St. Louis Blues – Toronto Maple Leafs 06.12.2015, NHL

St. Louis Blues – Toronto Maple Leafs / NHL – Die Blues haben in den letzten fünf Runden dreimal verloren, befinden sich aber trotz dieser negativen Ergebnisse immer noch auf der tollen zweiten Tabellenposition. Das Spiel gegen Toronto treten sie nach der überraschenden Heimniederlage in der letzten Runde gegen Florida an und haben jetzt somit die ideale Möglichkeit, einen Sieg zu erzielen und das Ende der Krise anzukündigen. Toronto hat auch diese Saison sehr schlecht gestartet und befindet sich mit nur acht Punkten auf der 14. Tabellenposition der östlichen Konferenz. Beginn: 06.12.2015 – 01:00 MEZ

St. Louis Blues

Die Blues haben bis jetzt 25 Spiele abgelegt und dabei 15 Siege geholt sowie zehn Niederlagen kassiert. Dank dieser Ergebnisse befinden sie sich zurzeit an der Tabellenspitze der östlichen Konferenz, spielen aber in letzter Zeit auch sehr unbeständig. Sie schaffen es einfach nicht, eine positive Serie zu erzielen und nach einem Triumph folgt unvermeidlich eine Niederlage. Das läuft bereits seit zehn Spielen in Folge so. Das letzte Mal hatten sie eine Siegesserie am Anfang des letzten Monats, als sie drei Auswärtssiege in Folge geholt haben. Seitdem spielen sie aber unbeständig und können gegen jedes Team gewinnen, aber auch gegen ein viel schlechteres Team verlieren.

Die Spiele von St. Louis Blues sind wirklich spannend und bis zum Ende ungewiss, während es in den letzten sechs Spielen dreimal in die Verlängerungen ging. Nach der Auswärtsniederlage bei Pittsburgh haben die Blues in den letzten zwei Runden zu Hause gegen Columbus und Florida gespielt. Dabei haben die Fans zwei klare Siege erwartet, denn die Blues sind ja besser platziert. Im ersten Spiel haben die Gastgeber auch eine gute Partie abgelegt und gewannen am Ende 3:1, aber im zweiten Duell waren sie nicht annährend so gut und verloren gegen Florida 1:3. Jetzt müssen sie das wieder gutmachen.

Toronto Maple Leafs

Toronto landete in der letzten Saison auf dem vorletzten Tabellenplatz der östlichen Konferenz, während die aktuelle Saison nicht viel besser gestartet wurde. Am Anfang spielten die heutigen Gastgeber sehr schlecht und holten in den ersten 14 Spielen nur zwei Siege, während sie 12 Niederlagen kassierten. Sie hatten den schlechtesten Start der Liga und die Fans haben eine katastrophale Saison erwartet. Aber dann gaben die Spieler von Toronto Gas und waren nicht wiederzuerkennen. Nach drei Siegen in Folge ging es auswärts zu den Rangers und obwohl sie eine tolle Partie abgelegt haben, verloren sie 3:4.

Diese Niederlage hat die Spieler von Toronto aber nicht besonders gestört, da sie in den zwei darauf folgenden Spielen gegen Colorado und Carolina der bessere Gegner waren. Als man dann gedacht hat, dass sie so richtig in Fahrt gekommen sind, folgten wieder eine schlechte Zeit und negative Ergebnisse. In den nächsten sechs Spielen haben sie nämlich nur einmal gewonnen und zwar haben sie nach drei Niederlagen Edmonton geschlagen. Danach ging es zu Winnipeg und die Gäste haben die schlechteste Partie in dieser Saison hingelegt, weswegen es am Ende ein richtiges 1:6-Debakel gab. In der letzten Runde hat Toronto wieder verloren und zwar 0:1 gegen Minnesota. Das Duell gegen die Blues wird das dritte Auswärtsspiel in Folge sein und wenn die Gäste nicht besser werden, können sie schwer Punkte holen.

St. Louis Blues – Toronto Maple Leafs TIPP

Die St. Louis Blues waren in den letzten vier gemeinsamen Duellen viel erfolgreicher, da sie alle vier Spiele gewonnen haben. Im März dieses Jahres haben die Blues auswärts bei Toronto 6:1 gewonnen. Die Spielweise von Toronto passt den heutigen Gastgebern anscheinend sehr gut und sie sollten auch jetzt keine großen Probleme bekommen. Toronto wird nach diesem Gastspiel vier Heimspiele ablegen müssen und wird dann die Chance auf eine positive Serie anpeilen.

Tipp: Sieg St. Louis Blues

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,75 bei bwin (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bwin bonus
50€