St. Louis Blues – Columbus Blue Jackets 29.11.2015, NHL

St. Louis Blues – Columbus Blue Jackets / NHL – In letzter Zeit haben wir meistens Teams aus der oberen Tabellenhälfte analysiert und darunter gab es einige Spitzenspiele. Diesmal haben wir uns aber für ein Duell entschieden, in dem zwei Teams mit einer völlig verschiedenen Spielform aufeinandertreffen. Während die Blues sehr gut spielen, ist Columbus eins der schlechtesten Teams der östlichen Konferenz. Die heutigen Gäste haben dennoch in den letzten fünf Duellen bessere Ergebnisse als die Blues erzielt und genau da sehen sie ihre Chance. Beginn: 29.11.2015 – 02:00 MEZ

St. Louis Blues

Die Blues hatten am Anfang der Saison einen schwierigen Plan vor sich. In den ersten sieben Duellen mussten sie sogar sechsmal in der Ferne spielen. Das hinderte die heutigen Gastgeber aber nicht daran, fünf Siege zu verbuchen. Auch im weiteren Meisterschaftsverlauf spielten sie sehr gut und dank dieser Ergebnisse sind sie derzeit Tabellenzweite der westlichen Konferenz. Nach einem sehr guten Auftakt haben sie in den letzten acht Duellen etwas nachgelassen. Sie verbuchten nur drei Siege, mussten aber sogar fünf Niederlagen einstecken. Besonders bemerkenswert ist die harte Spielherangehensweise der heutigen Gastgeber. In der aktuellen Saison spielten sie sogar sechsmal Verlängerungen. Den letzten Sieg mit einem Unterschied von mehr als zwei Toren verbuchten sie vor acht Runden. Die St. Louis Blues und Columbus haben in dieser Saison schon einmal ihre Kräfte gemessen und zwar vor fünf Runden.

Columbus holte damals einen 3:1-Heimsieg. Die Blues haben jetzt die Gelegenheit, die Leistung einigermaßen zu verbessern, denn diese Niederlage kam wirklich überraschend. Nach dem Duell gegen Columbus spielten sie zweimal zuhause. Zuerst haben sie Buffalo nach dem Penaltyschießen bezwungen, wonach die gegen Detroit nach der Verlängerung geschlagen worden sind. In den letzten zwei Runden spielten die heutigen Gastgeber auswärts. Sie spielten wieder gegen Buffalo, diesmal aber in der Ferne. Das war noch ein ungewisses Duell, aber im Unterschied zum Letzten, holten die Blues diesmal einen 2:1-Sieg im regulären Spielteil. In der letzten Runde spielten sie wieder mal Verlängerungen und kassierten eine 3:4-Niederlage von Pittsburgh.

Columbus Blue Jackets

Wenn wir erwähnen, dass Columbus in der letzten Saison in den letzten 17 Duellen gerade mal drei Niederlagen einstecken musste, werden alle, die die NHL-Liga nicht verfolgen, denken, dass dieses Team an der Spitze seiner Konferenz war. Columbus hatte aber auch neben dem brillanten Meisterschaftsende keine allzu großen Chancen für den Einzug ins Playoff. Am Ende waren die heutigen Gäste Tabellenelfte der östlichen Konferenz. Der Grund ist einfach und zwar hatten sie einen katastrophalen Saisonauftakt, in dem sie einfach keinen Sieg holen konnten. Etwas Ähnliches passiert auch in diesem Jahr, denn der Auftakt war ziemlich schlecht. In den ersten acht Duellen mussten sie gleich so viele Niederlagen einstecken und die Fans hatten ja auf jeden Fall einen Grund zur Enttäuschung.

Ihren ersten Sieg holten die erst in der neunten Runde beim Gastauftritt bei Colorado. Nach diesem Sieg spielten die heutigen Gäste etwas besser. Sie fingen endlich an, Siege zu holen und eine besonders gute Leistung haben sie in den letzten acht Duellen erbracht, als die sogar fünf Siege verbucht haben. Nach dem Auswärtstriumph gegen die Penguins, holten sie Heimsiege gegen Arizona und den Blues. Im darauffolgenden Duell wurden sie von Ottawa geschlagen, um danach mit dem hohen 4:0-Sieg gegen Nashville für große Überraschung zu sorgen. Im darauffolgenden Duell gegen die San Jose Sharks konnten sie ein ähnliches Spiel nicht wiederholen und mussten eine 3:5-Niederlage einstecken. In der letzten Runde haben sie dafür gegen die Devils einen 2:1-Auswärtssieg geholt und konnten damit den Eindruck verbessern.

St. Louis Blues – Columbus Blue Jackets TIPP

Abgesehen von dem enormen Tabellenunterschied, hat Columbus in den letzten fünf Duellen bessere Ergebnisse als die Blues erzielt. Bei den Blue Jackets ist man sich aber nie im Klaren. Sie können eine Serie von ungefähr zehn Niederlagen in Folge haben, wonach sie gleich so viele Siege in Folge verbuchen können. Sie sind ein wirklich unvorhersehbares Team und es ist sehr schwer ihre Duelle zu prognostizieren. Wir glauben dennoch nicht, dass sich die Blues auch die zweite Heimniederlage in Folge gefallen lassen können.

Tipp: Sieg St. Louis Blues

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,89 bei Betsson (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€