Winnipeg Jets – Edmonton Oilers, 07.03.2016, NHL

Winnipeg Jets – Edmonton Oilers / NHL – Hier haben wir mal ein Duell zwischen zwei Teams aus der unteren Tabellenhälfte der westlichen Konferenz. Winnipeg ist auf dem 12. Platz, während Edmonton einen Platz darüber ist und unter ihnen befindet sich nur Calgary. Aber trotz der schlechten Ergebnisse dieser Saison haben sowohl Winnipeg als auch Edmonton Chancen auf die Playoffs. Es sollte jedoch ein richtiges Wunder passieren, damit eine von diesen zwei Mannschaften am Ende auf dem achten Tabellenplatz landet. Aber solange eine Chance besteht, werden die Teams sicher nicht aufgeben. Beginn: 07.03.2016 – 01:00 MEZ

Winnipeg Jets

Winnipeg hat die neue Saison großartig gestartet und keiner hat damit gerechnet, dass er in der Schlussphase so schlecht platziert sein wird. Nach einer Reihe von schlechten Partien Anfang Februar dieses Jahres haben die Jets drei Siege in vier Spielen geholt, was den Fans ein wenig Hoffnung gegeben hat. Aber die Serie hielt kurz an und die Spieler von Winnipeg fingen wieder mit den schlechten Partien an. In vier Auswärtsspielen in Folge kassierten sie drei Niederlagen und konnten nur einmal gewinnen, während sie danach zu Hause gegen Dallas verloren haben. In der darauf folgenden Runde haben sie dann diesen Gegner auswärts bezwungen und das war eine Überraschung, denn Dallas ist ja an der Spitze des Westens.

Nach der Niederlage zu Hause hat keiner damit gerechnet, dass Winnipeg auswärts bei den Stars gewinnen kann. In den darauf folgenden drei Spielen kassierten die heutigen Gastgeber aber drei Niederlagen, und zwar verloren sie zuerst auswärts gegen Pittsburgh und dann auch zu Hause gegen Florida sowie New York Islanders. Es waren alles sehr starke Gegner und es war schwer zu erwarten, dass Winnipeg ein gutes Ergebnis holen kann. Jetzt sollte es etwas leichter laufen, da Edmonton doch zu den schlechteren Teams gehört und Winnipeg hat hier die ideale Möglichkeit, einen Sieg zu holen.

Edmonton Oilers

Edmonton spielt auch in dieser Saison schlecht und hat sein Spiel im Vergleich zum letzten Jahr gar nicht verbessert. Die Oilers können als Mannschaft immer noch jeden Gegner schlagen, aber auch mehrere Niederlagen in Folge kassieren. Sie haben eine der schlechtesten Abwehrreihen der Liga und befinden sich auf dem vorletzten Tabellenplatz. Anfang Februar kassierten sie drei Auswärtsniederlagen in vier abgelegten Spielen, während sie danach sechs Heimspiele abgelegt haben. Die Fans hofften, dass ihre Lieblinge das günstige Programm ausnutzen und mehrere Siege holen werden, aber die Oilers spielten ganz schlecht.

Sie haben nur im ersten Duell gegen Toronto gewonnen, während sie in den darauf folgenden fünf Spielen genauso viele Niederlagen kassiert haben. Sie verloren gegen Winnipeg, Anaheim, Minnesota, Colorado und Ottawa, während auch der Heimvorteil keine Rolle gespielt hat, da die Spieler von Edmonton ihre Fans wieder enttäuscht haben. Die Serie von Niederlagen setzten sie auch auswärts gegen die Kings und Anaheim fort, aber danach ging es leicht bergauf und in den nächsten drei Spielen haben die Oilers zu Hause gegen die Islanders sowie auswärts gegen Buffalo und Philadelphia gewonnen. In der letzten Runde kassierten sie dann eine schwere 3:6-Niederlage gegen Columbus.

Winnipeg Jets – Edmonton Oilers TIPP

Winnipeg steckt in einer ganz schlechten Serie und muss jetzt einfach gewinnen, auch wenn Edmonton früher gute Partien geliefert und für Überraschungen gesorgt hat, in der letzten Runde haben die Oilers aber bewiesen, dass sie nicht die nötige Qualität besitzen, mehrere Siege in Folge zu holen. Winnipeg wird jetzt eine der schlechtesten Mannschaften ihrer Konferenz empfangen und wenn er jetzt nicht gewinnen kann, dann gibt es in der Fortsetzung keine Hoffnung.

Tipp: Sieg (incl. Verlängerung und Penalty) Winnipeg Jets

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,73 bei interwetten (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€