Arsenal – Everton 01.03.2015, Premier League

Arsenal – Everton / Premier League – Auch in diesem letzten Spiel im Rahmen der 27. Runde der englischen Premier League treffen zwei Teams aufeinander, die in der letzten Woche im Rahmen der Europawettbewerbe mitgespielt haben. Sie haben aber ganz unterschiedliche Ergebnisse erzielt. Was die Nationalmeisterschaft angeht, hat der drittplatzierte Arsenal ganze 20 Punkte mehr als der 12-platzierte Everton. Das Hinspiel im Goodison Stadion endete 2:2, während in der letzten Saison Everton zu Hause 3:0 gewonnen hat und im Emirates Stadion war es 1:1. Das FA Cup-Duell in der letzten Saison gewannen die Gunners 4:1. Beginn: 01.03.2015 – 15:05 MEZ

Arsenal

Die heutigen Gastgeber erwarten natürlich jetzt einen Meisterschaftssieg gegen Everton, denn dadurch würden sie auch weiterhin auf der dritten Tabellenposition bleiben. Sie haben zuletzt auch eine sehr schlechte Partie im Rahmen des CL-Achtelfinales abgelegt und ein Sieg im heutigen Duell würde jetzt auch ihrem Selbstbewusstsein sehr gut tun. Die Schützlinge von Trainer Wenger haben nämlich vor vier Tagen im eigenen Emirates Stadion das Spiel gegen den französischen Monaco 1:3 verloren. Im Rückspiel wird es also eine wirklich schwierige Aufgabe sein, den Einzug ins Viertelfinale zu schaffen.

Die Gunners haben aber auch in den letzten sechs Meisterschaftsspielen fünf Siege geholt und nur eine Niederlage kassiert. Vor Kurzem haben sie auch im Rahmen des FA Cup-Achtelfinales, zu Hause gegen die führende Mannschaft der Championship, Middlesbrough 2:0 gewonnen. Aber nach dem großen CL-Patzer, ist es fraglich, wie stark sich das auf diese tolle Mannschaft auswirken wird. Trainer Wenger hat dementsprechend jetzt gegen Everton ein paar Veränderungen der Startelf angekündigt. Nicht dabei sind immer noch die verletzten Verteidiger Debuchy sowie Mittelfeldspieler Arteta, Ramsey und Diaby.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Ospina – Chambers, Paulista, Koscielny, Monreal – Coquelin, Cazorla – Walcott, Ozil, Sanchez – Welbeck

Everton

Everton spielt seit dem Saisonanfang nicht entsprechend der Erwartungen und das bestätigt auch der 12. Tabellenplatz der Premier League. Aber in letzter Zeit geht es etwas bergauf. Die heutigen Gäste haben nämlich eine Meisterschaftsserie von vier Heimremis sowie einem Auswärtssieg und Auswärtsremis. Im Rahmen der Europaliga haben sie das Vorrundenspiel gegen den schweizerischen Young Boys routinemäßig gewonnen.

Jetzt haben sie also eine Serie von zwei Siegen und einem Remis auf dem Konto, während sie auch ihre Torausbeute deutlich verbessert haben. Trainer Martinez hat jetzt eine ziemlich mutige und offensive Spielherangehensweise seiner Schützlinge gegen den angeschlagenen Arsenal angekündigt. Im Angriff wird am meisten vom tollen Lukaku erwartet, der in den zwei Spielen gegen Young Boys fünf Tore erzielt hat. Anderseits wurde vor Kurzem auch die Abwehr vollzählig, da Torwart Howard und Verteidiger Baines wieder dabei sind. Nicht dabei sind immer noch die verletzten Verteidiger Hibbert und Oviedo sowie Mittelfeldspieler McGeady und Pienaar.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Howard – Coleman, Stones, Jagielka, Baines – Bešić, McCarthy – Lennon, Barkley, Mirallas – Lukaku

Arsenal – Everton TIPP

Auch wenn die Gunners nach der CL-Heimniederlage angeschlagen sind, erwarten wir, dass die heutigen Gastgeber doch so schnell wie möglich wieder in Form kommen, da in der Saisonfortsetzung jeder weitere Punkt im Kampf um die Tabellenspitze sehr wichtig ist.

Tipp: Sieg Arsenal

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,57 bei bet365 (alles bis 1,52 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€