Arsenal – Middlesbrough 15.02.2015, FA Cup

Arsenal – Middlesbrough / FA Cup – Im Gegensatz zum ersten Sonntagsmatch des FA Cup-Achtelfinales, haben wir hier ein Duell zweier Mannschaften, die sich in sehr guten Spielformen befinden, wobei der Gastgeber Arsenal derzeit den fünften Tabellenplatz der Premier League besetzt, während die Gäste aus Middlesbrough am vergangenen Wochenende die Führung in der Championship übernommen haben. Diese beiden Mannschaften trafen das letzte Mal vor sechs Jahren in der Premier League aufeinander und damals hat Arsenal einen 2:0-Heimsieg geholt, während die zweite Begegnung ohne Sieger endete (1:1). Beginn: 15.02.2015 – 17:00 MEZ

Arsenal

Allerdings hat sich die Situation seit damals sehr geändert und zwar zu Gunsten von Arsenal, weshalb er dieses FA Cup-Spiel als absoluter Favorit antreten wird. Dennoch müssen sie vorsichtig sein, weil in der letzten Runde Manchester City als klarer Favorit gegolten hat und am Ende wurde er zuhause 0:2 von Middlesbrough bezwungen, sodass Trainer Wenger tolle Gelegenheit hatte seine Lektion aus diesem Match zu lernen.

In diesem Duell wird aber sehr Vieles von der Stimmung der Gastgeber abhängen, die sich derzeit in einer sehr guten Spielform befinden. In den letzten sieben Matches haben sie nämlich sechs Siege und nur eine Niederlage kassiert und zwar in der Ferne bei Tottenham. Am vergangenen Wochenende haben sie einen 2:1-Heimsieg gegen Leicester geholt, sodass sie nur noch zwei Punkte Rückstand auf den drittplatzierten Machester United haben. In dieser Begegnung wird Wenger wahrscheinlich mit einer kombinierten Besatzung auflaufen. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Debuchy, Mittelfeldspieler Wilshere, Arteta, Ramsey, Qxlade-Chamberlain und Diaby sowie Stürmer Sanchez.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Chambers, Mertesacker, Paulista, Gibbs – Coquelin, Rosicky – Welbeck, Cazorla, Ozil – Giroud

Middlesbrough

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass die heutigen Gäste derzeit die Tabellenführer in der Championship sind. Sie sind in jedem Fall auf dem guten Weg nach sechs Jahren Abwesenheit wieder in die Premier League aufzusteigen. Um dies zu erreichen werden sie aber mit den tollen Partien vom letzten Monat weitermachen müssen, als sie sogar fünf Ligasiege in Folge geholt sowie über Manchester City im FA Cup triumphiert haben.

Natürlich wird Trainer Karanki die gleiche Spieltaktik auch in diesem Duell gegen Arsenal anwenden, wobei dieses Mal auch die Gastgeber  auf die möglichen Überraschungen von Middlesbrough bereit sein werden. Auf der anderen Seite können die Gäste dieses Duell vollkommen unbelastet antreten und mit einem mutigen Spiel versuchen zum positiven Ergebnis zu kommen. Was den Spielerkader angeht, werden sie wahrscheinlich mit der gleichen Besatzung wie gegen Manchester City antreten. Zu den verletzten Verteidiger Dami und Mittelfeldspieler Carayol hat sich Abwehrspieler Ayala angeschlossen, der durch Omeruo ersetzt werden soll.

Voraussichtliche Aufstellung Middlesbrough: Mejias – Fredericks, Omeruo, Gibson, Friend – Clayton, Leadbitter – Adomah, Tomlin, Bamford – Kike

Arsenal – Middlesbrough TIPP

Obwohl sich Middlesbrough derzeit in einer sehr guten Spielform befindet und momentan in einer Serie von sechs Siegen in Folge ist, wobei einer dieser Siege am letzten Spieltag des FA Cups gegen Manchester City geholt wurde, finden wir dennoch, dass Arsenal seinen Gegner nicht unterschätzen wird, weshalb er zu einem sicheren Sieg und dem Einzug ins Viertelfinale des FA Cups problemlos kommen wird.

Tipp: Asian Handicap -1 Arsenal

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,73 bei bet365 (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€