Tampa Bay Lightning– New York Islanders 28.04.2016, NHL

Tampa Bay Lightning– New York Islanders / NHL – Es ist bereits die zweite Playoff-Runde und es sind sieben Mannschaften bekannt, die ins Viertelfinale eingezogen sind. Es wird noch auf den Sieger des Duells zwischen Anaheim und Nashville gewartet. Nach sechs abgelegten Spielen ist das Ergebnis ausgeglichen und im siebten Duell wird Anaheim der Gastgeber sein. Lightning und Islanders haben in der ersten Playoff-Runde ihre Gegner problemlos bezwungen. Die Spieler von Tampa Bay Lightning haben Detroit geschlagen, während die New York Islanders besser als Florida waren. In den übrigen zwei Viertelfinalspielen treffen Washington und Pittsburgh sowie Dallas und St. Louis Blues aufeinander. Die Blues haben übrigens die aktuellen Champions Chicago Blackhawks eliminiert. Die San Jose Sharks warten auf den Gewinnen des Duells zwischen Anaheim und den Predators. Beginn: 28.04.2016 – 01:00 MEZ

Tampa Bay Lightning

Tampa Bay Lightning trat die Playoff-Spiele von der sechsten Tabellenposition im Osten aus an. In den letzten Runden der regulären Meisterschaft ließen die Lightnings nämlich nach und landeten auf einer schlechten Position. In den Playoffs hatten sie jedoch Glück und trafen in der ersten Runde auf Detroit, der es nur knapp in die Playoffs schaffen konnte. Er kämpfte nämlich in der Schlussphase hart gegen Philadelphia und Boston, landete am Ende dann auf dem achten Platz. Lightning hat in der Schlussphase der Saison zwar etwas schlechter gespielt, aber in den Playoffs war das eine ganz andere Mannschaft. Die ersten zwei Spiele wurden zu Hause abgelegt und sie haben Detroit keine Überraschung zugelassen.

Das erste Duell gewannen sie 3:2, während sie im zweiten einen klaren 5:2-Sieg holten. Besonders gut gelaunt war Kucherov, der drei Tore erzielt hat. Das dritte Spiel hat Detroit dann vor den eigenen Fans gespielt und lieferte dieses Mal auch eine bessere Partie ab. Im Unterschied zu den ersten zwei Spielen, konnten die Zuschauer hier ein torreiches Spiel genießen. Die Angriffsspieler von Lightning haben im dritten Spiel versagt und keinen einzigen Treffer erzielt. Detroit hat dann 2:0 gewonnen. Aber in den 2 darauf folgenden Duellen waren die Spieler von Lightning wieder spitzenmäßig und gewannen zuerst auswärts 3:2, als der Held wieder Kucherov war. Er hat nämlich zwei Tore erzielt und eine Vorlage geliefert. Im fünften gemeinsamen Duell gewannen die heutigen Gastgeber zu Hause 1:0 und waren damit weiter.

New York Islanders

Die New York Islanders landeten am Ende des regulären Saisonteils auf dem fünften Tabellenplatz und hatten nur drei Punkte mehr als Lightning. Ähnlich wie die heutigen Gegner haben auch die Islanders in den letzten zwei Runden verloren, und zwar zu Hause gegen Buffalo und Philadelphia. In der ersten Playoff-Runde trafen sie dann auf Florida. Die Panthers haben die ganze Meisterschaft durch hervorragend gespielt und landeten am Ende auf dem dritten Platz der östlichen Konferenz, während sie nur einen Punkt weniger als Pittsburgh hatten. Was die gemeinsamen Duelle angeht, haben die Islanders die ersten zwei Spiele zu Hause gespielt und hatten gleich nach dem ersten Treffen einen Break. Es war ein sehr toreffizientes Spiel, dass sie 5:4 gewannen, obwohl sie dreimal im Rückstand lagen.

Im zweiten Spiel hat Florida einen 3:1-Sieg erzielt, während die Islanders in den darauf folgenden zwei Duellen die Chance hatten, Heimsiege zu holen und somit einen Schritt vor dem Viertelfinaleinzug zu sein. Das nächste Spiel war wieder sehr attraktiv und toreffizient, das die Islanders gewinnen konnten. Die Gastgeber lagen 1:3 im Rückstand, konnten aber am Ende aufholen und 4:3 gewinnen. Im vierten gemeinsame Duelle hat Florida einen 2:1-Auswärtssieg geholt. In den zwei darauf folgenden Spielen haben die Islanders aber zwei 2:1-Siege erzielt. Beide Male gewannen sie nach der Verlängerung, also waren die Spiele alle sehr ungewiss. Der Held des Sieges gegen Florida war Tavares, der im letzten Spiel zwei Tore erzielen konnte.

Tampa Bay Lightning– New York Islanders TIPP

Tampa Bay Lightning hat ein Spiel weniger abgelegt und die Siege auch viel leichter geholt als die Islanders, die dreimal Verlängerungen spielen musste. Die Gäste sind deswegen sicher erschöpft. Die Gastgeber waren letztes Jahr im Finale und möchten diesen Erfolg jetzt wiederholen. Wir sehen hier Lightning im Vorteil.

Tipp: Sieg Tampa Bay Lightning

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 2,08 bei unibet (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€