Arsenal – Manchester United 22.11.2014, Premier League

Arsenal – Manchester United / Premier League – Die letzte Begegnung der 12. Runde der Premier League werden Arsenal und Manchester United bestreiten. Schon die zweite Saison in Folge gehören diese beiden Mannschaften nicht mehr zu den Hauptfavoriten auf den Titel. Vor diesem Duell befindet sich Arsenal nämlich auf dem sechsten Tabellenplatz, während Machester United mit einem Punkt weniger auf dem Konto den siebten Platz besetzt. In den letzten drei Saisons wurde aber ManU kein einziges Mal von Arsenal bezwungen und hat in diesem Zeitraum sogar vier Siege verbucht. Beginn: 22.11.2014 – 18.30 MEZ

Arsenal

Arsenal hat die Dominanz der Red Devils in den letzten zwei Heimspielen beendet, sodass die heutigen Gastgeber zu Recht auf einen Sieg über die erfolgreichste englische Mannschaft hoffen, zumal sie sich nach der Auswärtsniederlage gegen Swansea am letzten Spieltag sowie einem ein wenig schockierenden Heimremis gegen Anderlecht in der vierten Runde der Champions League bei eigenen Fans entschuldigen wollen.

Gerade in diesem Match wurde ihre sehr gute Serie von drei Siegen in Folge beendet, dank der sie sehr gute Chance auf die Platzierung in die KO-Phase der Champions League haben sowie die Rückkehr an die Tabellenspitze der Premier League schafften. In der Premier League wurden sie in der Zwischenzeit von zwei Rivalen in der Tabelle überholt, sodass sie schnell in den Siegerrhythmus zurückfinden müssen, wenn sie den Anschluss an das führende Trio halten wollen. Was den Spielerkader angeht, hat Trainer Wenger viele Probleme mit den Ausfällen. In dieser Begegnung werden die verletzten Torwart Ospina, Defensivspieler Debuchy und Koscielny, Mittelfeldspieler Arteta, Diaby und Özil sowie Stürmer Giroud ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Chambers, Mertesacker, Monreal, Gibbs – Flamini – Oxlade-Chamberlain, Wilshere, Cazorla, Sanchez – Welbeck

Manchester United

Die Gäste aus Manchester gehen in dieses große Derby nach dem hart erkämpften 1:0-Heimsieg gegen Crystal Palace, aber für sie ist es am wichtigsten, dass sie nach der minimalen Niederlage gegen den Erzrivalen Manchester City schnell in die richtige Form gefunden haben. Darüber hinaus freut sich Trainer van Gaal über die Tatsache, dass die Abwehr endlich angefangen hat, viel besser zu spielen als zum Beginn der Saison, während auf der anderen Seite Angriff angeführt von van Persie und Rooney nie in Frage kam.

Dennoch spielen sie immer noch weit unter Erwartungen der Sportöffentlichkeit in England, vor allem wenn man weiß, dass van Gaal während des Sommers ein respektables Team zusammengestellt hat, vor allem in der Offensive. Aus diesem Grund sind wir der Meinung, dass sie sich in dieser Begegnung mit Arsenal nicht mit einem Punkt zufrieden geben werden, sie werden sicherlich versuchen, den dezimierten Gegner zu bezwinge und um Arsenal zum ersten Mal in dieser Saison in der Tabelle zu überholen. Was den Spielerkader angeht, wird es viele Rotationen geben, da die Defensivspieler Jones, Evans, Rafael und Rojo sowie Mittelfeldspieler Blind ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester United: de Gea – Valencia, Smalling, McNair, Shaw – Carrick, Fellaini – di Maria, Rooney, Mata – van Persie

Arsenal – Manchester United TIPP

Die Duelle dieser Mannschaften haben immer große Aufmerksamkeit aufgrund ihrer Attraktivität auf sich gezogen und auch dieses Mal erwarten wir im Emirates Stadion ein völlig offenes und effizientes Spiel, zumal beide Trainer derzeit viele Probleme mit den Ausfällen in der Defensive haben.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,78 bei betvictor (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€