Vancouver Canucks – Florida Panthers 09.01.2015, NHL

Vancouver Canucks – Florida Panthers / NHL – Vancouver hat eine Serie von schweren Spielen hinter sich, wo die Mannschaft gute Ergebnisse erzielt hat. Die Canucks haben gegen sehr starke Gegner gespielt und wurden nur zweimal bezwungen. Florida anderseits spielt immer noch sehr unbeständig und unvorhersehbar. In der letzten Runde hat Florida verloren und Vancouver hat zwei Siege in Folge geholt. Beginn: 09.01.2015 – 04:00 MEZ

Vancouver Canucks

Vancouver befindet sich mit 49 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz im Westen. Im neuen Jahr haben die Canucks eine 2:3-Heimniederlage gegen die aktuellen Champions, die Kings kassiert. Danach haben sie aber viel besser gespielt und haben Detroit sowie in der letzten Runde New York Islanders bezwungen. Dies hier ist ihr viertes Heimspiel in Folge. Sie haben zuhause 11 Siege geholt und sieben Niederlagen kassiert, während sie vier von den letzten fünf Heimspielen gewonnen haben. In der letzten Runde haben sie eine tolle Partie gegen die Islanders abgelegt und obwohl sie 0:1 im Rückstand waren, konnten sie durch die Tore von Stanton, Bonin und Veyo aufholen. Am Ende war es dann 3:2. Eine Runde davor haben die Canucks einen klaren 4:1-Sieg gegen Detroit geholt und zwar hat Sedin dabei zwei Treffer erzielt.

Die Brüder Daniel und Henrik Sedin sind auch die Stars des Teams. Daniel hat 27 Assists erzielt und Henrik 26, während sie zusammen 16 Tore erzielt haben. Der beste Torschütze der Mannschaft, Radim Vrbat hat das letzte Spiel verletzungsbedingt verpasst, was man am Spiel  von Vancouver nicht merken konnte. Auch Brad Richardson und Dan Hamhuis sind verletzt. Richardson hat sich im letzten Spiel verletzt, aber der Trainer hat ausgesagt, dass es keine ernste Verletzung ist. Sein Auftritt in diesem Spiel gegen Florida ist trotzdem fraglich. Die Canucks haben nach einer Serie von fünf Niederlagen in Folge fünf von den letzten sieben Spielen gewonnen. Die zwei Niederlagen kassierten sie gegen die Kings und Anaheim.

Florida Panthers

Florida hat 43 Punkte und befindet sich auf der 10. Tabellenposition der Eastern Conference. Die Mannschaft hat 17 Siege und 20 Niederlagen auf dem Konto, während sie zurzeit keine Playoff-Teilnehmer ist. Auch wenn der achtplatzierte Toronto nur zwei Punkte mehr hat, müssen die Spieler von Florida anfangen beständig zu spielen. Sie haben in der aktuellen Saison nämlich noch kein einziges Mal mehr als drei Siege in Folge geholt. Sie haben zuerst fünf Heimspiele abgelegt. Dabei haben sie zwei unerwartete Siege gegen Pittsburgh und Toronto geholt, wurden aber dann von Montreal und Rangers bezwungen. danach haben sie zwei Auswärtsspiele abgelegt und haben gegen Buffalo gewonnen sowie in Washington verloren.

In diesem Spiel waren sie sogar 2:1 in Führung, verloren aber am Ende 3:4. Es war also ein sehr toreffizientes Spiel. Jetzt spielen die Panthers wieder auswärts und zwar gegen einen Rivalen, der eine gute Spielform vorweist. Der Angriff von Florida gehört zu den schlechtesten der Liga, aber die Abwehr ist umso kompakter. Die Panthers haben in den letzten fünf Auswärtsspielen nur zweimal gewonnen, während sie dreimal bezwungen wurden. Sie haben auch Probleme mit dem Spielerkader. Tomas Fleischmann, Erik Gudbranson, Tomas Kopecky und Shawn Thornton sind verletzt. Torwart Robert Loung hat früher mal acht Jahre lang bei Vancouver gespielt, also wird es für ihn ein besonderes Spiel sein.

Vancouver Canucks – Florida Panthers TIPP

Die Gegner sind in der aktuellen Saison noch nicht aufeinandergetroffen, während im Rahmen der früheren gemeinsamen Duelle Vancouver eine bessere Ergebnisbilanz hat. Auch jetzt sind die Gastgeber in der Favoritenrolle, da sie eine bessere Spielform als Florida vorweisen. Die Canucks haben hier eine gute Möglichkeit auch den dritten Heimsieg in Folge zu holen.

Tipp: Sieg Vancouver Canucks

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,85 bei Unibet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€