Yugra – Sibir Novosibirsk 06.10.2015, KHL

Yugra – Sibir Novosibirsk / KHL – Omsk ist nicht mehr Tabellenführer im Osten, sondern Sibir Novosibirsk. Aber obwohl er in letzter Zeit sehr gut spielt, wird er jetzt vor einer großen Herausforderung stehen, da er zu Yugra reist, der auch tolle Partien liefert. Yugra ist gleich hinter Novosibirks platziert. Es wartet also ein sehr interessantes und ungewisses Duell auf uns. Beide Teams haben in letzter Zeit die jeweiligen Spiele erst nach der Verlängerung oder dem Elfmeterschießen gewonnen. Beginn: 06.10.2015 – 16:00 MEZ

Yugra

Die heutigen Gastgeber haben die neue Saison nicht besonders gut gestartet und finden erst nach ein paar schlechten Partien mit etwas besseren Auftritten an. In den ersten sechs Spielen haben sie nur zwei Siege geholt und keiner hat damit gerechnet, dass sie nach 18 abgelegten Spielen auf der zweiten Tabellenposition landen und nur zwei Punkte weniger als der Tabellenführer haben werden. Sie haben auch ein Spiel mehr als Sibir gespielt und wenn sie in diesem heutigen Spiel gewinnen sollten, werden sie auf die erste Position der Eastern Conference klettern. Nach einem schlechten Saisonstart folgte eine Serie von drei Siegen in Folge. Danach verloren die Spieler von Yugra in Moskau gegen CSKA 0:4, während es dann wieder mit den Siegen weiterging.

Die Niederlage gegen CSKA hat die Spieler nicht besonders aus der Bahn geworfen und sie haben in den darauf folgenden Spielen drei Siege geholt, während sie in den letzten zwei Spielen schlechte Partien geliefert und auch verloren haben. Zuerst wurden sie von Nizhny 0:6 bezwungen und dann auch gegen Cherepovets 0:3. Nach dieser kurzen Tour ging es wieder nach Hause, wo Yugra eine Niederlage kassier hat. Insgesamt hat die Mannschaft acht Siege auf dem Konto. Drei von den Siegen holte sie nach der Verlängerung. Zuerst haben sich die Spieler von Yugra bei Nizhny für die klare Niederlage revanchiert und 3:2 gewonnen, während sie danach auch besser als Dynamo Minsk und Novokuznetsk waren.

Sibir Novosibirsk

Dank der tollen Ergebnisse sind die Spieler von Novosibirsk auf die führende Tabellenposition raufgeklettert. Sie spielen in diesem Jahr offensiv und das läuft bis jetzt auch ganz gut. In der letzten Saison landeten sie am Ende des regulären Saisonteils auf der zweiten Tabellenposition, gleich hinter Kazan. In der ersten Playoff-Runde hatten sie dann mit Traktor keine Probleme und gewannen 4:2. Im Halbfinale waren sie dann 4:1 besser als Magnitogorsk. Damit waren sie im Halbfinale. Dort trafen sie auf Kazan, der den regulären Saisonteil auf dem ersten Tabellenplatz beendet hat.

Es war ein Duell zwischen den zwei besten Teams des Ostens und man erwartete ein spannendes und ungewisses Spiel. Kazan hat aber unerwartet leicht vier Siege geholt, währen Sibir nur einmal gewinnen konnte. Jetzt möchten die heutigen Gäste das alles sicher viel besser machen. Dabei hat Kazan die aktuelle Meisterschaft schlecht gestartet und befindet sich auf der siebten Position, was den Spielern von Novosibirsk sicher zuspricht. Dieses heutige Duell treten sie nach einer Serie von fünf Siegen in Folge an. Die ersten vier Siege holten sie zu Hause, während sie in der letzten Runde Ekaterinburg auswärts bezwungen haben. Die letzten vier Siege holten sie nach der jeweiligen Verlängerung oder dem Elfmeterschießen.

Yugra – Sibir Novosibirsk TIPP

Die letzten zwei Spiele dieser Gegner endeten mit einem Sieg von Novosibirsk. Zuerst hat die Mannschaft zu Hause gewonnen und dann war sie auch auswärts besser. Yugra hat die Saison toll gestartet und die Fans hoffen natürlich, dass ihre Lieblinge diese positive Serie jetzt fortsetzen können. Das wird gar nicht leicht sein, aber die Gastgeber haben auch ein gutes Team, das gegen Novosibirsk gewinnen könnte. Wir sehen die Gastgeber im leichten Vorteil.

Tipp:  Sieg (incl. Verlängerung und Penalty) Yugra

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€