Arsenal – Manchester City 10.08.2014

Arsenal – Manchester City – Im Rahmen des englischen Superpokals werden am Sonntag im Wembley Stadion der neue englische Fußballmeister Manchester City und der Gewinner des FA Cups Arsenal aus London aufeinandertreffen. In den letzten zwei Saisons sind die Citizens in den gemeinsamen Duellen viel erfolgreicher gewesen und haben zwei Siege geholt, während es zweimal unentschieden gewesen ist. Beginn: 10.08.2014 – 16:00 MEZ

Arsenal

Arsenal ist in der letzten Saison die ganze Zeit an der Tabellenspitze der Premier League gewesen, konnte aber am Ende den Titel doch nicht holen. Die Gunners haben aber in der Zwischenzeit den FA Cup gewonnen und zwar indem sie im Finale Hull 3:2 bezwungen haben. Im Laufe der Meisterschaft sind sie übrigens am längsten auf der führenden Tabellenposition gewesen, bekamen aber im Frühling Probleme mit den Verletzungen und das musste sich ja irgendwann auch auf die Ergebnisse auswirken.

Um so etwas in der bevorstehenden Saison zu vermeiden, hat Trainer Wenger rechtzeitig eingekauft. Er hat den tollen Stürmer Sanchez von Barcelona und den Verteidiger Debuchy von Arsenal dazu geholt, während die Position des Torwarts durch Ospina von Nizza verstärkt wurde. Darüber hinaus sind Mittelfeldspieler Coquelin und Angriffsspieler Campbell nach abgelaufener Ausleihfrist wieder im Team zurück, während in der Zwischenzeit auch der junge Verteidiger Chambers von Southampton gekommen ist. Die Mannschaften haben anderseits Torwart Fabianski, Verteidiger Sagna und Jenkinson sowie Stürmer Bendtner verlassen, während die Ausleihzeit von Torwart Viviani und Mittelfeldspieler Kallstrom abgelaufen ist.

Voraussichtliche AufstellungArsenal:  Szczesny – Debuchy, Mertesacker, Koscielny, Gibbs – Wilshere, Ramsey – Sanchez, Ozil, Cazorla – Giroud

Manchester City

Die Citizens haben die Trophäen wieder in ihre Vitrinen zurückgeholt und zwar hauptsächlich dank der tollen Partien in der Saisonschlussphase. Man muss aber auch sagen, dass ihnen die ständigen Probleme mit den Verletzungen bei ihren Rivalen gepasst haben, was aber auf keinen Fall ihre eigene gelieferte Leistung im Laufe der Saison verringert. Trainer Pellegrini hat sich in seiner Debütsaison in der Premier League hervorragend zurechtgefunden und die Citizens sind auch in dieser Saison einer der Hauptanwärter auf den Titel.

Die Mannschaft hat im Laufe des Sommers die besten Spieler behalten. Die Konkurrenz ist auf den Positionen des Torwarts mit Caballero von Malaga, der Verteidiger mit Sagna von Arsenal sowie der Mittelfeldspieler mit Fernando von Porot und Lampard von Chelsea verstärkt worden. Bis zum Ende der Transferzeit sollte auch noch der junge Innenverteidiger Mangal von Porto dazukommen. Stürmer Sinclair und Guidetti sind nach abgelaufener Ausleihfrist wieder zurück bei den Citizens, während anderseits nur Ersatztorwart Pantilimon, Innenverteidiger Lescott und Mittelfeldspieler Rodwell weg sind.

Voraussichtliche AufstellungManchester City: Hart – Zabaleta, Kompany, Demichelis, Kolarov – Fernando, Yaya Toure – Silva, Aguero, Nasri – Džeko

Arsenal – Manchester City TIPP

Arsenal hat mit der Trophäe beim FA Cup die langjährige Fastenzeit beendet und wird unserer Meinung nach dadurch jetzt nur noch motivierter sein, um endlich auch die Citizens in London bezwingen zu können. Damit würden sich die Gunners auch für die Serie von zwei Niederlagen und genauso vielen Remis in den letzten zwei Saisons revanchieren.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Arsenal

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei bet365 (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

Darüber hinaus sind die Spiele im Rahmen des Superpokals eine tolle Gelegenheit um neue Spielvarianten vor dem Beginn der Premier League auszuprobieren. Deswegen sind auch viele Treffer im Wembley Stadion zu erwarten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei youwin (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!