Vancouver Canucks – Chicago Blackhawks 28.03.2016, NHL

Vancouver Canucks – Chicago Blackhawks / NHL – Im Gegensatz zur letzten Saison, als sie sich die Playoffs gesichert haben, kommen die Canucks in dieser Saison nicht in die Playoffs. Während der gesamten Saison spielten sie sehr schlecht und derzeit befinden sie sich auf dem vorletzten Tabellenplatz der Western Conference. Momentan sind sie punktgleich mit dem Tabellenletzten Edmonton. Obwohl sie während der gesamten Saison den ersten Platz besetzen, spielen die Blackhawks in letzter Zeit sehr schlecht, weshalb sie derzeit den vierten Platz der Western Conference belegen. Beginn: 28.03.2016 – 02:30 MEZ

Vancouver Canucks

Die Ergebnisse von Vancouver sind in dieser Saison mehr als enttäuschend. Die Tatsache, dass sie punktgleich mit dem letztplatzierten Edmonton sind, zeigt am besten, wie sie in dieser Saison gespielt haben. Sie haben auf jeden Fall negativ überrascht, zumal sie in der vergangenen Saison solide gespielt haben und sich sogar den Einzug in die Playoffs gesichert haben, aber sie wurden dann in der ersten Runde von Calgary eliminiert. Ihre Fans hofften, dass sie in dieser Saison bessere Ergebnisse verbuchen werden. Vor allem schlecht spielten sie im letzten Monat.

In den letzten 14 Spielen haben sie nämlich nur vier Siege verbucht und daher ist es nicht verwunderlich, dass sie im Tabellenkeller verweilen. Nur gegen die Sharks, Arizona und Nashville haben sie gefeiert. Derzeit befinden sie sich in einer Negativserie von sieben Niederlagen in Folge. In den letzten drei Runden haben sie auswärts gegen Winnipeg, Nashville und die Blues verloren. Jetzt werden sie den aktuellen Meister zuhause empfangen. Dieses Spiel ist für Vancouver von keiner besonderen Bedeutung, aber ein Triumph über Chicago würde ihnen sicherlich gut tun, zumal sie in den letzten sieben Begegnungen nicht gefeiert haben. Das letzte Mal verbuchten sie nämlich einen Sieg vor zwei Wochen zuhause gegen die Predators.

Chicago Blackhawks

Die Blackhawks haben eine lange Zeit die Tabelle der Western Conference angeführt, aber in den letzten zehn Tagen spielen sie sehr schlecht, was dazu führte, dass sie in der Tabelle abgerutscht sind. Derzeit haben sie sechs Punkte Rückstand auf den Tabellenführer Dallas. In den letzten sieben Duellen haben sie nur einen Sieg geholt. Die Negativserie fing mit den Niederlagen gegen die Blues und Dallas an. Auch in weiteren zwei Duellen wurden sie bezwungen und zwar von den Kings und Philadelphia. Die letzteren zwei Niederlagen kassierten sie zuhause.

Die Negativserie von vier Niederlagen in Folge beendeten sie mit dem Auswärtssieg gegen Winnipeg. In dem Match waren sie endlich auf der Höhe und sie feierten einen überzeugenden 4:0-Sieg. Nach diesem Triumph scheiterten sie wieder und obwohl sie zuhause gespielt haben, wurden sie von Minnesota und Dallas geschlagen. In nur zehn Tagen wurden sie zwei Mal von den Stars besiegt. Vor allem war die zweite Heimniederlage schmerzhaft (2:6). Es ist völlig unklar, was mit dem aktuellen Meister derzeit passiert. Das Team, das selten verloren hat, vor allem zuhause, hat nur einen Sieg in den letzten sieben Duellen verbucht.

Vancouver Canucks – Chicago Blackhawks TIPP

In dieser Saison trafen diese zwei Teams zwei Mal aufeinander. Im ersten Duell feierte Vancouver einen 6:3-Heimsieg, während Chicago im zweiten Match einen 4:0-Heimsieg verbuchte. Dieses Match ist für die Gäste von einer viel größeren Bedeutung. Wenn sie so weitermachen wie in den letzten Tagen, kann es passieren, dass sie in der Tabelle weiter abrutschen und das würde auch bedeuten, dass sie in den Playoffs einen viel schwierigeren Gegner bekommen. Unabhängig davon, dass sie in letzter Zeit nicht auf der Höhe des Geschehens sind, finden wir, dass Chicago in dieser Begegnung zum Sieg kommen wird.

Tipp: Sieg Chicago Blackhawks

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,85 bei bwin (alles bei 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bwin bonus
50€