Arsenal – Manchester City 29.03.2014

Arsenal – Manchester City – Im letzten Samstagsduell der 32. Runde der englischen Premier League haben wir ein Duell zweier Mitkonkurrenten im Kampf um den Titel, wobei sich die Citizens in einer etwas besseren Situation befinden als Arsenal, weil sie drei Punkte mehr und zwei Spiele weniger auf dem Konto haben. Darüber hinaus haben die Citizens im Hinspiel einen hohen 6:3-Heimsieg gegen Arsenal gefeiert, während sie auch in der vergangenen Saison im Emirates Stadion einen 2:0-Sieg holten. Beginn: 29.03.2014 – 18:30 MEZ

Arsenal

Die Stimmung im Lager von Arsenal ist nicht so gut vor diesem großen Derby, da er in den letzten zwei Duellen nur einen Punkt ergattert hat und zwar vor vier Tagen im Heimspiel gegen Swansea, während er am vergangenen Wochenende vom aktuellen Tabellenführer Chelsea an der Stamford Bridge mit 6:0 deklassiert wurden. Davor haben sie in der Meisterschaft einen Auswärtssieg beim Tottenham geholt, während sie im FA Cup das Halbfinale erreicht haben nach dem sie Everton zuhause bezwungen haben. Wir sollten noch dazu sagen, dass sie in diesem Zeitraum aus der Champions League eliminiert wurden und zwar vom Europameister Bayern, aber das hat man auch erwartet, weil die Bayern in dieser Saison einfach brillieren.

Vor diesem Duell liegt Arsenal mit sechs Punkten im Rückstand auf die Chelsea und nun müssen sie die gutgelaunten Citizens zuhause empfangen, sodass es dem Trainer Wenger klar ist, dass ihnen eine äußerst schwierige Aufgabe bevorsteht, zumal er auf die verletzten Verteidiger Koscielny, Stürmer Walcott sowie auf vier Mittelfeldspieler Özil, Wilshere, Ramsey und Diaby verzichten müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Sagna, Mertesacker, Vermaelen, Gibbs – Flamini, Arteta – Rosicky, Cazorla, Podolski – Giroud

Manchester City

Die Gäste aus Manchester haben in den letzten zwei Monaten nur vier Ligaspiele absolviert, weshalb es nicht verwunderlich ist, dass sie derzeit den dritten Tabellenplatz belegen und zwar mit vier Punkten Rückstand auf den Tabellenführer Chelsea. Die Schützlinge des Trainers Pellegrini haben auch zwei Spiele weniger auf dem Konto im Vergleich zu Chelsea, sodass sie mit den eventuellen sechs Punkten aus diesen Duellen den ersten Tabellenplatz belegen würden. In der Saisonfortsetzung können wir also ein großes Engagement und Kampfbereitschaft der Citizens erwarten.

Auf der anderen Seite wurden sie neulich aus dem FA Cup und der Champions League eliminiert, während sie im Ligapokal zu ihrer ersten Trophäe in dieser Saison gekommen sind und zwar nach dem sie im Wembley Stadion einen 3:1-Triumph über Sunderland geholt haben. Vor vier Tagen haben sie im Nachholspiel gegen Manchester United mit 3:0 gefeiert, sodass sie dieses Duell gegen Arsenal sehr selbstsicher antreten werden. Ausfallen werden übrigens die verletzten Verteidiger Richards und Nastasic sowie Angreifer Agüero.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Zabaleta, Kompany, Demichelis, Clichy –Fernandinho, Yaya Toure – Navas, Silva, Nasri – Džeko

Arsenal – Manchester City TIPP

Hier haben wir einen direkten Kampf um den englischen Meistertitel und außerdem muss sich Arsenal für die letzten zwei sehr schlechten Partien im Abwehrbereich bei eigenen Fans entschuldigen, sodass wir ein hartgekämpftes und nicht besonders effizientes Spiel im Emirates Stadion erwarten können.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,15 bei betvictor (alles bis 2,05 kann problemlos gespielt werden)