Arsenal – Southampton 02.02.2016, Premier League

Arsenal – Southampton / Premier League – Nachdem am Wochenende FA Cup stattfand, wird in der englischen Premier League am Dienstag und Mittwoch der 24. Spieltag ausgetragen und wir beginnen unsere Analyse mit einem sehr interessanten Duell zwischen dem Tabellendritten Arsenal und dem achtplatzierten Southampton, der momentan 11 Punkte Rückstand hat. Die Gäste aus dem Süden Englands gehen in dieses Duell in einer viel besseren Stimmung, weil sie in den letzten drei Ligarunden ebenso viele Siege verbucht haben, während Arsenal gleichzeitig nur zwei Punkte ergatterte. Im Hinspiel gegen Southampton kassierte Arsenal seine schwerste Niederlage in dieser Saison (0:4). In der vergangenen Saison trafen diese beiden Mannschaften drei Mal aufeinander und die Heiligen feierten zwei Mal, während Arsenal ein Spiel zu eigenen Gunsten entscheiden konnte. Beginn: 02.02.2016 – 20:45 MEZ

Arsenal

Diesen einzigen Triumph erzielten die Schützlinge des Trainers Wenger im Emirates Stadion im Rahmen der Meisterschaft, aber dafür wurden sie im gleichen Stadion von Southampton im Rahmen des Ligapokals bezwungen. Arsenal wird auch dieses Mal keine leichte Aufgabe haben, zumal die Gäste vor diesem Match drei Siege in Folge geholt haben, während sie selbst nach zwei Auswärtsremis gegen Liverpool und Stoke, in der letzten Runde zuhause vom Stadtrivalen Chelsea 0:1 bezwungen wurden.

Wir sollten dazu sagen, dass Arsenal ab der 18. Spielminute mit einem Spieler weniger auskommen musste, da Mertesacker vom Spiel ausgeschlossen wurde, sodass sie im weiteren Verlauf des Spiels nichts Ernsthaftes vor dem gegnerischen Tor anstellen konnten. Auf diese Weise ist ihr Rückstand auf den Tabellenführer Leicester auf drei Punkte gestiegen, was bedeutet, dass sie in dieser Begegnung mit den Heiligen unbedingt triumphieren müssen. Ihr Selbstbewusstsein ist nach dem 2:1-Sieg gegen Burnley im FA Cup sicherlich ein wenig gestiegen. In dem Match hat Mertesacker seine Sperre abgesessen, sodass am Dienstag nur die verletzten Mittelfeldspieler Wilshere und Cazorla sowie Stürmer Welbeck ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Cech – Bellerin, Mertesacker, Koscielny, Monreal – Flamini, Ramsey – Walcott, Özil, Sanchez – Giroud

Southampton

Die Gäste aus dem Süden Englands gehen in dieses Spiel in einer sehr guten Stimmung, weil sie in den letzten drei Runden ebenso viele Siege verbucht haben und zwar ohne ein kassiertes Gegentor. Es begann alles mit dem 2:0-Heimsieg gegen Watford und danach feierten sie einen noch überzeugenderen 3:0-Heimsieg gegen West Bromwich, während sie in der Ferne gegen Manchester United 1:0 gefeiert haben.

Nach langer Zeit schafften sie den Durchbruch in die obere Tabellenhälfte, wobei sie derzeit nur vier Punkte Rückstand auf die internationalen Tabellenplätze haben, sodass die Schützlinge des Trainers Koeman im weiteren Verlauf der Saison sicherlich ein sehr unangenehmer Gegner für alle Teams in der Premier League sein werden. Den einzigen Treffer im Old Trafford erzielte Neuzugang Austin (QPR), sodass er in dieser Begegnung zum ersten Mal in der Startelf erwartet wird. Darüber hinaus kehrt der wiedergenesene Torwart Forster ins Team zurück. Ausfallen werden die verletzten Innenverteidiger Gardos und Stürmer Rodriguez.

Voraussichtliche Aufstellung Southampton: Forster – Soares, van Dijk, Fonte, Bertrand – Wanyama, Clasie – Mane, Tadic, Targett – Austin

Arsenal – Southampton TIPP

Obwohl die Gäste aus Southampton derzeit in einer Serie von drei Siegen in Folge sind, finden wir, das sie in dieser Begegnung mit Arsenal ihre Positivserie beenden werden, denn Arsenal braucht die Punkte im Kampf um den Titel dringend und außerdem wird der Gastgeber dieses Spiel sicherlich hochmotiviert antreten, weil er im Hinspiel gegen Southampton seine schwerste Niederlage in dieser Saison kassierte.

Tipp: Sieg Arsenal

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,83 bei bet365 (alles bis  1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€