Winnipeg Jets – San Jose Sharks 06.01.2015, NHL

Winnipeg Jets – San Jose Sharks / NHL – Hätte dieses Spiel vor einem Monat stattgefunden, wären die Sharks auf jeden Fall die Favoriten in diesem Match. Nun ist aber die Situation etwas anders, da die Jets in letzter Zeit sehr gut spielen, während die Sharks in einer Ergebniskrise stecken. Wegen der schlechten Serie in letzter Zeit rutschten die Sharks auf den neunten Tabellenplatz der Western Conference ab, während die Winnipeg den siebten Platz besetzt. Die Jets haben zwei Punkte mehr auf dem Konto als die Sharks. Beginn: 06.01.2015 – 02:00 MEZ

Winnipeg Jets

Die Jets befinden sich auf dem sehr guten siebten Tabellenplatz, obwohl sie ziemlich unbeständig spielen. Sie haben nämlich noch nicht mehr als drei Siege in Folge geholt. In den letzten fünf Begegnungen haben sie drei Siege und zwei Niederlagen verbucht. Nach den Auswärtstriumphen über Chicago und Minnesota, kassierten sie Heimniederlagen gegen Minnesota und New York Islanders. Obwohl man erwartete, dass sie nach den guten Partien im gleichen Rhythmus zuhause weitermachen, kassierten sie in den beiden Heimmatches Niederlagen. Am letzten Spieltag haben sie gegen Toronto gespielt, der in dieser Saison gute Partien abliefert. Nach zwei Niederlagen in Folge haben die Jets eine sehr gute Partie abgeliefert und am Ende einen überzeugenden 5:1-Sieg geholt.

Toronto hat mit 130 Toren den besten Angriff in der Liga, aber die Jets machten sich keine Sorgen darum und sie kassierten nur ein Gegentor. Obwohl die Jets mit 0:1 im Rückstand lagen, feierten sie am Ende und der Held des Spiels war der Torwart der Gastgeber mit 35 Verteidigungen. 15 Verteidigungen hatte er mehr als Torwart von Toronto, Hutchinson. Es ist interessant, dass sie auswärts viel besser spielen, wo sie 11 Siege geholt haben, während sie zuhause 9 Mal triumphierten. In den letzten fünf Spielen vor eigenen Fans haben sie drei Niederlagen kassiert. Sie haben viele Probleme mit dem Spielerkader, weil verletzungsbedingt fünf Spieler fehlen. Vier davon sind es Abwehrspieler, aber das wirkte sich offensichtlich nicht negativ aus auf das Spiel von Winnipeg.

San Jose Sharks

Die Sharks sind in letzter Zeit nicht zu erkennen. Nach einer Serie von neun Siegen in 10 Duellen folgten vier Niederlagen und nur ein Sieg. Diese Negativserie wirkte sich gleich auf ihre Tabellenplatzierung aus und aufgrund der schlechten Ergebnisse befinden sie sich nicht auf einem der Playoff-Tabellenplätze. Dennoch finden wir, dass die Sharks eine hochwertige Mannschaft sind und dass sie schnell in die richtige Spielform finden werden, vielleicht schon in diesem Spiel. Jede Mannschaft hat während der NHL-Saison einmal eine Krise und den Sharks passiert das gerade. Am letzten Spieltag haben sie ein richtiges Debakel gegen St. Louis Blues erlitten.

Sie haben zuhause eine 2:7-Niederlage kassiert, was ihre Fans sicherlich nicht erwartet haben, zumal sie eine Runde davor eine tolle Partie in der Ferne abgeliefert haben und zwar gegen den Tabellenersten Anaheim (3:0). Im Duell gegen Toronto gab es sogar 19 Ausschlüsse und jede Menge unsportliche Spielzüge. Die Torhüter der Sharks waren katastrophal. Stalock und Niemi haben zusammen 26 Verteidigungen gehabt. Obwohl sie Probleme mit den Verletzungen der Spieler haben, weil Mike Brown, Tyler Kennedy, Joe Thornton und Raffi Torres fehlen, kann das keine Entschuldigung für das schlechte  Ergebnis sein. Das Gute ist, dass der suspendierte John Scott ins Team zurückkehrt. Wir sollten bedenken, dass die Sharks in letzter Zeit einen  äußerst schwierigen Spielplan hatten. Zweimal spielten sie auswärts bei Anaheim und sie spielten auch gegen die Kings, Vancouver und St. Louis Blues. Das sind nämlich alle Topmannschaften aus der Western Conference.

Winnipeg Jets – San Jose Sharks TIPP

Hier erwarten wir ein sehr interessantes Match, weil die Winnipeg in letzter Zeit sehr gut spielt, während die Sharks ihren Fans für die hohe Niederlage am letzten Spieltag was schuldig geblieben sind. Beide Teams spielen sehr attraktiv und effizient, sodass wir ein torreiches Spiel erwarten können. Wir glauben nicht, dass der Torwart der Jets wieder so verteidigen kann wie gegen Toronto.

Tipp: über 4,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,69 bei Bet-at-home (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet-at-home bonus
100€