Tampa Bay Lightning – Chicago Blackhawks 04.06.2015, NHL

Tampa Bay Lightning – Chicago Blackhawks / NHL – Die lange und sehr interessante Saison ist am Ende. Chicago und Lightning treffen mit Recht im Finale aufeinander. Obwohl beide Gegner im Rahmen der jeweiligen Conference nicht auf den ersten Tabellenplätzen waren haben sie im Laufe der Playoffs tolle Partien abgelegt und haben jetzt die Möglichkeit den Stanley Cup zu gewinnen. Chicago hat diese Trophäe bereits fünfmal gewonnen, während Lightning nur einmal NHL-Champion war. Die Blackhawks haben im Conference-Finale die Anaheim Ducks geschlagen, während Tampa Bay besser als die Rangers war. Beginn: 04.06.2015 – 02:00 MEZ

Tampa Bay Lightning

Genau wie Chicago hat auch Lightning im Ostfinale gegen die beste Mannschaft dieser Conference gespielt. Den regulären Saisonteil beendete die Mannschaft auf dem dritten Tabellenplatz und war das toreffizienteste Team der Meisterschaft. Die Angriffsspieler waren wirklich großartig und besonders gefährlich waren sie zu Hause. Die Playoff-Spiele starteten sie mit dem Duell gegen Detroit, wo sie dreimal im Rückstand lagen und dreimal aufholen konnten. Das sechste Spiel spielte Detroit sogar zu Hause, aber Lightning hat dort einen klaren 5:2-Sieg geholt. Das letzte, siebte Spiel hat dann Tapa Bay vor den eigenen Fans 2:0 gewonnen. Im Halbfinale trafen die Spieler von Lightning auf Montreal und obwohl der Gegner den Heimvorteil genoss, haben sie zwei Auswärts- und einen Heimsieg geholt.

Die Canadiens haben versucht mit zwei Siegen in Folge wieder ins Spiel zurückzukommen, aber Tampa hat das nicht zugelassen und hat im sechsten Spiel einen 4:1-Heimsieg geholt. Das Ostenfinale zwischen den Rangers und Lightning wurde erst durch das siebte Spiel entschieden. Die Rangers führten 1:0, aber Lightning hat die darauf folgenden zwei Spielen gewonnen und lag im Vorsprung. Danach konnten die Rangers gewinnen und die Serie ausgleichen. Lightning gelang aber dann ein 2:0-Auswärtssieg, womit er wieder in Führung lag, konnte diese aber nicht behalten, da er eine 3:7-Heimniederlage kassierte. Obwohl das siebte Spiel in New York stattfand, hat das die Spieler von Lightning nicht daran gehindert, einen Sieg zu holen und damit ins große Finale einzuziehen.

Chicago Blackhawks

Chicago hat den regulären Saisonteil mit 102 Punkten auf dem Konto und auf dem vierten Tabellenplatz der Westen Conference beendet. Besser platziert waren Nashville, St. Louis Blues und Anaheim. In der ersten Playoff-Runde trafen die Blackhawks auf Nashville und konnten in einer tollen Serie 4:2 gewinnen. Im Viertelfinale haben sie dann Minnesota Wild problemlos eliminiert, und zwar war bereits nach sieben Tagen alles entschieden. Chicago hat die Serie mit dem 4:0-Endergebnis gewonnen und ist damit ins Conference-Finale eingezogen. Dort wartete Anaheim, der die ganze Saison durch das beste Team gewesen ist. Wir schrieben aber, dass die Ducks es gar nicht leicht haben werden, den Angriff von Chicago zu stoppen.

Aber die Angriffsspieler der Blackhawks haben die ersten Spiele nicht besonders großartig gespielt. Die Ducks lagen dreimal in Führung, und zwar führten sie nach fünf abgelegten Spielen 3:2. Mit einem Sieg im darauf folgenden Spiel wären die Ducks im Finale. Aber die Stürmer von Chicago haben in den letzten zwei Spielen die beste Arbeit geliefert. Zuerst haben sie zu Hause 5:2 gewonnen und dann auch auswärts ein fantastisches Spiel abgelegt. Viele haben ein ungewisses Spiel erwartet, aber Chicago hat bereits nach zwei Dritteln alles entschieden. Später führten die Blackhawks 4:0 und Anaheim konnte nichts mehr tun. Am Ende haben sie die Ducks 3:5 eliminiert und sind ins große Finale eingezogen.

Tampa Bay Lightning – Chicago Blackhawks TIPP

Alle Eishockeyfans werden dieses Finale auf jeden Fall genießen. Es werden sicher attraktive Spiele sein, da beide Gegner auf mehr Tore spielen werden. Und gerade diese zwei Mannschaften haben die toreffizientesten Spieler dieser Playoffs in den eigenen Reihen. Tyler Johnson von den Lightnings hat 12 Tore erzielt und Patrick Kane aus Chicago 10 Tore. Was die gemeinsamen Duelle angeht, haben diese Teams im Laufe der Saison nur zwei Spiele abgelegt. Chicago hat das erste Duell zu Hause gewonnen, während Lightning vor den eigenen Fans 4:0 gewonnen hat. Das erste Spiel einer Serie ist immer schwer zu analysieren, aber angesichts der Toreffizienz beider Teams, sollte es ein torreiches Spiel werden.

Tipp: fünf Tore und mehr 5+

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,91 bei bwin (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bwin bonus
50€