Tampa Bay Lightning – Detroit Red Wings 30.04.2015, NHL

Tampa Bay Lightning – Detroit Red Wings / NHL – Die erste Playoff-Runde ist fast um und es ist noch ein Duell zwischen Lightning und Detroit zu spielen. Nach sechs abgelegten Spielen ist das Ergebnis ausgeglichen. Lightning hat jetzt die Möglichkeit vor den eigenen Fans weiterzuziehen, braucht aber dafür einen Sieg gegen Detroit. Aber die Gäste sind eine tolle Mannschaft und auch in diesem siebten gemeinsamen Duell können wir ein ungewisses Spiel erwarten. Beginn: 30.04.2015 – 01:30 MEZ

Tampa Bay Lightning

Tampa Bay Lightning lag im Spiel gegen Detroit dreimal im Rückstand, konnte aber jedes Mal aufholen. Die Serie fingen die Lightning mit einer Heimniederlage an und danach erzielen sie auch schon einen klaren Sieg. Im darauf folgenden Duell wurden sie wieder bezwungen, während Detroit noch ein Heimspiel zu spielen hatte. Aber Lightning ist nach dem zuletzt geholten Sieg wieder im Spiel. Detroit lag im zweiten Drittel, durch die Tore von Nyquist und Andersson 2:0 im Vorsprung. Die Gäste konnten aber über Johnson und Palato aufholen. Der Held dieses Duells war Johnson, der in der zweiten Verlängerungsminute den gewinnbringenden Treffer erzielt hat.

Im Spiel gab es auch viele Platzverweise. Lightning hatte dann im darauf folgenden Spiel den Heimvorteil, aber trotzdem haben die Spieler von Lightning eine sehr schlechte Partie geliefert. Die toreffizienteste Mannschaft der Liga konnte keinen einzigen Treffer erzielen, während sie vier Gegentore kassiert hat. Die Fans verließen enttäuscht das Spiel und Chancen auf das Weiterkommen sind jetzt auf jeden Fall kleiner. Wieder konnte man sehen, dass in der NHL Liga alles möglich ist. Die Gäste haben einen 2:5-Sieg geholt und damit steht es in der Serie jetzt 3:3.

Detroit Red Wings

In der Joe Louis Arena waren die Fans bereits für einen Sieg der Red Wings, die mit dem Weiterkommen gerechnet haben. Aber bereits in der Mitte des zweiten Viertels war klar, dass sie das nicht schaffen werden. Lightning lag 3:0 im Vorsprung. Johnson hat zwei Tore erzielt und Garrison ein Tor. Detroit konnte dann über Tatar aufholen, aber das reichte nichts aus. Der Held des Spiels war Tyler Johnson, der die ersten zwei von insgesamt drei Toren der Gäste erzielt hat. Obwohl auch bei Detroit der Slowake Tomas Tatar zwei Tore erzielt hat, haben den Auswärtssieg und das siebte Heimspiel Alex Killorn und Cedrid Pasquette gesichert.

Detroit wird es jetzt nicht leicht haben, da er ja auch auswärts spielt und Lightning ist wieder ganz im Spiel. Wie wichtig das Duell für beide Teams ist, bestätigt auch die Zahl der Platzverweise im letzten Spiel, nämlich 16. Bishop stand vor dem Tor von Lightning und hat 22 Interventionen gehabt, während Mrazek vor dem gegnerischen Tor 23 gestoppte Bälle hatte. Jetzt darf keiner der Gegner patzen denn es ist das entscheidende Spiel. Bei Detroit spielen Erik Cole, Johan Franzen und Jonas Gustavsson nicht mit.

Tampa Bay Lightning – Detroit Red Wings TIPP

Die Gastgeber haben jetzt die Möglichkeit vor den eigenen Fans ins Halbfinale einzuziehen. In der letzten Runde konnten sie noch aufholen und jetzt werden sie versuchen die Führung zu holen. Detroit hat zwei Auswärtssiege bei Lightning geholt und muss jetzt auch den dritten Sieg anpeilen. Die heutigen Gäste waren in den letzten zwei Spielen erfolgreich, aber jetzt glauben wird, dass die Gastgeber endlich einen Sieg holen und weiterziehen werden.

Tipp: Sieg Tampa Bay Lightning

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,93 bei Betsson (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€