San Jose Sharks – St. Louis Blues 20.05.2016, NHL

San Jose Sharks – St. Louis Blues / NHL – Die Blues waren beim Auftakt des Finales in leichter Favoritenrolle, aber nach zwei abgelegten Duellen holten die Sharks den Vorsprung. Obwohl die Gegner in der Serie gleichzogen, haben die Sharks in der letzten Runde eine ziemliche Arbeit geleistet und einen klaren Sieg geholt, wodurch sie jetzt den Heimvorteil haben. Die Blues haben im letzten Spiel katastrophal gespielt und eine der schwersten Niederlagen in letzter Zeit kassiert. Es war ihre fünfte Heimniederlage in den diesjährigen Playoff-Spielen. Beginn: 20.05.2016 – 03:00 MEZ

San Jose Sharks

Die San Jose Sharks starteten die Playoffs von der sechsten Tabellenposition der westlichen Konferenz aus an. Sie waren am Anfang nicht unter den Hauptfavoriten auf den Titel, haben aber mit einer geduldigen Spielweise das Konferenzfinale erreicht und obwohl sie ein etwas leichteres Programm hatten, mindert das nicht ihren Erfolg. Die Sharks haben in der letzten Runde bewiesen, dass sie ein tolles Team sind und bis zum Ende kommen möchten. Das Finale erreichten sie über die Kings und Nashville, während sie mit den L. A. Kings keine großen Probleme hatten.

Sie gewannen die Serie 4:1 und trafen dann auf die Predators. Dieses Duell war dann viel interessanter und die Sharks konnten erst nach dem siebten Spiel ins Finale einziehen. Die ersten zwei Spiele des Konferenzfinales fanden dann auswärts statt, weil die Blues am Ende des regulären Saisonteils auf dem zweiten Tabellenplatz waren und damit den Heimvorteil hatten. Die Gastgeber langen nach 15 Minuten im Vorsprung, aber die Gäste konnten nur eine Minute später ausgleichen. Das gewinnbringende Tor für die Blues erzielte Lehter in der neunten Minute des zweiten Drittels.

St. Louis Blues

Die Blues spielten im Laufe der Saison großartig und landeten am Ende auf dem zweiten Tabellenplatz, während sie nur zwei Punkte weniger als der erstplatzierte Dallas hatten. Natürlich hatten sie dann in den Playoffs große Erwartungen und die Fans hofften dieses Mal auf ein besseres Ergebnis. Die Blues sind ja in der letzten Saison bereits in der ersten Playoff-Runde ausgeschieden. In der aktuellen Saison hatten die Blues im Vergleich zu den Sharks ein viel schwierigeres Programm. In der ersten Playoff-Runde trafen sie auf Chicago Blackhawks, die ja immer noch die aktuellen Titelträger sind. In diesen Spielen waren die Blues wirklich toll und gewannen die Serie 4:3.

Nach dem Sieg gegen die Blackhawks mussten sie im Halbfinale gegen Dallas antreten. Das war eine Serie zwischen den zwei besten Teams des Westens und wurde erst nach dem siebten Spiel entschieden. Im letzten und entscheidenden Duell konnten die Blues auswärts 6:1 gewinnen und sind damit ins Finale eingezogen. Wie bereits früher gesagt, haben sie das erste Heimspiel gewonnen und lagen damit 1:0 im Vorsprung, während sie daraufhin eine sehr schlechte Partie geliefert haben. Sie verloren zu Hause 0:4. Keiner hätte gedacht, dass die Sharks so einen leichten und klaren Sieg holen werden. Und die Blues haben damit auch den Heimvorteil verloren.

San Jose Sharks – St. Louis Blues TIPP

Die San Jose Sharks spielen in dieser Saison zu Hause wirklich großartig und haben im Rahmen der Playoff-Spiele nur eine Niederlage kassiert. Das war in der ersten Runde gegen die Kings. Danach erzielten sie fünf Siege in Folge. Die Blues haben in der letzten Runde eine schwere Niederlage kassiert und sind jetzt sicher angeschlagen. Wir tippen deswegen auf einen Sieg von San Jose Sharks.

Tipp: Sieger San Jose Sharks

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 2,20 bei unibet (alles bis 2,15 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€