Arsenal – Chelsea 02.08.2015, Community Shield

Arsenal – Chelsea / Community Shield Hier haben wir ein weiteres großes Stadtderby und zwar im Rahmen des englischen Superpokals. Am Sonntagnachmittag werden nämlich im legendären Wembley Stadion der neue englische Meister Chelsea und der letztjährige FA Cup-Gewinner, Arsenal, ihre Kräfte messen. In den letzten drei Saisons waren die Blues in ihren direkten Duellen erfolgreicher, indem sie sogar fünf Siege und zwei Remis verbuchten. Beginn: 02.08.2015 – 16:00 MEZ

Arsenal

Arsenal hat sich neben der Titelverteidigung im FA Cup als drittplatzierte Mannschaft in der Premier League direkten Einzug in die Champions League gesichert, was eigentlich ihr Hauptziel gewesen ist. In der Rückrunde der Premier League haben sie gezeigt, dass sie das Potenzial für die großen Erfolge haben, sodass wir in dieser Saison von Arsenal erwarten, dass er am Titelkampf absolut gleichberechtigt teilnimmt. In dieser Zeit konnte man beobachten, wie wichtig es für Wenger ist, wenn er seine beste Spieler zur Verfügung hat, in Gegensatz  zu den früheren Jahren, als sie große Probleme mit den Verletzungen hatten.

Gerade deshalb war das Hauptziel von Wenger alle Stammspieler zu behalten, was ihm auch gelungen ist, weil bisher nur die Ersatzspieler Szczesny, Diaby und Sanogo den Verein verlassen haben. Im Tor hat Ospina eine sehr starke Konkurrenz bekommen, denn es wurde der erfahrene Cech (Chelsea) verpflichtet. Nach der abgelaufenen Leihfrist kehrten Stürmer Campbell und Wellington Silva ins Team zurück. Bisher waren das die einzigen Transfers, sodass wir vor diesem Duell gegen Chelsea keine größeren Änderungen in der Startaufstellung erwarten sollen. Fehlen wird nur Stürmer Sanchez, der erst vor ein paar Tagen vom verlängerten Urlaub zurückgekehrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Cech – Debuchy, Mertesacker, Koscielny, Monreal – Coquelin, Wilshere – Ramsey, Özil, Cazorla – Giroud

Chelsea

Chelsea hat nach der vierjährigen Pause wieder geschafft den Meistertitel Englands zu gewinnen und zwar nachdem sie Mitte September den Thron bestiegen haben und  da bis zu Ende der Saison geblieben sind. Neben Mourinho haben auch die Neuzugänge Fabregas und Diego Costa großes Verdienst für die tollen Partien von Chelsea. Vor allem sollten wir hier den mit Abstand besten Spieler der Liga, den Belgier Hazard, erwähnen.

Gerade deshalb sind viele der Meinung, dass die Blues in der bevorstehenden Saison wieder die größten Chancen auf den Titelgewinn haben, zumal  während des Sommers keine großen Änderungen im Spielerkader vorgenommen wurden. Anstelle von Cech und Drogba haben sie Torwart Begovic und Stürmer Falcoa ins Team geholt. Darüber hinaus kehrten viele ausgeliehene Spieler ins Team zurück, die wahrscheinlich bis zu Ende der Transferzeit wieder ausgeliehen werden. In den letzten Tagen haben sich Verteidiger Cahill und Stürmer Diego Costa leicht verletzt, weshalb sie in diesem Superpokalspiel wahrscheinlich geschont werden.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Courtois – Ivanovic, Zouma, Terry, Azpilicueta – Matic, Fabregas – Willian, Oscar, Hazard – Remy (Falcao)

Arsenal – Chelsea TIPP

Natürlich sind irgendwelche Prognosen zu Beginn der Saison undankbar, zumal es sich hier um ein Duell zweier Teams handelt, die sich sehr gut untereinander kennen, weshalb wir beschlossen haben auf viele Treffer und zwar auf den beiden Seiten zu tippen.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,77 bei netbet (alles bis 1,72 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€