St.Louis Blues – Minnesota Wild 07.06.2016, NHL

St.Louis Blues – Minnesota Wild / NHL – Beide Teams weisen zurzeit eine schlechte Spielform vor und haben negative Ergebnisse kassiert. Die Blues haben in den letzten fünf Spielen zwei Siege geholt, während Minnesota nur einmal gewonnen hat. Aber trotz der schlechten Ergebnisse sind die Blues auch weiterhin auf der sehr guten dritten Tabellenposition im Westen. In diesem Jahr ist die Liga ziemlich ausgeglichen und Minnesota hat trotz der negativen Ergebnisse immer noch Chancen auf die Playoff-Teilnahme. Minnesota ist auf der neunten Tabellenposition und hat gleichviele Punkte wie Anaheim. Beginn: 07.06.2016 – 02:00 MEZ

St.Louis Blues

Die Blues spielen dieses Jahr unbeständig. Nach mehreren tollen Partien folgt nämlich immer wieder eine negative Serie von drei oder vier Niederlagen in Folge. Am Anfang des Jahres kassierten sie ganze fünf Niederlagen in Folge. Zuerst verloren sie zu Hause gegen Minnesota 1:3 und danach auch gegen Toronto, Ottawa, Colorado und Anaheim. Dreimal wurden sie auswärts bezwungen und zweimal zu Hause. Nach diesen schlechten Partien lief es dann etwas besser und sie holten in den darauf folgenden sechs Spielen fünf Siege, während sie nur einmal verloren. Die negative Serie wurde dann mit den zwei Siegen gegen die Kings und die Devils beendet.

Dann wurde eine Niederlage zu Hause gegen Carolina kassiert und in den nächsten drei Spielen haben die heutigen Gastgeber Montreal, Pittsburgh und Detroit geschlagen. Es sind alles sehr gute Teams und waren gar nicht leicht zu besiegen. Aber die Blues haben viel besser gespielt als in den vorherigen Spielen, was sich natürlich auch gleich auf die Ergebnisse ausgewirkt hat. Aber nach dieser Ergebnisserie haben sie in den letzten vier Spielen nur einen Sieg geholt. Sie gewannen bei Detroit, während sie danach auswärts bei Colorado und Chicago verloren haben, aber bei Nashville konnten sie gewinnen. In der letzten Runde haben sie ihre Fans wieder enttäuscht und wurden zu Hause von San Jose Sharks bezwungen.

Minnesota Wild

Minnesota hat seit vier Spielen nicht gewonnen und das aktuelle Jahr läuft für diese Mannschaft einfach nicht gut. Die heutigen Gäste haben in 16 abgelegten Spielen nur vier Siege geholt, und in den letzten zehn Spielen konnten sie nur Los Angeles Kings schlagen. Vor diesem Triumph haben sie aber fünf Spiele in Folge verloren. Sie Fans hofften, dass ihre Lieblinge nach diesem geholten Sieg wieder so spielen werden, wie in der Hinrunde. Sie haben nämlich am Ende des letzten Jahres wirklich tolle Partien geliefert und nichts deutete darauf hin, dass es auf einmal bergab gehen wird.

Jetzt ist auch die Playoff-Teilnahme gefährdet. Anaheim spielt mittlerweile gut und hat mit fünf Siegen in Folge Minnesota überholt. Man muss jedoch auch sagen, dass Minnesota in letzter Zeit ein ziemlich schwieriges Programm hatte und in den letzten sieben Duellen ganze sechs Mal auswärts gespielt hat. Aber die Gäste sind auch zu Hause schlecht und haben dort fünf Niederlagen in Folge kassiert. Nach diesem heutigen Duell gegen die Blues geht es endlich wieder nach Hause, wo drei Spiele stattfinden werden. Die Mannschaft hat keine Probleme mit den Verletzungen. Es ist also unklar, warum sie so schlecht ist.

St.Louis Blues – Minnesota Wild TIPP

Die Blues und Minnesota haben in dieser Saison bereits drei gemeinsame Duelle abgelegt. Das erste Duell war am Anfang der Meisterschaft, und zwar in der zweiten Runde, als Minnesota gewonnen hat. In den nächsten zwei Spielen waren die Blues die Gastgeber und haben das erste Duell gewonnen, aber das Zweite verloren. Jetzt sind die Blues im Vorteil und wir glauben nicht, dass sie gegen den gleichen Gegner zweimal in Folge zu Hause verlieren werden.

Tipp: Sieg (incl. Verlängerung und Penalty) St. Louis Blues

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,71 bei bet365 (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€