Arsenal – Everton, 16.04.13 – Premier League

In dieser Woche werden einige Nachholspiele in der englischen Premier League gespielt und in einem dieser Spiele werden zwei Teams, die sich momentan in sehr guten Spielformen befinden aufeinandertreffen. Arsenal ist bereits auf den dritten Tabellenplatz hochgeklettert, während Everton mit vier Punkten weniger auf dem sechsten Tabellenplatz verweilt. Im Hinspiel endete ihr direktes Duell im Goodison Stadion 1:1, während die Gunners davor vier Siege in Folge verbucht haben. Beginn: 16.04.2013 – 20:45

Natürlich werden sie in diesem Duell ihr Bestes geben, um zum Triumph gegen den großen Rivalen aus Liverpool zu kommen und die aktuelle Spielform spricht auf jeden Fall für sie. Arsenal hat nämlich in den letzten acht Runden sogar sieben Siege verbucht, während sie nur im Gastspiel gegen den Stadtrivalen Tottenham bezwungen wurden, sodass sie sich in einer sehr guten Situation vor dem Saisonfinish befinden. Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass die Schützlinge des Trainers Wenger momentan den dritten Tabellenplatz besetzen und zwar mit einem Punkt Vorsprung auf Chelsea und die Spurs, sodass sie einer der ernsthaftesten Anwärter auf einen der Champions League-Tabellenplätze sind. Aber um unter den vier besten Mannschaften der Premier League zu bleiben, werden sie mit ihrer Siegesserie weitermachen müssen, weshalb wir erwarten, dass sie gegen Everton mit einer starken Besatzung auflaufen werden. In diesem Duell wird nur der verletzte Mittelfeldspieler Diaby ausfallen, während die wiedergenesenen Wilshere und Walcott zunächst auf der Bank bleiben werden.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Fabianski – Sagna, Koscielny, Vermaelen, Gibbs – Ramsey, Arteta – Podolski, Rosicky, Cazorla – Giroud

Die Gäste aus Liverpool gehen in dieses Duell mit einer sehr guten Stimmung, weil sie in den letzten fünf Runden sogar vier Siege und nur ein Remis verbucht haben. Auf diese Weise wurde ihr Rückstand auf den Tabellenfünften Tottenham auf nur drei Punkte verringert, sodass sie bis zum Saisonende ein harter Kampf erwartet, um einen der internationalen Tabellenplätze zu erringen. Aber so lange eine theoretische Chance besteht, wird Trainer Moyes von seinen Schützlingen das Maximum verlangen, weshalb wir im Emirates Stadion eine sehr kämpferische und disziplinierte Partie der Gäste erwarten können. Für sie spricht in diesem Duell die Tatsache, dass die Gastgeber es lieben, den Gegner zu überspielen, wodurch sie selber viel mehr Raum für die Konterangriffe haben werden und in diesem Bereich sind sie die wahren Meister. Eine gute Nachricht für den Trainer Moyes ist es, dass die widergenesenen Fellaini und Pienaar wieder dabei sein sollen, während nur die verletzten Defensivspieler Hibbert und Neville ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Howard – Coleman, Jagielka, Distin, Baines – Osman, Gibson – Mirallas, Fellaini, Pienaar – Anichebe

Da dies das direkte Duell um die Europaliga-Tabellenplatz ist, erwarten wir, dass die beiden Mannschaften mit voller Energie und mit großem Eifer im Emirates Stadion spielen werden und in solchen Situation profitieren in der Regel am meisten die Zuschauer.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei bet365 (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Arsenal – Everton