Washington Capitals– Pittsburgh Penguins 01.05.2016, NHL

Washington Capitals– Pittsburgh Penguins / NHL – Vor dem ersten Spiel zwischen den Capitals und den Penguins haben wir ein sehr interessantes Duell angekündigt, das bis zum Ende ungewiss verlaufen wird. Das hat sich dann auch als richtig erwiesen. Hier treffen nämlich die zwei besten Teams des Ostens aufeinander und es ist wirklich schade, dass eines von ihnen ausscheiden wird. Washington hat im ersten Spiel den Heimvorteil ausgenutzt und Pittsburgh bezwungen, womit er diese Serie sehr gut gestartet hat. Jetzt spielen die Capitals wieder in der eigenen Halle und würden mit noch einem Sieg einen großen Schritt in Richtung Konferenzfinale machen. Beginn: 01.05.2016 – 02:00 MEZ

Washington Capitals

Washington hat den regulären Saisonteil auf dem ersten Tabellenplatz und mit den meisten Punkten beendet. Die Capitals haben die ganze Saison durch großartig gespielt und den ersten Platz mit Recht geholt. Vor dem Anfang der Playoff-Spiele waren sie auch einer der Hauptkandidaten auf den Stanley Cup, während sie in der ersten Playoff-Runde Philadelphia problemlos bezwungen haben und in die nächste Wettbewerbsphase eingezogen sind. Obwohl sie dann zwei Niederlagen in Folge kassiert haben, war der Viertelfinaleinzug zu keinem Zeitpunkt gefährdet, denn die Capitals spielten am besten, als es am nötigsten war und bezwangen die Flayer in der Serie 4:2. Danach trafen sie auf Pittsburg, was ein Aufeinandertreffen von zwei sehr guten Teams war.

Vor dem ersten Spiel sahen wir Washington wegen des eigenen Terrains im Vorteil und es war ein großartiges Hockeyspiel. Die Zuschauer können viele Tore und tolle Angriffsaktionen sehen, während die Gastgeber auch gut gestartet haben. Sie lagen in der zehnten Minute durch das Tor von Burakovsky im Vorteil und mit diesem Ergebnis endete auch das erste Drittel. Im zweiten Teil gab es dann noch drei Treffer und die Gäste holten in der zehnten Minute des zweiten Drittels durch Lovejoy auf. Eine Minute später erzielte Malkin dann auch das zweite Tor für Pittsburgh, womit sein Team 1:2 in Führung kam. Diese hielt aber auch nur eine Minute an, da Oshie sehr schnell aufholen konnte.

Pittsburgh Penguins

Im dritten Teil haben beide Teams dann jeweils ein Tor erzielt, und zwar konnten zuerst die Gastgeber über Oshie die Führung holen, während dann fünf Minuten später Bonino ein Tor für Pittsburgh erzielen konnte. Mit diesem Ergebnis endete dann auch das Spiel, also wurden Verlängerungen gespielt. Der Held des Spiels war Oshie, da er durch sein drittes Tor einen wichtigen Sieg für sein Team erzielt hat, während auch Torwart Holtby ganze 42 Abwehraktionen hatte. Sein Kollege Murray konnte 31 Bälle stoppen, während Pittsburgh bereits in diesem Spiel einen Break hätte erzielen können, womit er auch den Heimvorteil hätte.

Die Penguins haben aber immer noch Chancen, das zu schaffen, denn wenn sie jetzt wieder gewinnen sollten, werden sie im Vorteil sein. Es handelt sich hier nämlich um zwei gleichwertige Gegner und in solchen Fällen kann das eigene Terrain entscheidend sein. Die Penguins haben in der ersten Playoff-Runde die New York Rangers leichter als erwartet geschlagen, womit sie sich auf die bestmögliche Weise für die Niederlage aus der letzten Saison revanchiert haben. Damals verloren sie nämlich in der ersten Playoff-Phase 1:4 gegen das Team aus New York. Die Penguins hatten die ganze Saison durch Probleme mit den Verletzungen, während Kevin Porter und Pascal Dupuis gar nicht gespielt haben und Beau Bennett, Scott Wilson und Torwart Marc-Andre Fleury verletzt sind.

Washington Capitals– Pittsburgh Penguins TIPP

Trotz der großen Probleme mit den Verletzungen von Spielern lieferte Pittsburgh im vorherigen Duell ein tolles Spiel. Washington konnte erst nach den Verlängerungen gewinnen, und zwar gar nicht leicht. Dieses Duell wird sicher auch ziemlich ungewiss verlaufen, während wir dieses Mal doch auf die Torzahl tippen werden, denn beide Teams spielen offensichtlich sehr toreffizient.

Tipp: über 5,5 Tore

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 2,40 bei bwin (alles bis 2,30 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bwin bonus
50€