Sibir Novosibirsk – Spartak Moskau 06.09.2015, KHL

Sibir Novosibirsk – Spartak Moskau / KHL – Nach einjähriger Abwesenheit spielt Spartak wieder in der KHL. Der Verein aus Moskau spielte nämlich in der vergangenen Saison wegen der großen finanziellen Probleme in der VHL. Die neue Saison haben aber die Moskauer nicht gut eröffnet und derzeit belegen sie mit nur zwei ergatterten Punkten den letzten Platz in der Western Conference. Sibir startete dagegen gut in die neue Saison und belegt momentan den dritten Tabellenplatz. Dies ist ihr zweites Heimspiel in Folge und zwar nach vier absolvierten Gastauftritten. Beginn: 06.09.2015 – 13:30 MEZ

Sibir Novosibirsk

Sibir spielte in der vergangenen Saison sehr gut während der gesamten Meisterschaft. Auch in den Playoffs lieferten sie sehr gute Partien ab und am Ende erreichten sie das Conference-Finale. Der Gegner war Kasan und Sibir gelang es nicht ins große Finale einzuziehen (1:4). Obwohl es so aussieht, als hätte Kasan locker ins Finale geschafft, war das nicht der Fall. Sibir hat meistens minimal verloren und in den letzten zwei Duellen wurde er erst in der Verlängerung bezwungen. Unabhängig von dieser Niederlage, war die vergangene Saison in der KHL die erfolgreichste für Sibir. Auch in dieser Saison haben sie hohe Ambitionen. Sie werden sicherlich versuchen, den letztjährigen Erfolg zu wiederholen und sogar ins große Finale einzuziehen.

Bisher haben sie fünf Spiele absolviert und dabei drei Siege und zwei Niederlagen verbucht. Auf die erstplatzierten Mannschaften, Ekaterinburg und Omsk liegen sie mit drei Punkten im Rückstand. Die Meisterschaft haben sie mit einer Niederlage gegen Dynamo in der Verlängerung eröffnet. Im darauffolgenden Spiel haben sie Podolsk locker 5:1 bezwungen. Danach folgte eine weitere Niederlage, dieses Mal gegen Medvescak (2:4) und nach dieser Niederlage verbuchten sie zwei Siege in Folge und zwar auswärts gegen Slovan (3:2) sowie zuhause gegen St. Petersburg (5:2). Das war das Derby der Runde und Sibir lieferte eine tolle Partie ab und feierte am Ende verdient.

Spartak Moskau

Spartak aus Moskau musste wegen finanzieller Probleme in der vergangenen Saison in der zweiten Liga spielen. Das war ein schwerer Schlag für Spartak, aber in der Welt des Sports kommt es immer häufiger vor, dass ein Team mit großer Geschichte wegen der hohen Schulden aus der Liga verbannt wird. Nach dem sie ein Jahr in der VHL verbracht haben, dürfen die Moskauer wieder in der Eliteklasse mitspielen. Das Spielen in der zweiten Liga hat aber Spuren hinterlassen. Die Mannschaft ist nicht mehr so gut wie früher, was auch die Spiele in dieser Saison sehr gut bestätigen. Neben Ufa, Slovan und Lada haben sie den schlechtesten Start in der gesamten Liga. Bisher haben sie nämlich nur einen Sieg verbucht.

Nach der ersten Runde sah es aber nicht nach einem schlechten Start aus. Im ersten Spiel haben sie Dynamo aus Minsk zuhause empfangen und in einem ziemlich spannenden Spiel feierten sie am Ende. Zwei Mal waren sie in Führung, aber Dynamo schaffte die Wendung und war nah dran an einem Sieg. Radulov hat aber zwei Minuten vor dem Spielschluss das Ausgleichstor erzielt und in der zweiten Minute der Verlängerung traf Wellman zum Sieg seiner Mannschaft. Nach diesem Triumph kassierte Spartak vier Niederlagen in Folge und zwar gegen CSKA, Lada, Nizhny sowie am letzten Spieltag gegen Novokuznetsk.

Sibir Novosibirsk – Spartak Moskau TIPP

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass Sibir hohe Ambitionen in dieser Saison hat aber das wird nicht einfach sein, weil auch die anderen Mannschaften sehr gut spielen. Omsk und Ekaterinburg haben die neue Saison sehr gut eröffnet und da ist noch Magnitogorsk. Sibir muss daher mit den positiven Ergebnissen weitermachen und darf sich keine Niederlagen gegen die Mannschaften wie Sibir, der im Tabellenkeller verweilt, erlauben. Daher sind wir der Meinung, dass die heutigen Gastgeber in dieser Begegnung feiern werden.

Tipp: Sieg Sibir Novosibirsk

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,62 bei Bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€