Arsenal – Everton 24.10.2015, Premier League

Arsenal – Everton / Premier League – Die letzte Samstagsbegegnung der 10. Runde der Premier League werden zwei alten Rivalen bestreiten, wobei Arsenal momentan viel besser platziert ist (2. Platz), während Everton mit sechs Punkten Rückstand den 9. Platz besetzt. Was ihre direkten Duelle angeht, ist es interessant, dass die Gäste nicht besonders erfolgreich gewesen sind und so feierte Arsenal in der vergangenen Saison einen 2:0-Heimsieg, während im Goodison Stadion ein 2:2-Remis gespielt wurde. Beginn: 24.10.2015 – 18:30 MEZ

Arsenal

Natürlich ist das nur einer der Gründe, warum sich die heutigen Gastgeber einen klaren Triumph über Everton in dieser Begegnung erhoffen, zumal die Stimmung in der Mannschaft nach drei Siegen in Folge auf sehr hohem Niveau ist. Die Schützlinge des Trainers Wenger haben nämlich zuerst einen überzeugenden 3:0-Sieg gegen den damals führenden Manchester United geholt und nach der zweiwöchigen Pause machten sie im gleichen Rhythmus weiter als sie auswärts gegen Watford 2:0 feierten. Momentan belegen sie den zweiten Tabellenplatz in der Premier League und zwar mit nur zwei Punkten Rückstand auf den Tabellenführer Manchester City.

Die tolle Spielform bestätigten sie auch vor vier Tagen im Rahmen der Champions League als sie zuhause gegen Bayern München einen 2:0-Sieg holten. Auf diese Weise bleiben sie weiterhin im Rennen um einen der ersten zwei Plätze, die in die K.o.-Phase führen. Allerdings steht ihnen noch viel Arbeit bevor, weil sie in den ersten zwei Runden unerwartete Niederlagen gegen Dinamo Zagreb und Olympiakos kassierten, aber Trainer Wenger ist davon überzeugt, dass seine Schützlinge den Einzug in die nächste Runde schaffen werden, vor allem wenn sie weiterhin die gute Spielform beibehalten sollten. Verletzungsbedingt werden die Mittelfeldspieler Wilshere, Rosicky und Ramsey sowie Stürmer Welbeck ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Cech – Bellerin, Koscielny, Mertesacker, Monreal – Coquelin, Cazorla – Oxlade-Chamberlain, Özil, Sanchez – Giroud

Everton

Im Gegensatz zu Arsenal geht Everton in dieses Duell nach einer im Goodison Stadion kassierten 0:3-Niederlage gegen Manchester United und so hatte Trainer Martinez in den letzten sieben Tagen sicherlich ein ernstes Wörtchen mit seinen Schützlingen zu reden. Allerdings haben sie davor sogar sieben niederlagelosen Spiele absolviert und man ging davon aus, dass sie auch gegen ManU zu einem positiven Ergebnis kommen könnten, aber es folgte eine schwere Niederlage für Everton, die sicherlich negative Spuren auf die Mannschaft hinterlassen wird.

Dies ist das dritte Spiel in Folge gegen einen Gegner von der Tabellenspitze und gegen Everton spricht auch die negative Tradition im Emirates Stadion. Gerade deshalb wird es interessant zu beobachten, für welche Spieltaktik sich Martinez entscheiden wird, zumal er beim sehr gutgelaunten Arsenal zu Gast spielt. In der Startelf ist er zu den gewissen Änderungen gezwungen, weil die verletzen Verteidiger Hibbert und Baines sowie Mittelfeldspieler Cleverley, Besic und Pienaar ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Howard – Coleman, Stones, Jagielka, Galloway – McCarthy, Barry – Deulofeu, Barkley, Naismith – Lukaku

Arsenal – Everton  TIPP

Nach drei Siegen in Folge, von denen die beiden Heimsiege gegen ManU und Bayern besonders wertvoll sind, erwarten wir von den Schützlingen des Trainers Wenger, dass sie auch gegen Everton im gleichen Rhythmus weitermachen, zumal die Gäste dieses Spiel im Emirates Stadion nach einer schweren Niederlage gegen die Red Devils antreten werden.

Tipp: Asian Handicap -1 Arsenal

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,66 bei betvictor (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€