Arsenal – Crystal Palace 17.04.2016, Premier League

Arsenal – Crystal Palace / Premier League – In diesem Sonntagsduell des 34. Spieltags der englischen Premier League werden zwei Stadtrivalen aus London ihre Kräfte messen, wobei Arsenal viel besser platziert ist und zwar ist er auf dem dritten Platz, während Crystal Palace mit sogar 19 Punkten weniger den 16. Platz belegt. Darüber hinaus hat Arsenal in den letzten sechs direkten Duellen gegen Palace sechs Mal in Folge gefeiert und so ist es klar, dass er auch in dieser Begegnung im Emirates Stadion als klarer Favorit gilt. Beginn: 17.04.2016 – 17:00 MEZ

Arsenal

Die heutigen Gastgeber müssen aber vor diesem Sonntagsspiel sehr vorsichtig sein, weil sie die letzten drei Triumphe über C. Palace mit nur einem Tor unterschied gefeiert haben, was bedeutet, dass Crystal Palace inzwischen ein ziemlich unangenehmer Gegner geworden ist. Arsenal braucht die Punkte aus diesem Match im Kampf um den direkten Einzug in die Champions League, da er auf die viertplatzierten Citizens nur noch zwei Punkte Vorsprung hat, während der Tabellenfünfte ManU sechs Punkte weniger hat.

Nach dem letztwöchigen 3:3-Remis im Auswärtsspiel gegen West Ham haben sich die Schützlinge des Trainers Wenger vom Titelkampf definitiv verabschiedet, weil sie auf den Spitzenreiter Leicester jetzt sogar 13 Punkte Rückstand haben, während der zweitplatzierte Tottenham sechs Punkte mehr hat als Arsenal. Was den Spielerkader betrifft, wird der wiedergenesene Torwart Cech in der Startelf erwartet, während Mittelfeldspieler Ramsey dieses Mal auf der Ersatzbank bleibt, da er noch in der Genesungsphase ist. Darüber hinaus werden die verletzten Verteidiger Jenkinson sowie Mittelfeldspieler Wilchere, Oxlade-Chamberlain, Cazorla, Arteta, Flamini sowie Rosicky ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Cech – Bellerin, Paulista, Koscielny, Monreal – Coquelin, Elneny – Sanchez, Özil, Iwobi – Welbeck

Crystal Palace

Im Gegensatz zu Arsenal, der immer noch um die direkte Platzierung in der CL kämpft, können die heutigen Gäste dieses Spiel entspannter antreten, da sie nach drei letzten Auftritten sogar 11 Punkte Vorsprung auf den 18. Sunderland haben, der allerdings ein Spiel weniger auf dem Konto hat. Nachdem sie die Rückrunde sehr schlecht eröffnet haben und sogar neun Niederlagen und nur zwei Remis in Folge kassiert haben, haben die Schützlinge des Trainers Pardew in den letzten drei Auftritten etwas besser gespielt. Sie verbuchten einen sehr wichtigen Heimsieg gegen Norwich sowie Remis gegen West Ham und Everton.

Auf diese Weise haben sie sich einen soliden Vorsprung auf die abstiegsgefährdeten Mannschaften gesichert, wobei sie noch einige Punkte brauchen, um den Klassenerhalt definitiv zu bestätigen. Gerade deshalb erwarten wir, dass sie gegen Arsenal eine solide Partie abliefern, unabhängig davon, dass ihnen am kommenden Wochenende im Wembley Stadion das Halbfinalmatch im Rahmen des FA Cup gegen Watford bevorsteht. Was den Spielerkader angeht, werden die verletzten Innenverteidiger Hangeland, Mittelfeldspieler McArthur sowie Stürmer Chamakh und Appiah fehlen, während der angeschlagene Stürmer Gayle fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Crystal Palace: Hennessey – Ward, Dann, Delaney, Souare – Cabaye, Jedinak – Zaha, Puncheon, Bolasie – Wickham

Arsenal – Crystal Palace TIP

Natürlich erwarten hier alle den klaren Sieg von Arsenal, aber auf der anderen Seite müssen wir bedenken, dass Crystal Palace sein Spiel in letzter Zeit deutlich verbessert hat, vor allem in der Abwehr, sodass die Schützlinge des Trainers Pardew ihre Haut im Emirates Stadion sicherlich teuer verkaufen werden.

Tipp: unter 3 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,84 bei 10bet (alles bis 1,76 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€