Washington Capitals – Winnipeg Jets 26.11.2015, NHL

Washington Capitals – Winnipeg Jets / NHL – Washington hatte auch in diesem Jahr einen guten Meisterschaftsauftakt. Sie befinden sich derzeit auf der dritten Tabellenposition der östlichen Konferenz, gleich nach den Rangers und Montreal. Momentan erbringen sie eine gute Leistung und wenn sie in solcher Spielform bis zum Saisonende bleiben, könnten sie völlig gleichberechtigt um die Tabellenspitze kämpfen. Wiederum hat Winnipeg keine lobenswerten Ergebnisse erzielt und ist derzeit Tabellenneunter der westlichen Konferenz. Sie kommen in Washington nach drei Heimduellen an. Beginn: 26.11.2015 – 01:00 MEZ

Washington Capitals

Washington erbrachte auch in der letzten Saison eine sehr gute Leistung und war am Ende des regulären Saisonteils auf der vierten Tabellenposition. Die Capitals schafften es nicht, die Rangers, Montreal und Lightning zu überspringen und es scheint, dass sie sich auch in dieser Saison um den dritten oder vierten Tabellenplatz befinden werden. Dem Stand der Dinge nach, werden die Rangers und Montreal auch in diesem Jahr um die führende Tabellenposition kämpfen und es besteht eine wirklich geringe Möglichkeit, dass sie von den anderen Teams gefährdet werden können. Washington schlug in der ersten Playoff-Runde der letzten Saison die Islanders. Im Halbfinale der Konferenz haben die heutigen Gastgeber ihre Kräfte mit den Rangers gemessen. Nach einer brillanten Serie wurden sie erst nach dem siebten Duell geschlagen. Die Spieler haben einen Grund zur Trauer, denn sie lagen 3:1 in Führung und hatten zwei Matchbälle. Zuerst hatten die heutigen Gastgeber zuhause die Gelegenheit, den vierten Sieg zu holen, und danach auch auswärts. Beide Chancen haben sie verpatzt und mussten am Ende ihre dritte Niederlage in Folge einstecken.

Die Capitals hatten einen wirklich brillanten Saisonauftakt. In den ersten zehn Duellen verbuchten sie acht Siege. Auch im weiteren Saisonverlauf waren sie nicht schlecht. Sie fingen an, etwas mehr Niederlagen zu kassieren, aber meistens waren das Niederlagen gegen bessere Teams. In der letzten Zeit wurden sie von den Rangers, Detroit, Calgary und Dallas geschlagen. Nur die Niederlage gegen Calgary war eine Überraschung. In ihren letzten zwei Duellen haben sie völlig unterschiedlich gespielt. Im ersten Duell zermürbten sie Colorado mit einem 7:3-Sieg. In diesem Duell waren die Stürmer mehr als effizient. Im darauffolgenden Duell erwartete man noch einen überzeugenden Sieg und zwar diesmal gegen den schwachen Edmonton. Aber im Gegensatz zum Duell gegen Colorado, haben die Stürmer in diesem Duell völlig versagt. Washington holte dennoch einen 1:0-Sieg, was ja letztendlich das Wichtigste ist.

Winnipeg Jets

Winnipeg schaffte in der letzten Saison im letzten Augenblick das Playoff. Wie sie am Anfang der neuen Meisterschaft spielen, werden sie in dieser Saison offensichtlich hart um den achten Tabellenplatz, der ja ins Playoff führt, kämpfen. So schien das aber nicht am Meisterschaftsauftakt. In den ersten 13 Duellen holten sie fünf Niederlagen und acht Siege. Dann begann ihre Tour, in der sie eine wirklich schlechte Leistung erbracht haben. In den darauffolgenden sechs Duellen mussten sie gleich so viele Niederlagen einstecken. Auswärts wurden die heutigen Gäste fünfmal geschlagen und auch zuhause kassierten sie eine Niederlage von Philadelphia. Besonders schwierig ist die 0:7-Niederlage gegen Nashville. Als sie wieder nach Hause zurückkehrten, spielten sie mal wieder besser.

Im ersten Duell nach der langen Tour haben die heutigen Gäste ihre Kräfte mit Vancouver gemessen. Sie spielten einfach hervorragend und holten letztendlich einen verdienten 4:1-Sieg. Auch im darauffolgenden Duell verbuchten sie einen Sieg und zwar schlugen sie Arizona 3:2. Obwohl ihre Gegner nach dem ersten Drittel 2:1 in Führung lagen, spielten die heutigen Gäste im weiteren Spielverlauf viel besser und holten am Ende einen Sieg. In der letzten Runde spielten sie wieder vor ihren Fans. Die Spieler von Winnipeg schafften es dennoch nicht, den dritten Sieg in Folge zu holen und kassierten eine überzeugende 1:4-Niederlage von Colorado. Jetzt steht ihnen wieder eine kurze Tour mit drei Gastauftritten bevor. Nach dem Duell gegen Washington, spielen sie auswärts noch gegen Minnesota und Colorado.

Washington Capitals – Winnipeg Jets TIPP

In den letzten fünf gegenseitigen Duellen holte Winnipeg nur einen Sieg und zwar im März dieses Jahres. In den letzten vier Duellen holte Washington gleich so viele Siege. Auch in diesem Duell sind die heutigen Gastgeber in großer Favoritenrolle. Wenn wir zusätzlich noch bedenken, dass Winnipeg auswärts schlecht spielt, dann versteht sich der Tipp auf den Sieg der heutigen Gastgeber irgendwie von selbst.

Tipp: Sieg Washington Capitals

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,89 bei Betsson (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€