur eine Niederlage auf dem Konto haben werden.

In der ersten Runde wurde Novokuznetsk bezwungen und im darauf folgenden Spiel gab es eine Niederlage gegen Novosibirsk. Danach gab es drei Siege in Folge. Nach dieser tollen Serie haben die heutigen Gastgeber zwei schlechte Spiele abgelegt, in denen sie gegen Nizhny und Slovan verloren haben. In der Zwischenzeit gewannen sie gegen Medvescak nach dem Elfmeterschießen. Danach wieder drei Siege, und zwar zu Hause gegen Nizhny sowie auswärts bei Dynamo Riga sowieJokerit. Besonders erwähnenswert ist der letzte Sieg gegen eine Mannschaft, die im Westen Tabellenzweiter ist. Die Siegesserie wurde in der letzten Runde in Zagreb beendet, wo Podolsk eine Niederlage gegen Medvescak kassiert hat.

Niznekamsk

Die Spieler von Niznekamsk haben am Saisonanfang sehr unbeständig gespielt. Nach einem geholten Sieg gab es immer gleich eine kassierte Niederlage. Aber die zwei Niederlagen, gegen Omsk und CSKA, haben die Mannschaft anscheinend wachgerüttelt, denn seitdem spielen sie viel besser und haben vier Siege in Folge geholt. Drei Siege holten sie auswärts, wo sie anscheinend viel besser spielen. Aber sie waren nicht besonders toreffizient und holten hauptsächlich Siege mit einem Tor Vorsprung. Dann im Duell gegen Novosibirsk hat sie das Glück verlassen.

Sie holten bereits in der 58sten Sekunde des Spiels die Führung und man dachte, dass sie die Siegesserie fortsetzen werden. Sie waren bis zum Ende des Spiels in Führung, aber dann hat Shalunov aufgeholt. Zwischen Niznekamsk und dem Sieg lagen also weniger als drei Minuten. In der Verlängerung gab es keine Tore, also ging es zum Elfmeterschießen. Dabei hatten die Gäste mehr Glück und holten den siebten Sieg in der Saison. Niznekamsk hat bis jetzt sieben Siege geholt und fünf Niederlagen kassiert. In der letzten Saison haben die heutigen Gegner drei gemeinsame Duelle abgelegt und dabei hatte Podolsk mehr Erfolg, da er zweimal gewonnen hat.

Podolsk – Niznekamsk TIPP

In Spielen wie diesen ist jedes Ergebnis zu erwarten. Podolsk ist zwar in leichter Favoritenrolle, und zwar vor allem wegen des Heimvorteils, aber Niznekamsk hat in den früheren Spielen bewiesen, dass er auswärts sehr gefährlich ist. Ein Auswärtssieg wäre also keine Überraschung, aber wir sehen Podolsk im Vorteil.

Tipp: Sieg (incl. Verlängerung und Penalty) Podolsk

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€