SKA St. Petersburg – Bars Kasan 30.08.2016, KHL

SKA St. Petersburg – Bars Kasan / KHL – Diese zwei Mannschaften haben bisher drei Spiele in der neuen Saison bestritten. Während der Verein aus St. Petersburg in der ersten Runde eine Auswärtsniederlage kassierte, hat Bars aus Kasan zum Auftakt gefeiert. In den darauffolgenden zwei Begegnungen hat SKA viel besser gespielt und dabei zwei Siege geholt, während Bars zwei Niederlagen in Folge kassierte. Nun steht ihnen eines der schwierigeren Gastauftritte in der Liga bevor und sicher werden sie nicht so leicht zum positiven Ergebnis kommen. SKA St. Petersburg belegt derzeit den ersten Platz in der Western Conference mit sieben gewonnenen Punkten, während Bars mit vier Punkten auf Platz acht in der Eastern Conference ist. Beginn: 30.08.2016 – 18:30 MEZ

SKA St. Petersburg

SKA St. Petersburg befindet sich seit Jahren an der Tabellenspitze der KHL. In jeder Saison hat diese Mannschaft hohe Ambitionen und so wird es auch dieses Mal sein. In der vergangenen Saison schaffte SKA den Einzug ins Conference-Finale, aber dann wurden sie vom großen Rivalen CSKA bezwungen. Auch in dieser Saison erwarten wir, dass diese zwei Teams die Hauptrolle in der Western Conference haben. SKA hat im regulären Teil der letzten Saison schlecht gespielt. Sie beendeten die Saison nämlich auf dem sechsten Tabellenplatz, mit 27 Punkten Rückstand auf den Tabellenersten CSKA. In den Playoffs haben sie dann ihre Stärke demonstriert und zogen verdient ins Finale ein. Im Finale trafen sie dann auf das Team aus Moskau, von dem sie 0:4 in der Serie bezwungen wurden.

Vor zwei Jahren hat SKA den Meistertitel gewonnen. Im großen Finale waren sie besser als ihr heutiger Gegner. In der vergangenen Saison konnten sie dieses Ergebnis nicht wiederholen. Die neue Saison eröffneten sie gut. Nach der Auftaktniederlage gegen Traktor in der Verlängerung haben sie in den folgenden zwei Duellen viel besser gespielt. Zuerst haben sie Ufa 7:1 deklassiert und am letzten Spieltag feierten sie gegen den Meister Magnitogorsk 4:2. Nach zwei sehr wichtigen Siegen werden sie nun mit einem weiteren starken Gegner ihre Kräfte messen. Mit dem Spielerkader haben sie keine größeren Probleme, weshalb sie sich den dritten Sieg in Folge erhoffen.

Bars Kasan

Bars Kasan überraschte vor zwei Saisons alle, als er sich ins große Finale qualifizierte. Während der gesamten Saison spielten sie sehr gut und am Ende standen sie verdient im Finale. Dennoch war St. Petersburg bessere Mannschaft und so mussten sich die Bars-Fans mit dem Finaleinzug zufrieden geben. Die letzte Saison war nicht so erfolgreich. Die Regulär Saison beendeten sie auf dem fünften Platz, aber gleich in der ersten Playoff-Runde wurden sie von Ufa bezwungen. Während der Sommerpause hat Bars viele Testspiele bestritten. Nach einigen schlechteren Ergebnissen,  haben sie dann einige Siege in Folge verbucht. In den letzten sechs Testspielen verbuchten sie fünf Siege und nur eine Niederlage. Zu Beginn der aktuellen Saison haben sie Slovan aus Bratislava zuhause empfangen. Sie lieferten keine überzeugende Partie ab, aber am Ende konnten sie doch noch 2:1 feiern.

Beide Tore wurden nach den Patzern des Gegners erzielt. In der zweiten Runde haben sie mit Nizekamsk ihre Kräfte gemessen. Das war die Begegnung zweier Teams, die bereits in den Freundschaftsspielen vor dem Beginn der aktuellen Saison gegeneinander gespielt haben. Wir erwarteten ein ziemlich ungewisses Match. Die ersten zwei Drittel endeten torlos. Am Anfang des letzten Drittels gingen die Gastgeber in Führung, aber 11 Sekunden vor dem Spielschluss konnten die Gäste ausgleichen. Das war ein großer Schock für die Mannschaft aus Kasan, weil sie sich am Ende mit einem Punkt zufrieden geben musste, weil Nizmekamsk besser beim Penaltyschießen war. Am letzten Spieltag waren sie wieder die Gastgeber und sie kassierten  eine 1:3-Niederlage gegen Medvescak.

SKA St. Petersburg – Bars Kasan TIPP

Kasan befindet sich in einer weniger beneidenswerten Situation. In den letzten zwei Runden verbuchten sie ebenso viele Niederlagen und in den nächsten zwei Duellen treffen sie auf sehr starke Gegner. Nach diesem Duell gegen SKA, reisen sie nämlich nach Moskau bei CSKA. Die Gäste aus Kasan sind bekannt dafür, dass sie auf Fehler des Gegners warten. Das brachte ihnen vor zwei Jahren viel Erfolg, aber für die letzte Saison war das offenbar keine gute Taktik. Jetzt spielen sie bei einer Mannschaft zu Gast, die offensiv orientiert ist und es ist schwer zu erwarten, dass sie das eigene Tor sauber halten. Deshalb geben wir den Gastgebern Vorteil, die eine viel hochwertigere Mannschaft zur Verfügung haben.

Tipp: Sieg SKA St. Petersburg

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei bet365 (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€