Arsenal – Hull 04.01.2015, FA Cup

Arsenal – Hull / FA Cup – Im Rahmen des dritten Spieltags des FA Cups haben wir am Sonntag wieder ein Duell zwischen zwei Erstligisten. Im Emirates Stadion werden nämlich Arsenal und Hull, die letztjährigen Finalisten dieses Wettbewerbs, aufeinandertreffen. Arsenal befindet sich derzeit auf dem sechsten Tabellenplatz und hat 14 Punkte Vorsprung auf den 15-platzierten Hull. Was die direkten Duelle dieser beiden Vereine angeht, befindet sich Arsenal in einer Serie von sogar sieben Siegen und nur einem Remis. Beginn: 04.01.2015 – 18:30 MEZ

Arsenal

Das einzige Remis gegen Hull hat Arsenal in dieser Saison in der Meisterschaft eingefahren und zwar zuhause (2:2), weshalb sie dieses Duell vorsichtiger antreten werden. Darüber hinaus erinnern sie sich sicherlich auf den heftigen Widerstand von Hull im letztjährigen Finale des FA Cups. Das Ergebnis lautete auch damals 2:2 und erst in der Verlängerung kam Arsenal durch den Treffer von Ramsey zur langersehnten Trophäe.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass die Schützlinge des Trainers Wenger vor drei Tagen im Ligaspiel auswärts gegen Southampton 0:2 bezwungen wurden, wodurch ihre positive Serie von vier Siegen und einem Remis beendet wurde und außerdem wurden sie in der Tabelle von Tottenham überholt, weshalb sie wieder auf dem sechsten Platz verweilen. Einer der Gründe für diese Niederlage sind sicherlich die zahlreichen Ausfälle in der Mannschaft. In dieser Begegnung mit Hull werden übrigens die verletzten Mittelfeldspieler Wilshere, Arteta, Ramsey, Diaby und Özil sowie Stürmer Welbeck, Podolski und Sanogo ausfallen, während Stürmer Giroud gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Martinez – Chambers, Mertesacker, Koscielny, Monreal – Flamini, Coquelin – Walcott, Cazorla, Oxlade-Chamberlain – Sanchez

Hull

Im Gegensatz zu Arsenal ist Hull am letzten Ligaspieltag zum wichtigen 2:0-Heimsieg gegen Everton gekommen. Derzeit befinden sie sich auf dem 15. Tabellenplatz, mit zwei Punkten Vorsprung auf die abstiegsgefährdeten Mannschaften. In diese weniger beneidenswerte Situation kamen sie nach einer Negativserie von vier Remis und sechs Niederlagen, aber zu ihrem Glück haben sie vor dem Everton-Triumph auch auswärts gegen Sunderland gefeiert, während sie in der Zwischenzeit eine unerwartete Heimniederlage gegen den Tabellenletzten Leicester kassiert haben.

Es ist wirklich schwer vorherzusagen, wie sich die Schützlinge des Trainers Bruce in diesem FA Cup-Spiel aufstellen werden, zumal sie im Emirates Stadion spielen, aber in ihrem Lager glauben daran, dass sie mit einem entspannten Spielansatz soliden Widerstand leisten können. Wir erwarten einige Änderungen in der Startelf, zumal Mittelfeldspieler Quinn und Huddlestone ihre Strafen ausgesessen haben. Verletzungsbedingt werden Defensivspieler Dawson und Robertson sowie Mittelfeldspieler Diame, Ramirez und Snodgrass ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Hull: McGregor – Chester, Davies, Maguire – Elmohamady, Quinn, Huddlestone, Livermore, Brady – Aluko, Hernandez

Arsenal – Hull TIPP

Natürlich gilt Arsenal als Favorit in diesem Duell, zumal er im eigenen Stadion spielt, aber wir erwarten, dass die unbelasteten Gäste zumindest die Schwächen der Gastgeber in der Abwehr ausnutzen werden, weshalb wir beschlossen haben auf ein torreiches Spiel zu tippen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,60 bei interwetten (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€