Arsenal – Norwich 30.04.2016, Premier League

Arsenal – Norwich / Premier League – Im letzten Samstagsspiel der 36. Runde der englischen Premier League werden zwei Mannschaften von den unterschiedlichen Tabellenseiten ihre Kräfte messen, wobei der Tabellenvierte Arsenal die Punkte für die CL-Platzierung braucht, während der 18. Norwich einen erbitterten Kampf ums Überleben führt. Das Hinspiel in Norwich endete mit einem 1:1-Remis und damit konnte die Heimmannschaft ihre Negativserie von drei Niederlagen gegen Arsenal endlich beenden. Beginn: 30.04.2016 – 18:30 MEZ

Arsenal

Die Londoner erhoffen sich auch dieses Mal einen klaren Sieg gegen Norwich, zumal sie sich die CL-Platzierung noch nicht gesichert haben. Derzeit befinden sie sich auf dem vieren Platz und zwar dem letzten, der in die CL führt, aber da der fünftplatzierte ManU nur fünf Punkte und ein Spiel weniger auf dem Konto hat, ist im Rennen um die restlichen zwei CL-Plätze noch alles offen. Im Rennen ist noch der drittplatzierte Manchester City, der ebenfalls ein Spiel und fünf Punkte mehr hat als sein Stadtrivale.

Allerdings war Arsenal vor vier Runden in einer viel besseren Situation als seine Mitkonkurrenten aber dann verbuchte er sogar drei Remis und einen Sieg und so schmolz sein Vorsprung sehr schnell dahin. Gerade deshalb müssen sie in den letzten zwei Heimspielen, gegen Norwich und Aston Villa, maximale Leistung vollbringen, zumal ihnen am nächsten Wochenende der direkte Kampf mit Manchester City im Etihad Stadion bevorsteht. Trainer Wenger muss auf Verteidiger Jenkinson sowie Mittelfeldspieler Oxlade-Chamberlain, Cazorla, Arteta, Flamini i Rosicky verletzungsbedingt verzichten.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Cech – Bellerin, Mertesacker, Koscielny, Monreal – Elneny, Ramsey – Sanchez, Özil, Iwobi – Welbeck

Norwich

In den nächsten zwei Runden warten auf Norwich zwei äußerst schwierige Begegnungen und zwar auswärts bei Arsenal sowie zuhause gegen Manchester United. Nachdem sie Ende letzten Monats zwei wichtige Siege verbuchten, auswärts bei West Bromwich sowie zuhause gegen Newcastle, schien es, dass sie auf dem guten Weg zum Klassenerhalt sind, aber dann patzten sie zwei Mal und zwar in London gegen Crystal Palace (0:1) sowie zuhause gegen Sunderland (0:3).

Die Heimniederlage gegen Sunderland war vor allem sehr schmerzhaft, weil sie vom direkten Mitkonkurrenten im Kampf ums Überleben bezwungen wurden und jetzt sind sie punktgleich, wobei Sunderland bessere Tor-Differenz hat. Im Kampf um den 17. Platz ist noch Newcastle, der jedoch ein Spiel mehr auf dem Konto hat als Sunderland und Norwich. Wir können also einen sehr ungewisses Kampf ums Überleben erwarten und daher erwarten wir, dass die Schützlinge des Trainers Neil im Emirates Stadion gegen Arsenal einen heftigen Widerstand leisten, unabhängig davon, dass sie dieses Mal auf die verletzten Innenverteidiger Klose und Mittelfeldspieler Tettey verzichten müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Norwich: Ruddy – Martin, Bennett, Bassong, Olsson – Howson, O’Neil – Redmond, Naismith, Brady – Mbokani

Arsenal – Norwich TIPP

Obwohl in dieser Begegnung beide Mannschaften Punkte brauchen, gilt der viertplatzierte Arsenal natürlich als klarer Favorit. Wir müssen aber bedenken, dass Arsenal in letzter Zeit mit viel Mühe zu den Siegen kommt, weshalb wir uns hier für diesen Tipp entschieden haben.

Tipp: Asian Handicap +2 Norwich

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei betvictor (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€