Vancouver Canucks – Detroit Red Wings 04.01.2015, NHL

Vancouver Canucks – Detroit Red Wings / NHL – Diese Partie ist ein Duell zweier ähnlich starken Vereine, die sich dazu noch in ähnlichen Tabellenpositionen befinden. Die Gastgeber aus Vancouver sind nämlich auf dem sechsten Platz der Western Conference, während die Gäste aus Detroit auf dem fünften Platz der Eastern Conference sind. Beginn: 04.01.2015 – 04:00 MEZ

Vancouver Canucks

Wie wir schon geschrieben haben, ist Vancouver auf dem sechsten Platz, somit die Playoffs ziemlich realistisch sind. Wenn sie jedoch diesen Tabellenplatz behalten wollen, müssen mit den guten Partien weitermachen, weil die Verfolger (San Jose, Winnipeg und Calgary) ganz nah sind. Der Kampf um die Playoff-Plätze wird wahrscheinlich bis zum letzten Spieltag gehen. Ansonsten sind sie ziemlich gut drauf, was man vor vier Spieltagen beim überzeugenden 7:1-Sieg gegen Arizona sehen konnte. Direkt nach dem diesem klaren Sieg kam die Auswärtsniederlage gegen den führenden Anaheim, aber die Niederlage kam erst in der Verlängerung. Anschließend bezwangen sie noch San Jose und danach kam noch die Heimniederlage gegen die LA Kings.

Gegen die Kings fingen sie sehr gut an und gingen 2:0 in Führung, aber dann drehten die Kings auf und bezwangen sie 2:3. Dies war die 15. Saisonniederlage der Canucks, bzw. die siebte Heimniederlage. Ihre Spielform ist an sich nicht schlecht, aber auch nicht hervorragend. Die Serie der schweren Spiele geht jetzt weiter und diesmal empfangen sie die unangenehmen Detroit Red Wings. Das Gute ist, dass sie zurzeit kaum verletzungsbedingte Probleme haben. Es fehlen nur Hamhuis und Sestito.

Detroit Red Wings

Die Red Wings haben nur vier Punkte weniger als der Pittsburgh, aber trotzdem sind sie nur auf dem fünften Platz der Eastern Conference. Im letzten Monat hatten sie eine große Ergebniskrise, bei der sie sechs Spiele in Folge verloren haben und darunter waren sogar fünf Heimpleiten. Ohne diese Krise wären sie jetzt auf dem ersten Platz der Eastern Conference. Die Negativserie haben sie mit dem 6:3-Heimsieg gegen Buffalo beendet. Direkt danach kam ein weiterer Sieg und zwar auswärts bei Ottawa. Nach diesen zwei Siegen kam eine erneute Pleite, aber diesmal bei Boston.

Am ersten Tag des neuen Jahres haben sie zuhause die New Jersey Devils empfangen und sie fingen das Spiel gar nicht gut an, da sie zuließen, dass die Gäste in Führung gehen. Irgendwann später glichen sie aus und kurz vor dem Ende kamen zu den beiden entscheidenden Treffern, die den letztendlichen Sieg gebracht haben. Wir sollten noch erwähnen, dass die Red Wings viel besser zuhause als auswärts spielen, wo sie nur sieben von 15 Auswärtsspielen gewonnen haben. In der aktuellen Saison haben sie schon mal gegen den heutigen Gastgeber gespielt, aber in Detroit und da gewannen sie ihr Heimspiel 5:3.

Vancouver Canucks – Detroit Red Wings TIPP

Hier haben wir das klassische Spitzenduell, in dem es nicht leicht ist, den Sieger zu prognostizieren. Vancouver ist zwar im leichten Vorteil, aber nur aufgrund des Heimvorteils. Auf der anderen Seite ist Detroit alles andere als ungefährlich als Gegner. Viel interessanter erscheint uns die Voraussage über die Anzahl der Tore im Spiel. Beide Vereine haben in letzter Zeit einige Tore erzielt aber auch zugelassen, somit der Tipp auf viele Tore als sehr realistisch erscheint.

Tipp: über 5,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 2,00 bei Interwetten (alles bis 1,91 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€