Arsenal – Aston Villa 01.02.2015, Premier League

Arsenal – Aston Villa / Premier League – Am Sonntag stehen, im Rahmen der englischen Premier League, die zwei letzten Spiele der 23. Runde auf dem Programm. Im ersten Duell treffen im Londoner Emirates Stadion der fünftplatzierte Arsenal und der 15-platzierte Aston Villa aufeinander. Aston Villa hat zurzeit auch 17 Punkte weniger. Das Hinspiel im Herbst, das im Villa Park Stadion stattfand, endete mit einem klaren 3:0-Sieg von Arsenal. Damit wurde die Tradition aus der letzten Saison fortgesetzt, als beide Male die jeweiligen Gäste gewonnen haben. Beginn: 01.02.2015 – 14:30 MEZ

Arsenal

Aber jetzt werden Die Gunners sicher versuchen die Statistik mit einem Heimsieg gegen die Villans zu beenden, besonders da sie wieder eine tolle Spielform vorweisen. Die Schützlinge von Trainer Wenger sind nämlich in letzter Zeit zuhause sehr sicher und haben im Rahmen der Meisterschaft vier Siege in Folge geholt, während sie in der letzten Runde auswärts beim aktuellen englischen Fußballmeister Manchester City auch 2:0 gewonnen haben. Ihr Selbstbewusstsein ist zurzeit somit auf dem höchstmöglichen Niveau.

Durch diese drei geholten Punkte haben sie auch weiterhin den Anschluss an die CL-Positionen behalten und haben jetzt nur einen Punkt weniger als der viertplatzierte ManU sowie drei Punkte weniger als der drittplatzierte Southampton. Am letzten Wochenende haben sie im Rahmen des FA Cups einen Routinesieg beim Zweitligisten Brighton erzielt. Sie haben nämlich mit einer kombinierten Startelf 3:2 gewonnen und dadurch werden jetzt die wichtigsten Spieler ausgeruht für das Duell gegen die Villans sein. Nicht dabei sind immer noch die verletzten Verteidiger Debuchy, Mittelfeldspieler Wilshere, Arteta, Oxlade-Chamberlain und Diaby sowie Stürmer Welbeck.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Ospina – Chambers, Mertesacker, Koscielny, Monreal – Coquelin, Ramsey – Sanchez, Rosicky, Cazorla – Giroud

Aston Villa

Die Villans liefern in letzter Zeit nur im Rahmen des FA Cups gute Partien. Somit haben sie in den vorherigen zwei Runden dieses Wettbewerbs Heimsiege gegen die Zweitligisten Blackpool und Bournemouth geholt, während sie im Rahmen der Meisterschaft einfach nicht in Form kommen können. Die Schützlinge von Trainer Lambert haben nämlich in diesem Wettbewerb zurzeit eine Serie von drei Remis und vier Niederlagen. Dadurch haben sie jetzt wieder nur drei Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone.

Darüber hinaus sollte man auch erwähnen, dass sie in 22 abgelegten Spielen nur 11 Tore erzielt haben und damit haben sie den schlechtesten Angriff der Liga. Das letzte Mal erzielten sie nämlich Mitte Dezember im Spiel gegen ManU einen Meisterschaftstreffen. Aus diesem Rund hat Lambert jetzt bestimmte Veränderungen in diesem Teil des Teams angekündigt und anstatt des angeschlagenen Agbonlahor sollte Neuzugang Gil auflaufen. Er hat auch beim FA Cup ein Tor erzielt. Verletzungsbedingt sind immer noch nur Innenverteidiger Vlaar und Senderos sowie Stürmer Kozak nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa:  Guzan – Hutton, Okore, Clark, Cissokho – Westwood, Sanchez, Delph – Weimann, Benteke, Gil

Arsenal – Aston Villa TIPP

Auch wenn Arsenal wieder in Fahrt gekommen ist, wird die Mannschaft jetzt wieder einen Routinesieg anpeilen. Beide Teams spielen in letzter Zeit sehr gut in der Abwehr und auch jetzt sollte es ein kompaktes und torarmes Spiel werden.

Tipp: unter 3 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,76 bei netbet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€