SKA St.Petersburg – Jokerit 01.02.2016, KHL

SKA St.Petersburg – Jokerit / KHL – Wer hätte gedacht, dass SKA St. Petersburg nach der tollen letzten Saison nach 55 Spielen in der aktuellen Saison erst den siebten Platz besetzen wird. Der aktuelle Meister hat in dieser Saison sehr viele Probleme mit seinem Spiel. Jetzt wird er Jokerit, der sehr gute Partien abliefert, zuhause empfangen und es steht ihm sicherlich eine schwere Aufgabe bevor. Obwohl die heutigen Gastgeber als Favoriten in diesem Match gelten, wird Jokerit sicherlich nicht kampflos aufgeben, trotz der Tatsache, dass er beim aktuellen Meister zu Gast spielt. Beginn: 01.02.2016 – 17:30 MEZ

SKA St. Petersburg

Gleich zu Beginn der Meisterschaft konnte man feststellen, dass SKA nicht mal annährend so gut spielt wie in der vergangenen Saison. Obwohl es schien, dass es nur eine vorübergehende Phase ist, wurde im Laufe der Meisterschaft klar, dass sie in diesem Jahr viel schlechter spielen. Erst Ende letzten Jahres haben sie angefangen besser zu spielen und haben acht Siege in Folge verbucht. In weiteren Verlauf der Meisterschaft waren sie ziemlich unbeständig. Nach sechs Auswärtsspielen haben sie sieben Heimspiele absolviert. Es wurde erwartet, dass sie diesen günstigen Spielplan auf die bestmögliche Art und Weise ausnutzen, um den Anschluss an die Tabellenspitze zu finden.

Die Heimserie eröffneten sie mit zwei Siegen und zwar gegen Medvescak und Slovan, aber danach wurden sie von Khabarovsk bezwungen. Diese Niederlage wirkte sich auf das Spiel von St. Petersburg nicht negativ aus und in darauffolgenden zwei Matches haben sie gegen Novosibirsk und Novokuznetsk gefeiert. Die Heimserie beendeten sie mit zwei Niederlagen in Folge und zwar gegen Vladivostok in der Verlängerung sowie gegen CSKA. In diesen sieben Heimduellen haben sie also vier Siege und drei Niederlagen verbucht. Es folgte dann der Gastauftritt bei Dynamo Minsk. Auch in diesem Duell haben sie verloren und das war schon die dritte Niederlage in Folge. In der letzten Runde feierten sie einen überzeugenden 6:1-Sieg gegen Cherepovetsk.

Jokerit

Vor ein paar Tagen haben wir das Spiel zwischen CSKA und Jokerit analysiert. Obwohl sich Jokerit in einer sehr guten Spielform befindet, haben wir auf CSKA getippt, was sich später als eine gute Prognose erwies. CSKA ist derzeit die beste Mannschaft der Liga und diese Niederlage von Jokerit war keine Überraschung. Jokerit wird auch dieses Mal eine schwere Aufgabe haben, da er beim aktuellen Meister zu Gast ist, aber im Gegensatz zur letzten Saison, spielt SKA in dieser Saison viel schlechter und da sieht Jokerit seine Chance. Auch im Match gegen CSKA haben sie gut gespielt. Bis zu Ende des zweiten Drittels führten sie 1:0, aber dann schaffte CSKA die Wendung und hat 2:1 gefeiert.

Vor dieser Niederlage hat Jokerit sechs Siege in Folge verbucht. Derzeit belegen sie den zweiten Platz in der Western Conference und sind gleich hinter CSKA in der Tabelle. Derzeit sind sie auf der Tour und sie haben gegen Nizhny und Cherepovets gefeiert, während sie gegen CSKA verloren haben. In nächster Zeit erwartet sie ein schwieriger Spielplan. Sie werden noch vier Auswärtsspiele absolvieren. Nach diesem Duell werden sie noch bei Dinamo Riga, Dynamo Moskau und Dynamo Minsk zu Gast spielen. Jokerit hat das letzte Duell gegen SKA in guter Erinnerung, weil er zuhause 3:2 gefeiert hat.

SKA St. Petersburg – Jokerit TIPP

Jokerit befindet sich vor diesem Duell in einer viel besseren Spielform. In den letzten sieben Matches hat er nur am letzten Spieltag gegen CSKA verloren. SKA hat in den letzten sieben Duellen drei Siege und vier Niederlagen verbucht. Unabhängig von diesen statistischen Angaben, geben die Buchmacher dem Gastgeber aus St. Petersburg den Vorteil. Wir sind der Meinung, dass Jokerit gute Chancen in diesem Duell hat und dass er SKA überraschen könnte.

Tipp: doppelte Chance Jokerit

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 2,16 bei Unibet (alles bis 2,10 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€